Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Linz«

Gibt es eine Alternative zur ruinierten Erde? Uraufführung von Moritz Eggerts Oper, „Terra nova – oder Das weiße Leben“ in Linz

27.05.16 (Frieder Reininghaus) -
Frieder Reininghaus berichtet aus Linz und wirkt etwas unglücklich mit der Opern-Reise, auf die man dort geschickt wird: „Gewiss: Theater darf träumen – und Theater will träumen. Die Frage bleibt nur, ob es Träume dieser Art kolportieren will oder nicht tunlichst andere.“

Wolfgang Haendeler wird neuer Direktor des Theaters Hameln

08.03.16 (dpa) -
Linz - Der bisherige leitende Dramaturg am österreichischen Musiktheater Linz, Wolfgang Haendeler, wird neuer Direktor des Theaters Hameln. Der 53-jährige gebürtige Deutsche tritt seine Stelle in Niedersachsen am 1. Mai an, wie das Landestheater Linz am Dienstag mitteilte. Haendeler setzte sich gegen 34 Mitbewerber durch.

Ein neuer Raum für Kunst

01.12.15 () -
Im Sommer bezog die Bruckneruniversität das in vierjähriger Bauzeit errichtete neue Universitätsgebäude, seit 1. Oktober läuft der Studienbetrieb erfolgreich im neuen Haus – auch zur Freude der rund 850 Studierenden und 220 Lehrenden, die mit einer ideal an die Bedürfnisse der Universität angepassten Ausstattung ins neue Studienjahr gestartet sind. Das neue Gebäude schafft das ideale Umfeld für vielseitige Begegnung mit Musik, Schauspiel und Tanz und ermöglicht es, alle Sparten des Hauses an einem einzigen Standort anzubieten und dadurch wertvolle Synergien zu schaffen.

„Gleichzeitigkeit des Ungleichzeitigen“

11.10.15 (Franzpeter Messmer) -
„Star Wars!“ oder: „Spiel mir das Lied vom Tod“ von Ennio Morricone würde wohl kaum jemand im Brucknerhaus vermuten. Im Festival für Neue Musik treffen ungewöhnliche Kompositionen aufeinander. Der Komponist, Dirigent und Geschäftsführer der Salzburger Osterfestspiele 2015 Peter Ruzicka kuratiert das Festival. Unter dem Motto „Gleichzeitigkeit des Ungleichzeitigen“ präsentiert er sieben Konzerte, die es so noch nicht gab, darunter auch die Filmmusik zu Star Wars oder ein Filmeabend mit „Spiel mir das Lied vom Tod“.

Improvisation im Streicherunterricht

08.06.15 () -
Seit dem Studienjahr 2012/2013 bietet das Institut für Jazz und Improvisierte Musik der Anton Bruckner Privatuniversität den berufsbegleitenden Universitätslehrgang „Improvisation im Streicherunterricht“ an, der sich inzwischen regen Zuspruchs erfreut. Der Lehrgang richtet sich in erster Linie an Pädagoginnen und Pädagogen mit abgeschlossenem künstlerisch-pädagogischem Studium und hat sich zum Ziel gesetzt, klassisch ausgebildeten Streichern Grundlagen und Kenntnisse der Jazz-Pop-Rockmusik zu vermitteln.

Bremer Musikdirektor Markus Poschner wechselt nach Linz

23.02.15 (dpa) -
Linz - Bremens Generalmusikdirektor Markus Poschner wird ab 2017 in Linz den Ton angeben. Der 44-jährige Dirigent werde das Linzer Landestheater und das Brucknerorchester musikalisch leiten, gab der Ministerpräsident von Oberösterreich, Josef Pühringer, am Sonntag bekannt. Poschner sagte, er freue sich auf die Aufgabe und nannte Linz «eine kunstbesessene und kunstentschiedene Stadt».

Ein innovatives Haus der Musik und der Künste

01.12.14 () -
Die Anton Bruckner Privatuniversität ist ein offenes, innovatives Haus der Musik und der Künste, das Spitzenkünstler/-innen und Pädagog/-innen in den Bereichen Musik, Schauspiel und Tanz ausbildet. Dabei wird an der Bruckneruniversität neben der individuell an die Bedürfnisse der hochbegabten jungen Studierenden angepassten Förderung auch großen Wert auf die künstlerische und wissenschaftliche Reflexion gelegt.

Till als heutiger Freiheitskämpfer – Walter Braunfels’ Frühwerk „Ulenspiegel“ beim Linzer Festival

11.09.14 (Peter P. Pachl) -
Der Raum der ehemaligen Linzer Tabakfabrik, umgestaltet zu einem Auto-Schrottplatz, wirkt wie ein armes Remake der Aufführung von Schrekers „Die Gezeichneten“ im Palladium in Köln. War jene historische Werkhalle das offizielle Ausweichquartier der Kölner Oper, so kämpft in Linz ein freies Festival mutig um sein Überleben: vom großen Bruder Brucknerfest geduldet, aber kaum gefördert, bringt EntArteOpera zum zweiten Mal ein buntes Programm mit Werken verfemter Komponisten zur Aufführung, kombiniert mit einer Ausstellung in ungewöhnlicher Form.

Kultur missbrauchen oder verstehen?

16.01.14 (Franzpeter Messmer) -
Franzpeter Messmer sparch mit Tourismusdirektor Georg Steiner anlässlich der Eröffnung des Neuen Opernhauses, das 180 Millionen Euro gekostet hat und über viele Jahre höchst umstritten war.

Anflüge subkutaner Botschaften

09.05.13 (Frieder Reininghaus) -
Ein alter Traum wurde wahr. Das verlängerte zweite Aprilwochenende bescherte der oberösterreichischen Landeshauptstadt das Glück, überregionale Aufmerksamkeit. Linz durfte sich vier Tage lang wie eine Kulturmetropole fühlen: Mit tief gestaffelten Aktivitäten wurde das neue große Musiktheatergehäuse am „Volksgarten“ nächst dem Hauptbahnhof eingeweiht.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: