Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »DJ«

Medienkompetenz vom Plattenteller

04.07.16 (Andrea Mühlig) -
DJs wie David Guetta, Calvin Harris und Avicii gelten als die „neuen Superstars im Musikgeschäft“1, die für einen Auftritt sechsstellige Gagen erhalten und Facebook-Likes im zweistelligen Millionenbereich vorweisen können. Das Thema DJing ist dabei längst auch in der Musikpädagogik angekommen: Spezielle DJ-Schulen vermitteln abseits der klassischen Ausbildung an Musikschulen Jugendlichen Spieltechniken, Aspekte der Harmonielehre und Gehörbildung und den Umgang mit digitalen Musikprogrammen.

Nachrichten aus dem Landesmusikrat

02.02.16 (N.N.) -
+++ Engagement für Flüchtlinge in NRW +++ Projekt „Brückenklang“ verbindet Musikkulturen +++ DJ-Contest Reifeprüfung +++ Künstlerinnenpreis NRW +++

Frankfurt soll Museum für moderne elektronische Musik bekommen

08.04.15 (dpa) -
Frankfurt/Main - Ein Museum für moderne elektronische Musik wird in Frankfurt geplant. «Es soll mehr als ein normales Museum werden», sagte ein Sprecher der Stadt am Mittwoch. «Es wird sich nicht auf eine Kiste mit Schallplatten beziehen - auch DJs werden zu Workshops kommen.» Schirmherr des Projekts ist Andreas Tomalla, der als DJ in der Techno-Szene als «Talla 2XLC» international bekannt ist. Er gilt als Erfinder des Begriffs «Techno».

GEMA einigt sich mit BVMV zugunsten von DJ's

16.03.13 (kiz-lieberwirth, PM) -
Die Gema hat sich nach eigenen Angaben mit der Bundesvereinigung der Musikveranstalter und der Berufsgenossenschaft Discjockey auf neue Tarifregelungen geeinigt. Nach der neuen Einigung können Musikdateien, die vor dem 1. April 2013 kopiert wurden, mit einem einmaligen Pauschalbetrag lizenziert werden.

DJs und Musikproduzenten aus aller Welt treffen sich zum Austausch

30.11.12 (nmz/kiz) -
Berlin - Das Goethe-Institut bringt DJs und Musikproduzenten aus aller Welt zum Austausch sowie für ein Forschungsprojekt zusammen. Unter dem Motto "Ten Cities" treffen sich rund 50 Musikschaffende aus Berlin, Bristol, Johannesburg, Kairo, Kiew, Lagos, Lissabon, Luanda, Nairobi und Neapel, um auch gemeinsam Musik zu produzieren, wie das Institut in Berlin mitteilte.

„Wer den Swing in sich hat, kann niemals mehr im Gleichschritt marschieren.“ Günter Discher ist im Alter von 87 Jahren verstorben

13.09.12 (nmz-red/js) -
Günter Discher, prominenter Jazz-DJ sowie Experte für Swingmusik und ihre Geschichte ist am vergangenen Sonntag, den 9. September 2012, im Alter von 87 Jahren verstorben.

Dancefloor-tauglich mit Kunstanspruch: Das Berliner Krake-Festival macht Ohren, Geist und Körper frei

14.08.12 (Stefan Pieper) -
Die Krake breitet ihre Arme aus, weit über alle Grenzen und Sparten elektronischer Popkultur. Seit drei Jahren stellt sich in Berlin das gleichnamige Festival jeder Tendenz zur inflationären Beliebigkeit mutig entgegen – und zeigt, dass zwischen progressivem Kunstanspruch und Dancefloor-Tauglichkeit von programmierten Sounds und Beats kein Widerspruch bestehen muss. Also flogen beim Krake Festival nicht nur zu vorgerückter Stunde die Arme hoch, sondern eswurde auch gründlich zugehört.

Post-digitale Nachwuchsförderung auf der Bananeninsel

08.02.12 (Tobias Söldner) -
Rechts sehen Sie die Banane. Die Banane muss viereinhalb Jahre wachsen, ehe man sie ernten kann, sagt Luzy. Herr Mayer vom Bayerischen Rundfunk hält beharrlich sein Mikrofon der Fahrerin unter die Nase, während sie ihren Kleinbus sicher und ohne Unterlass sprechend über die kurvige Landstraße steuert. Herr Mayer ist glücklich über die ersten O-Töne für seine Radio-Reportage von der tadellos deutsch sprechenden Luzy, die uns von der Hauptstadt Funchal auf der Insel Madeira zum Zielort bringen soll.

Gelassene Metamusik: Die schöne Kunst des Mixens

25.07.10 (Michael Schmidt) -
Es klingt und tönt aus dem Netz. Die Globalisierung des Internets erzeugt einen musikalischen Metamix, der Musik aus allen Stilen und Epochen individuell abrufbar- und collagierbar macht. Laptop-Musiker wie DJ Spooky nutzen diese Musikressourcen als Material für ihre kreativen Collagen. Neue Perspektiven eröffnen sich aber nicht nur für das Machen, sondern auch für die Vermittlung von Musik.

Über 100 Bands spielen auf «Juicy Beats Festival» elektronische Musik

31.07.09 (Agentur ddp) -
Dortmund - Mit über 100 Bands und DJs lockt das Festival «Juicy Beats» am Samstag (1. August) Liebhaber elektronischer Musik nach Dortmund. Mehr als 700 Künstler beteiligen sich an der 14. Ausgabe des Festivals im Westfalenpark, wie der Veranstalter mitteilte. Auf sechs Live-Bühnen und 14 DJ-Tanzflächen werden den Angaben zufolge unter anderem Electronic-Beats, Drum'n'Bass, World, Reggae, Indie und Alternative gespielt.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: