Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Kunstfest Weimar«

Lied-Programme beim Kunstfest Weimar und ein dramatischer Epilog des Schauspiel Leipzig

09.10.20 (Roland H. Dippel) -
Für Musikformate mit geringem Personalaufwand und geringen Publikumszahlen sei das Risiko größerer Menschenansammlungen förderlich, hieß in den ersten Wochen nach dem Lockdown. Trotzdem wurde die Gattung des Liedes nicht in dem Maße zum Corona-Trostpflaster, wie man zuerst dachte. Sicher kommt zwischen Beethovens schottischen, walisischen und irischen Liedern und Sandrine Piaus Anthologie französischer Mélodies mit Kammerensemble Bewegung in das Repertoire, auch durch Wiederentdeckungen wie das Schaffen des Spätromantikers Hans Sommer. Drei Möglichkeiten der Kunstlied-Präsentation beim Kunstfest Weimar und die Premiere „Winterreise / Winterreise“ von Wilhelm Müller & Franz Schubert / Elfriede Jelinek im Schauspielhaus Leipzig sind paradigmatisch für Liedkonzerte heute. Eine Betrachtung von Roland Dippel.

Musiktheater beim Kunstfest Weimar: Laut glühend und verkopft

17.09.20 (Roland H. Dippel) -
Am Ende des Kunstfests Weimar 2020 standen eine von kaltem Gegenwartsgeist durchfurchte Monteverdi-Phantasie durch die freie Opernkompanie Novoflot und Bachs Bauernkantate als fetzige Session, bei der Bach, Flamenco und Jazz den Soundtrack zum finalen „Prosit!“ lieferte. Jubel gab es im Deutschen Nationaltheater vom 11. bis 13. September für beide Anlässe.

Kunstfest Weimar: Straßenopern im 15-Minuten-Takt

04.09.20 (Roland H. Dippel) -
Anämische Stille kann man der Klassikerstadt Weimar nicht vorwerfen. Manchmal ist hier die Hochkultur so laut wie das traditionelle Zwiebelfest oder die Partys im Kasseturm. Etwa wenn beim Kunstfest Weimar (bis 13. September) die Beschallung der „One Minute Show“ aller Sparten am vergangenen Montagabend locker vom Balkon des Deutschen Nationaltheaters bis zum einen Kilometer entfernten Neuen Museum hörbar war. Oder wenn Benny Claessens‘ Songs in der Uraufführung von Sibylle Bergs „Paul oder Im Frühling ging die Erde unter“ die Anwohner um die temporäre Spiel-Location Alte Feuerwache aus der coronalen Lethargie reißen. Beim Parcours der sieben „Wegwerfopern“ durch die Altstadt gab es vitale Musik zu Miseren jeder Art: Outdoor-Operas mit echtem Hund und falschem Alkohol – sozusagen mit feuchter Schnauze und glänzenden Augen.

Kunstfest Weimar in Corona-Edition

24.08.20 (dpa) -
Weimar - 2020 ist für Kulturveranstaltungen eine Herausforderung. Welcher Aufwand betrieben werden muss, um in Corona-Zeiten ein Festival auf die Beine zu stellen, wird auch in Weimar deutlich: Dort hat sich das Kunstfest einen besonderen Kniff einfallen lassen.

Musik rekonstruiert - Stummfilm-Klassiker «Der Golem» in Weimar

19.08.20 (dpa) -
Weimar - Der Stummfilm «Der Golem, wie er in die Welt kam» gilt als expressionistischer Klassiker. Nun wird die verschollenen geglaubte Filmmusik erstmals seit Jahrzehnten wieder aufgeführt - der Weimarer Stummfilmmusiker Richard Siedhoff hat die Überbleibsel der Komposition entdeckt und rekonstruiert.

Oper von Ex-Police-Schlagzeuger Copeland erst bei Kunstfest 2021

12.05.20 (dpa) -
Weimar - Die für das diesjährige Kunstfest Weimar geplante Oper aus der Feder des Ex-Police-Schlagzeugers Stewart Copeland ist auf die Festivalausgabe 2021 verschoben worden. Coronabedingt könnten etwa Proben für die Oper «Electric Saint» nicht stattfinden, hieß es in einer Mitteilung des Kunstfests vom Dienstag.

Weimarer Intendant: Kultur erst nach Biergärten und Autohäusern

21.04.20 (dpa) -
Weimar - Der Generalintendant des Deutschen Nationaltheaters Weimar (DNT), Hasko Weber, sieht die Kultur in der öffentlichen Debatte um die Corona-Krise oft vernachlässigt. «Die Kultur wird oft vergessen, oder in Zusammenhänge nach Biergärten und Autohäusern gebracht», kritisierte Weber am Dienstag im Gespräch mit der Deutschen-Presseagentur.

Kunstfest Weimar mit Oper von Police-Mitbegründer und Anselm Kiefer

09.12.19 (dpa) -
Eine Uraufführung einer Oper aus der Feder des Ex-Police-Schlagzeugers Stewart Copeland steht beim Kunstfest Weimar im kommenden Jahr auf dem Programm. Für „Electric Saint“ arbeitet der Grammy-Gewinner und Komponist Copeland mit Librettist und Regisseur Jonathan Moore zusammen, teilten die Festivalmacher am Montag in Weimar mit.

Der Klang der Welt oder der Mut zu Gefallen – Spielzeitauftakt der Staatskapelle Weimar

27.08.19 (Joachim Lange) -
Als Teil des Kunstfestes Weimar startete die Staatskapelle Weimar mit der Uraufführung der „Sinfonia di due mondi“ von George Alexander Albrecht, am Pult sein Sohn Marc Albrecht. Das Konzert verfolgte für uns Joachim Lange.

„Mit Nietzsche auf Sendung“ beim Kunstfest Weimar

26.08.18 (Roland H. Dippel) -
Im fünften und letztem von ihm verantworteten Kunstfest Weimar erntet Christian Holtzhauer vor seinem Wechsel als Schauspiel-Intendant an das Nationaltheater Mannheim den stetig gewachsenen Erfolg für seine fundierte Aufbauarbeit. Diese Projektauswahl erzeugt eine raue Reibungsdichte zwischen dem genius loci Weimar und brennenden Zeitfragen. Die Ansprüche sind wirklich hoch: Die Klassikerstadt befindet sich mit den beiden großen Hundertjahrfeiern „Weimarer Verfassung“ und „Bauhaus“ in einem Ballungszeitraum des historischen Gedächtnisses. Und da ist auch noch das Spielzeit-Motto 2018/19 des Deutschen Nationaltheaters Weimar: „Der Neue Mensch“ .
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: