Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Coronastipendien«

Stipendienvergabe der GVL an Freischaffende startet am 9. August

06.08.21 (PM) -
Im Rahmen des von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien Monika Grütters (CDU) aufgelegten Stipendienprogramms der Verwertungsgesellschaften in Neustart Kultur schreibt die GVL ein Stipendienprogramm über 30 Millionen Euro aus.

NEUSTART KULTUR: Stipendienprogramm 2021 der GEMA seit heute freigeschaltet

02.08.21 (PM - GEMA) -
Seit März 2020 ist das kulturelle Leben in Deutschland durch die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie stark eingeschränkt. Musikautorinnen und Musikautoren sind vom Ausfall von Veranstaltungen, der Schließung von Gastronomie und Handel und der Verschiebung von Produktionen besonders betroffen. Mit dem Wegfall der Nutzung ihrer Werke gehen auch ihre Tantiemen-Einnahmen zurück. Die Stipendien richten sich daher an professionelle selbständig künstlerisch tätige Musikautorinnen oder Musikautoren, die grundsätzlich Mitglied der GEMA sind und ihren Hauptwohnsitz in Deutschland haben.

Sachsen-Anhalt legt Stipendienprogramm für Künstler neu auf

14.01.21 (dpa) -
Sachsen-Anhalt will der von der Pandemie besonders gebeutelten Kulturszene auch in diesem Jahr unter die Arme greifen. Das Stipendienprogramm „Kultur ans Netz“ werde weiterlaufen, sagte Kulturstaatssekretär Gunnar Schellenberger am Donnerstag in einer Video-Schalte mit Vertretern verschiedener Kultureinrichtungen, Vereine und Verbände. In der ersten Runde waren 2020 rund 500 Anträge eingegangen und Hilfen in Höhe von etwa 1,5 Millionen Euro ausgezahlt worden – das war weniger als vom Ministerium erwartet. Zur Verfügung standen sechs Millionen Euro.

Mecklenburg-Vorpommern: 6.000 Euro für Künstlerstipendien in diesem Jahr

07.01.21 (dpa) -
Künstlerinnen und Künstler Mecklenburg-Vorpommerns können in diesem Jahr Stipendien in Höhe von insgesamt 60.000 Euro erhalten. Bei einem sogenannten Arbeitsstipendium sei eine Zahlung von bis zu 5000 Euro möglich, teilte das Kulturministerium am Donnerstag in Schwerin mit. Zudem könne es weitere Unterstützungen geben, etwa für Reisen.

Land Mecklenburg-Vorpommern gewährt 2000 Euro Überbrückungsstipendium für Künstler

04.01.21 (dpa) -
Die unter fehlenden Auftrittsmöglichkeiten leidenden Künstler und Kulturschaffenden in Mecklenburg-Vorpommern bekommen weitere finanzielle Unterstützung vom Land. Wie Kulturministerin Bettina Martin (SPD) am Montag in Schwerin mitteilte, wird Soloselbstständigen im Kulturbereich auch im neuen Jahr ein Überbrückungsstipendium für die coronabedingte Zwangspause gewährt. Finanziert werde die Hilfe aus dem MV-Schutzfonds Kultur, für den das Land insgesamt 20 Millionen Euro bereitstellt.

Coronahilfen: Bund ermöglicht 1.500 Stipendien für klassische Musik

Für ein „Stipendienprogramm Klassik“ stellt Kulturstaatsministerin Monika Grütters insgesamt zehn Millionen Euro aus dem Zukunftspaket NEUSTART KULTUR zur Verfügung. Damit können rund 1.500 freischaffende Musikerinnen und Musiker der Klassikszene Stipendien in Höhe von jeweils 6.000 Euro erhalten. Das Programm richtet sich an Interpretinnen und Interpreten von der Alten Musik bis hin zur frühen Moderne und ergänzt somit ein bereits bestehendes Stipendienprogramm des Musikfonds für zeitgenössische Musik.

Bund stockt Stipendienetat für Künstler auf – 43,5 Mio Euro mehr

23.07.20 (dpa) -
Um Künstlern und Kulturschaffenden durch die Corona-Krise zu helfen, stockt der Bund ihre Stipendien deutlich auf.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: