KIZ-Nachrichten

Das Kulturinformationszentrum (KIZ) wird von der ConBrio Verlagsgesellschaft und dem Deutschen Kulturrat betrieben. Sie können die Nachrichten per RSS RSS abonnieren.

«The German Sound» - Barenboim begeistert New York mit Bruckner

25.01.17 (dpa, Esteban Engel) -
New York/Berlin - Nein, nicht nur Amerika müsse besser werden, die ganze Welt sollte wieder «great» sein, ruft Daniel Barenboim den Zuhörern in der Carnegie Hall zu. Gerade hat die Staatskapelle Berlin die zweite Sinfonie von Anton Bruckner (1824-1896) beendet, einige Besucher wollen schon gehen. Da ergreift der Dirigent das Wort.

«B.Z.»-Kulturpreis für Jürgen Flimm und Cornelia Froboess

25.01.17 (dpa) -
Berlin - Der Staatsoper-Intendant Jürgen Flimm, die Schauspielerin Cornelia Froboess und der Fotograf Wolfgang Tillmans sind Träger des diesjährigen Kulturpreises der Berliner Zeitung «B.Z.». Mit den Bronzen-Bären werden Persönlichkeiten ausgezeichnet, die zur kulturellen und künstlerischen Vielfalt in der Hauptstadt beitragen.

Ulrich Khuon neuer Präsident des Deutschen Bühnenvereins [update, 25.1.]

24.01.17 (dpa) -
Erfurt - Der Intendant des Deutschen Theaters in Berlin, Ulrich Khuon, ist neuer Präsident des Deutschen Bühnenvereins. Khuon, der in wenigen Tagen 65 Jahre alt wird, wurde am Dienstag in Erfurt von einer außerordentlichen Mitgliederversammlung für vier Jahre gewählt, wie der Bühnenverein mitteilte. Die Wahl war notwendig geworden, weil die bisherige Präsidentin und Hamburger Kultursenatorin Barbara Kisseler im Oktober 2016 gestorben ist. Sie hatte den Bühnenverein von Mai 2015 bis zu ihrem Tod geleitet.

Offener Brief an die Musik-Redaktion von ARTE [update]

24.01.17 (offener Brief) -
Sehr geehrte Damen und Herren,
trotz einer ausführlichen Ankündigung der Uraufführung als Höhepunkt des Eröffnungskonzertes der Elbphilharmonie wurde das neue, extra für diesen Anlass geschaffene Hans-Henny-Jahnn-Werk von Wolfgang Rihm aus der ARTE-Übertragung am Sonntag entfernt, während der NDR den ganzen Abend vollständig gesendet hatte. Ihr ARTE-Spezial zur Eröffnung der Elbphilharmonie trägt den Titel „Auftakt – für den Klang des Jahrhunderts“. Was für ein Eigentor, den einzigen Klang des 21. Jahrhunderts aus der Wiedergabe des Eröffnungskonzertes zu streichen!

Anfeindungen gegen ausländische Künstler: Intendant besorgt

23.01.17 (dpa) -
Altenburg/Potsdam - Der Vorsitzende des Deutschen Bühnenvereins Ost, Tobias Wellemeyer, ist nach Anfeindungen gegen ausländische Künstler in Sorge. Anlass sind jüngst bekanntgewordene Vorfälle im ostthüringischen Altenburg. «Das ist ein Ausdruck kultureller Zurückgebliebenheit in einer kleinstädtisch-provinziellen Situation», sagte der Intendant des Hans-Otto-Theaters in Potsdam der Deutschen Presse-Agentur.

Ausschreibungsbeginn der Moritzburg Festival Akademie

23.01.17 (PM) -
Ab sofort können sich wieder hochtalentierte junge Musiker/innen bis zum 31. März 2017 für die Moritzburg Festival Akademie bewerben. Das ambitionierte Nachwuchsprojekt fördert musikalische Talente aus aller Welt zwischen 16 und 26 Jahren und bietet ihnen die Möglichkeit, sich im Rahmen des renommierten Moritzburg Festivals zu präsentieren.

Kirchen entdecken Popmusik für sich - Ruhrbistum sucht «Pop-Kantoren»

23.01.17 (dpa) -
Essen - Das Ruhrbistum stellt zwei studierte Popmusiker als so genannte Pop-Kantoren ein. Sie sollen in den Gemeinden des Bistums mit Chören und Bands Konzerte, Gottesdienste und Workshops mit moderner, poppiger Kirchenmusik gestalten. Damit soll besonders die junge Generation angesprochen werden.

Mäzene gesucht: Boulez-Villa steht zum Verkauf

23.01.17 (dpa) -
Baden-Baden - Die Villa des vor einem Jahr gestorbenen Komponisten Pierre Boulez in Baden-Baden steht zum Verkauf, soll aber nach dem Willen eines Initiativkreises erhalten und in eine Art Künstlerhaus umgewandelt werden. «Schön wäre es, wenn sich private Gönner finden und das Haus erwerben würden», sagte dazu ein Sprecher der Stadt Baden-Baden.

Szenische Uraufführung von Moritz Eggerts Oper „Freax“ am Theater Regensburg

22.01.17 (nmz-red/Regensburg) -
Unter großem Applaus ist am Theater Regensburg die szenische Uraufführung von Moritz Eggerts Oper „Freax“ über die Bühne gegangen. Regisseur Hendrik Müller verlegte die auf Tod Brownings Film „Freaks“ von 1932 zurückgehende Handlung (Libretto: Hannah Dübgen) in ein Heim für demenzkranke Künstler.

Enoch zu Guttenberg erhält Rheingau Musik Preis 2017

20.01.17 (dpa) -
Oestrich-Winkel - Der Dirigent Enoch zu Guttenberg und die Chorgemeinschaft Neubeuern erhalten den mit 10 000 Euro dotierten Rheingau Musik Preis 2017. Mit ihm würdigt das Rheingau Musik Festival vor allem die Interpretationen des 70-Jährigen der großen Sakralwerke.

Kahchun Wong wird Chefdirigent der Nürnberger Symphoniker

20.01.17 (dpa) -
Nürnberg - Der Singapurer Kahchun Wong wird neuer Chefdirigent der Nürnberger Symphoniker. Er wird von der Saison 2018/19 an für zunächst vier Jahre die Leitung des Orchesters übernehmen. «Wir haben einen nicht nur ehrgeizigen und technisch brillanten jungen Dirigenten sondern auch einen, der die Musiker und das Publikum umarmt», sagte Intendant Lucius A. Hemmer.

Hitler und der Wagner-Clan - Uraufführung der Oper «Wahnfried»

20.01.17 (dpa, Martin Roeber) -
Karlsruhe - Die Geschichte des Wagner-Clans wird in Karlsruhe als Oper uraufgeführt. Unter dem Titel «Wahnfried» bringt das Badische Staatstheater am 28. Januar die Intrigen und Machtkämpfe des Clans nach dem Tod des Meisters - dem «Wagnerdämon» - auf die Bühne.

MDR Rundfunkchor gewinnt Classic Award IMCA

20.01.17 (dpa) -
Der Rundfunkchor des MDR gehört zu den diesjährigen Preisträgern der International Classical Music Awards (ICMA). Das teilte die Deutsche Orchestervereinigung (DOV) am Donnerstag mit.

Trendreport: Musikmarkt in Deutschland wächst weiter

20.01.17 (dpa) -
Der Musikmarkt in Deutschland ist nach seiner langen Talfahrt zum vierten Mal in Folge gewachsen. Bei einem Plus von 2,4 Prozent wurde im vergangenen Jahr ein Gesamtumsatz von 1,58 Milliarden Euro erwirtschaftet, wie der Bundesverband Musikindustrie (BVMI) am Donnerstag auf Grundlage vorläufiger Zahlen mitteilte. Den größten Zuwachs verbuchte das Streaming (plus 73,1 Prozent), das auf einen Marktanteil von 24,3 Prozent kam. Die CD-Verkäufe gingen demnach zwar um 9,6 Prozent zurück, erreichten aber immer noch einen Umsatzanteil von 53,7 Prozent.

Oberlandesgericht München: Sharehoster nicht schadenersatzpflichtig

20.01.17 (dpa) -
Sharehoster werden dazu genutzt, um über das Internet Inhalte zu verbreiten – auch illegale Kopien von Filmen oder Musik. Zahlreiche Verlage klagen nun gegen einen Sharehosting-Betreiber auf Schadenersatz. Doch ist der Betreiber auch der Täter?

Dresdner Festspielhaus Hellerau als Plattform für Flüchtlinge

20.01.17 (dpa) -
Das Europäische Zentrum der Künste im Dresdner Festspielhaus Hellerau möchte sich als Plattform für Flüchtlinge etablieren. Nachdem bereits 2016 ein Tanzworkshop für Frauen begann, sind auch im neuen Jahr zahlreiche Aktivitäten geplant, wie Intendant Dieter Jaenicke am Donnerstag mitteilte. Die Grundidee bestehe nicht darin, ein Programm für Flüchtlinge zu machen, sondern dieses gemeinsam mit ihnen zu entwickeln: „Das ist unser Beitrag zur Integration.“ Demnächst stehe ein Theaterprojekt an. Bei dem Format „Wort-Asyl“ können Flüchtlinge ihre eigene Geschichte vortragen.

Paul McCartney will mit Klage Beatles-Songrechte zurückholen

20.01.17 (dpa) -
Einst schnappte Michael Jackson dem Ex-Beatle Paul McCartney die lukrativen Rechte an Songs wie „Yesterday“ weg. Mit 74 startet Sir Paul eine Attacke vor Gericht, um sie schließlich zurückzukriegen. Die Rechtslage ist jedoch verzwickt.

Generationswechsel bei Breitkopf & Härtel

19.01.17 (PM) -
Lieselotte Sievers, geschäftsführende Gesellschafterin, hat die Geschäftsführung des Musikverlages Breitkopf & Härtel an Sebastian Mohr und Nick Pfefferkorn übergeben (Bild). In der feierlichen Verabschiedung Mitte November 2016 ging die Seniorchefin auf ihr insgesamt 65-jähriges Wirken für das Traditionshaus ein und blickte mit Optimis­mus auf die kommenden Jahre: „Es ist für mich eine große Freude, dass ich die Führung des Verlages in gute und verantwortungsvolle Hände geben konnte. Mit meinen beiden Nachfolgern ist der Verlag für die Zukunft gut gewappnet.“

Kunstfestspiele Herrenhausen öffnen sich

19.01.17 (dpa) -
Hannover - Intendant Ingo Metzmacher will bei seinen zweiten Kunstfestspielen Herrenhausen das Publikum überraschen. «Wir erschließen neue Räume - rein geografisch, aber vor allem auch in unseren Vorstellungs- und Erfahrungswelten», sagte der Dirigent am Donnerstag.

Paul McCartney reicht Klage wegen Beatles-Songrechten ein

19.01.17 (dpa) -
Los Angeles - Paul McCartney (74) hat in New York Klage gegen den Musikverlag Sony/ATV eingereicht, um seine Rechte an legendären Hits der Beatles wiederzuerlangen. Dies berichtete neben anderen Medien der «Hollywood Reporter» am Mittwoch. Der Sänger und Songschreiber, der viele Lieder der Beatles verfasste, will nach Medieninformationen das Copyright für Songs zurückbekommen, welche er zwischen 1962 und 1971 mit Bandkollege John Lennon schrieb.
Inhalt abgleichen