Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »deutsche Wiedervereinigung«

30 Jahre Mauerfall – Beleuchtungen zum Thema von ++ contrapunkt ++

09.11.19 (mh) -
Von 2002 bis 2003 hat sich die Radiosendung „++ contrapunkt ++ westöstlicher dialog“ (gemeinschaftlich MDR und Bayerischer Rundfunk) mit Folgen, Ursachen und historischen Bezugnahmen des Themas angenommen. ++contrapunkt++ hat mit seinen Mitteln versucht, die Lebenswege in den beiden deutschen Staaten untereinander in Beziehung zu bringen. 18 Sendungen dokumentieren dies. Nachhören macht schlau!

«Wind of Change»-Sänger Meine: Wir brauchen eine neue Friedenshymne

06.11.19 (Claudia Thaler, dpa) -
Moskau - Die Moskwa entlang, direkt zum Gorki-Park: Die Liedzeilen von «Wind of Change» hören sich fast an wie ein Stadtführer durch Moskau. Doch das Lied gilt heute als Hymne der Wendezeit. Der Text ist 30 Jahre nach dem Mauerfall noch aktuell, findet Scorpions-Sänger Klaus Meine.

Tag des deutschen ++ contrapunkts ++ Die zerrissene Mitte

03.10.15 (Martin Hufner) -
Wer zählt noch die Jahre, die seit der Wiedervereinigung der DDR und BRD vergangen sind. Es sind schon sehr viele. Gleichwohl lässt sich nicht behaupten, dass man sinnvoll von einem einig Vaterland sprechen kann. Unterschiedliche Tarifniveaus sind nur ein Aspekt. Der sogenannte wirtschaftliche Aufbau Ost wurde begleitet von einem Abbau Ost in den Kulturlandschaften, die ebenso platt gemacht wurden wie mancher Tagebau und zahllose Arbeitsstätten. 2002 haben der Mitteldeutsche Rundfunk und der Bayerische Rundfunk versucht, die Finger in die Wunden der Musikkultur zu legen. Gestartet ist man mit einer fantastischen Runde um Peter Gülke und Gisela May zum Thema „Mitte“. Hier zum Nachhören!

Udo Lindenberg: «Die schönste Party meines Lebens»

04.11.14 (dpa) -
Es war eine ganz spezielle deutsch-deutsche Beziehung: Udo Lindenberg und seine Fans in der DDR. So zögert auch er keine Sekunde, als im November 89 blitzschnell ein Konzertgeschenk auf die Bühne gebracht werden soll.

Kinderkonzert zum Tag der Deutschen Einheit

01.10.14 (dpa) -
Berlin - Mit «Musik am Eisernen Vorhang!» erinnert die Komische Oper Berlin in einem Kinderkonzert an die friedliche Revolution in der DDR. Am Tag der Deutschen Einheit (11.00 Uhr) gibt es «Musik und Geschichten von Revolution und Freiheit» zu hören, wie die Oper am Dienstag ankündigte.

++ contrapunkt ++ das Musikmagazin des Bayerischen Rundfunks mit neuer Website

19.03.12 (huf) -
2002 war nicht absehbar, dass aus „contrapunkt – westöstlicher Dialog“ einmal eine so sehr lange Sendereihe des Bayerischen Rundfunks werden würde. Die Technik und Logik war damals ein andere. Bis zum heutigen Tag nun kann man auf insgesamt 36 Sendungen von ++ contrapunkt ++ zurückblicken. Jetzt in einer übersichtlichen Anordnung und mit vollem Zugriff auf das Tonarchiv. Über 50 Stunden Diskussionen zwischen Ost und West, über Europa nach der Osterweiterung und schließlich im globalen Zusammenhang – die kulturelle Reise ging bis Vietnam.

20 Jahre Wiedervereinigung – Beleuchtungen zum Thema von ++contrapunkt++

04.10.10 (Martin Hufner) -
Von 2002 bis 2003 hat sich die Radiosendung „++ contrapunkt ++ westöstlicher dialog“ (gemeinschaftlich MDR und Bayerischer Rundfunk) mit Folgen, Ursachen und historischen Bezugnahmen des Themas angenommen. In 18 Diskussionsrunden suchte man nach der neuen und der alten Mitte in Deutschland, erkundete Musikwirtschaft, Musikerziehung, Jazz, Kabarett, die 68er, Kindermusik und vieles andere mehr. Anläßlich des 20. Jahrestages des Mauerfalls weisen wir gerne auf diese Sendereihe mit konstruktiv-kontrovers geführten Diskussionen hin. Zu den Gästen der Sendungen gehörten unter anderem Kai Niemann, Gisela May, Uwe Wesel, Peter Gülke, Rolf Zuckowsky, Wolfgang Ullmann, Bärbel Bohley, Joachim Kühn, Gerhard Schöne, Hubert von Goisern … Moderiert von Theo Geißler und Manfred Wagenbreth.

“Den Sieg verfehlt ...” - Konzert zum Wende-Jubiläum in Leipzig

15.09.09 (kiz-lieberwirth) -
Wenn aller Orts anlässlich des Wende-Jubiläums Reden gehalten, wieder mal Lichterketten gebildet und manch Bürgerrechtler aus der Versenkung hervorgeholt wird, dann erklingen in der Oper Leipzig ganz andere Töne. Ein in jeder Form ungewöhnliches Konzert – eine kritisch süffisante Opposition zur allgemeinen Mahn-, Betroffenheits- oder Glückseligkeitsattitüde.

Theaterfestival an früherer Grenze erinnert an deutsche Teilung

06.05.09 (Agentur ddp) -
Teistungen - Mit einem Theaterfestival an der früheren deutsch-deutschen Grenze wollen mehrere Kultureinrichtungen an die Wende in der DDR und an die Wiedervereinigung erinnern. Unter dem Titel «Wege zur Freiheit - 20 Jahre friedliche Revolution» gibt es vom 10. bis 21. Juni am ehemaligen Grenzübergang Teistungen im Eichsfeld Theateraufführungen, geführte Wanderungen am alten Grenzstreifen entlang sowie Zeitzeugengespräche, wie die Organisatoren am Mittwoch mitteilten.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: