Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Bachfest Leipzig«

Bachfest Leipzig wieder mit Besuchern und dem Fokus auf die Familie

09.06.22 (dpa) -
Leipzig - Das Leipziger Bachfest stellt dieses Jahr die weit verzweigte Musikerfamilie Bach in den Vordergrund. Unter dem Titel «Bach - We Are Family» soll das Fest bis 19. Juni ein Familientreffen der Bach-Community werden. Überall auf der Welt gebe es Menschen, die sich wegen ihrer Liebe zu Johann Sebastian Bach in Gesellschaften und Chören zusammengeschlossen hätten, sagte Intendant Michael Maul zur Eröffnung.

7.6.2022: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen

07.06.22 (dpa) -
Geballte Kultur in der Lausitz - Festival an ungewöhnlichen Orten +++ Ying-Li Lo eröffnet Frankenthaler Sommerkonzerte +++ Tausende bei erstem Frauenmusikfestival von Carolin Kebekus +++ Sekt zur Premiere: Felsenbühne Rathen nach Umbau wiedereröffnet +++ Bachfest Leipzig nach zwei Jahren wieder mit Besuchern aus aller Welt +++ 11 000 feiern das Elbjazz-Festival bei Sonnenschein

11. November 2021: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen

11.11.21 (dpa) -
Nach Absage und Hybrid: Bachfest Leipzig plant für 2022 mit Publikumsbeteiligung +++ Dresdner Chortag wegen Anstieg von Infektionszahlen abgesagt +++ Barock und modern - Thüringer Bachwochen 2022 mit 50 Konzerten

Mit „Bachs Messias“ zwischen den Stühlen

29.08.21 (Roland H. Dippel) -
Bei Bach werden Intendanzen, Dramaturgien und PR in ihrer Sprachgestaltung gerne metaphysisch. Das ist zum Beispiel bei Florian Wiegand, Konzertchef der Salzburger Festspiele, zum Zyklus „Himmelwärts“ im Sommer 2021 nicht anders als bei Michael Maul, dem Intendanten des Bachfests Leipzig, für den elfteiligen Kantaten-Zyklus „Bachs Messias“ im Juni 2021.

Ein Wald für Bach - Kampagne für drei Hektar Wald gestartet

22.10.20 (dpa) -
Störmthal - Ein Johann-Sebastian-Bach-Wald soll am Störmthaler See im Landkreis Leipzig entstehen. Das Projekt «Ein Wald für Bach» wurde von dem Intendanten des Bachfestes Leipzig, Michael Maul, initiiert, der damit die CO2-Bilanz des internationalen Festivals verbessern möchte, wie die Veranstalter des Bachfestes am Mittwoch mitteilten.

Unübersehbar #8 – nmz-Streaming-Empfehlungen vom 19. bis zum 25.6.2020

18.06.20 (Joachim Lange) -
In der achten Ausgabe der nmz-Streaming-Tipps geleiten wir Sie an die Bayerische Staatsoper, in Bachs Leipzig, zur Fête de la musique, ans Theater Lübeck und in den öffentlich-rechtlichen Äther. Gute Reise!

Die schalltote Stadt

29.08.19 (Martin Hufner) -
Während des Leipziger Bachfestes müssen Straßenmusiker rund um die Thomaskirche ihre Instrumente schweigen lassen. Die Stadt Leipzig teilte mit, dass das Musizieren in den umliegenden Straßen vom 14. bis 23. Juni verboten sei.

Schwerpunkt an den Rändern: Lied-Gesang beim Bachfest Leipzig 2018

21.06.18 (Roland H. Dippel) -
Nicht weniger als zehn der 161 Veranstaltungen des Bachfestes 2018 waren dem Kunstlied, liedähnlichen Formen mit Kammerensembles und weltlichen Solokantaten in kleinen Besetzungen gewidmet. Mitgezählt spartenübergreifende Beiträge – ausgelassen Veranstaltungen, die in Form und Besetzung als Kammer-, Sakral- oder Orchesterkonzert definiert werden könnten. Damit ist das Bachfest durch Umfang und Repertoirebreite neben den Lied-Schwerpunkten beim Heidelberger Frühling, bei der Schubertiade Schwarzenberg, dem Liedsommer Eppan oder den Star-Petitessen der Münchner und Salzburger Festspielen bestens aufgestellt.

Dank Kantaten: Besucherrekord beim Bachfest - fast 80.000 kamen

18.06.18 (dpa) -
Leipzig - Mit den 30 besten Kantaten von Johann Sebastian Bach hat das Leipziger Bachfest dieses Jahr einen Besucherrekord erzielt. Zum zehntägigen Festival kamen fast 80 000 Gäste und damit so viele wie noch nie, teilte das Bach-Archiv Leipzig zum Abschluss am Sonntag mit.

Reinhard Keisers „Der blutige und sterbende Jesus“ beim Bachfest Leipzig

16.06.18 (Roland H. Dippel) -
Für den neuen Intendanten Michael Maul ist der Zyklus „Passionen“ nach dem bejubelten „Leipziger Kantaten-Ring“ mit 33 geistlichen Kantaten Bachs in 48 Stunden der innere Höhepunkt des Bachfestes vom 8. bis 17. Juni 2018. Es reihen sich Mario Schröders Choreographie der „Johannes-Passion“ in der Oper Leipzig, die „Matthäus-Passion“ mit La Chapelle Rhénane unter Benoît Haller, Zelenkas „Cristo al Calvario“ mit dem Ensemble Inégal und Passionskantaten von Christoph Graupner in der Hochschule für Musik „Felix Mendelssohn Bartholdy“. Doch der spannendste Beitrag ist Reinhard Keisers „Der blutige und sterbende Jesus“, das erste deutsche Passionsoratorium überhaupt.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: