Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Düsseldorf«

8000 Anträge auf Soforthilfe des Landes NRW für freie Künstler

27.03.20 (dpa) -
Düsseldorf - Die Soforthilfe des Landes für freischaffende Künstler, die derzeit nicht auftreten können, wird stark nachgefragt. Den Bezirksregierungen lägen bislang rund 8000 Anträge vor, sagte das NRW-Kulturministerium am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. «Täglich kommen einige Hundert hinzu.»

Kein Japan-Tag und keine Jazz Rally 2020 in Düsseldorf

25.03.20 (dpa) -
Düsseldorf - Kein Japan-Tag mit Feuerwerk über dem Rhein, keine Jazz Rally mit renommierten Musikern: In der Landeshauptstadt Düsseldorf soll es nach Angaben der Verwaltung wegen der Corona-Pandemie bis Ende Mai keine Großveranstaltungen geben. Viele Veranstalter hätten bereits von sich aus abgesagt, wie die Kommune am Dienstagabend mitteilte.

Dirigent Adam Fischer bleibt Chef der Düsseldorfer Symphoniker

02.03.20 (dpa) -
Düsseldorf - Adam Fischer (70), Chefdirigent der Düsseldorfer Symphoniker, bleibt bis 2025 auf dem Posten. Der Ungar habe seinen Vertrag um fünf Jahre verlängert, teilte das städtische Orchester am Montag mit. Die Symphoniker spielen in der Oper und geben Konzerte. Fischer dirigiert hauptsächlich die Sinfoniekonzerte.

Kaleidoskopartig schillerndes Tableau – Händels „Alcina“ in Düsseldorf

Barockoper mit dem hauseigenen Orchester auf modernen Instrumenten? So wie jüngst im Essener Aalto-Theater bei Scarlattis „Kain und Abel oder Der erste Mord“? Oder doch mit einem Spezialensemble als Gast, das auf historischem Instrumentarium spielt? Für letztere Version hat sich die Düsseldorfer Rheinoper entschieden, um Georg Friedrich Händels „Alcina“ aus dem Jahr 1735 umzusetzen. Mit Erfolg, wie sich am Premierenabend zeigte.

Prozess nach Kündigung: Tanztheater-Intendantin Binder fordert Geld

29.01.20 (dpa) -
Düsseldorf - Der Arbeitsgerichtsprozess nach der Kündigung der Intendantin am Wuppertaler Tanztheater, Adolphe Binder, geht weiter. Am 31. Januar befindet das Düsseldorfer Landesarbeitsgericht nach Angaben von Dienstag über ihre finanziellen Ansprüche.

Von Musik leben: Rechtssicherheit tut not

09.01.20 (Robert v. Zahn) -
80 Komponistinnen und Komponisten, Musikerinnen und Musiker sowie Akteure der Musikbranche diskutierten am 13. November in Düsseldorf zusammen mit NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart über die Möglichkeiten, wie musikalisch Kreative noch Geld verdienen können, und über die Umsetzung der EU-Urheberrechtsrichtlinie in nationales Recht. Zusammengerufen hatten sie der Landesmusikrat NRW, das Kompetenzzentrum CREATIVE.NRW und das Kompetenzzentrum Kultur- & Kreativwirtschaft Düsseldorf.

„Eigentlich fließt Schubert immer“

03.12.19 (Armin Kaumanns) -
Mit Julio García Vico hat zum zweiten Mal ein Student der Robert Schumann Hochschule im Herbst den Deutschen Dirigentenpreis gewonnen. Warum ist die Dirigierklasse von Prof. Rüdiger Bohn so erfolgreich? Der Musikkritiker Armin Kaumanns hat kurz vor dem Wettbewerb einen Blick hinter die Kulissen geworfen.

Der Klang des Digitalen

03.12.19 (Carsten Sobek) -
„Digitalisierung“: Alle reden davon, alle wollen es. Doch was heißt das aktuelle Buzzword konkret – zum Beispiel für Menschen, die professionell Musik machen? Antworten darauf suchte und fand nun eine Veranstaltung der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf im Sommersemster 2019.

Bühne unter Wasser - Feuerwehreinsatz in Düsseldorfer Oper

26.11.19 (dpa) -
Düsseldorf (dpa/lnw) - Ein Brandalarm hat am Montagabend die Sprinkleranlage in der Düsseldorfer Oper ausgelöst und die Bühne unter Wasser gesetzt. Bis zu 36 Feuerwehrleute waren mit der Beseitigung des Wassers beschäftigt, wie die Feuerwehr am Dienstag mitteilte.

Mehr Geld vom Land für Musikschulen in NRW

16.11.19 (dpa) -
Hamm/Düsseldorf - Die rund 180 öffentlichen Musikschulen in NRW bekommen mehr Geld vom Land. Bis 2022 solle der Gesamtetat nach und nach auf knapp zehn Millionen Euro jährlich steigen, sagte Kulturministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen (parteilos) am Freitag in Hamm bei der Mitgliederversammlung der Landesmusikschulen in Nordrhein-Westfalen.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: