Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Kurzarbeit«

DMR fordert Verlängerung der temporären Kurzarbeitergeld-Regelung

25.01.22 (PM) -
Seit fast zwei Jahren stellt die Corona-Pandemie viele Unternehmen der Musikwirtschaft vor immense logistische und finanzielle Herausforderungen. Das Kurzarbeitergeld war in dieser Notlage eine grundlegende Hilfe, um Insolvenzen abzuwenden.

Deutscher Bühnenverein bricht Tarifverhandlungen zur Kurzarbeit an Theatern ab

18.01.22 (PM-VdO) -
Köln - Die Tarifverhandlungen zur Verlängerung einer Vereinbarung für Kurzarbeit an Theatern sind abgebrochen worden. Der Deutsche Bühnenverein und die Vertretung der Bühnen-Angehörigen machten sich am Dienstag gegenseitig dafür verantwortlich.

Bühnenverein will deutliches Bekenntnis zur Kultur – Für offene und sichere Theater und gegen pauschale Maßnahmen

Der Deutsche Bühnenverein fordert im zweiten Corona-Winter von Bund, Ländern und Kommunen ein konsequentes Vorgehen und ein deutliches Bekenntnis zur Kultur. Der Verband fordert klare Kommunikation in der Pandemie, warnt vor allzu pauschalen Maßnahmen für die Theater und Orchester und erwartet ein differenziertes Konzept, damit die Häuser geöffnet bleiben können.

Stadt Leipzig plant Kurzarbeit in Kulturbetrieben

19.05.20 (dpa) -
Leipzig - Die Stadt Leipzig plant in vier Kulturbetrieben Kurzarbeit. Die Regelung soll von 1. Juni bis 15. Juli gelten und beträfe Oper, Gewandhaus, Schauspiel Leipzig sowie Theater der Jungen Welt, sagte Kulturbürgermeisterin Skadi Jennicke (Linke) am Dienstag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur.

Schauspiel und Oper in Bonn gehen in Kurzarbeit

04.05.20 (dpa) -
Bonn - Das städtische Theater in Bonn hat Kurzarbeit angemeldet. Etwa 280 Mitarbeiter seien betroffen, sagte eine Sprecherin am Montag. Das Theater, zu dem Schauspiel und Oper gehören, gibt schon seit Wochen wegen der Coronavirus-Pandemie keine Vorstellungen mehr und hat inzwischen die Saison für beendet erklärt.

Einigung auf Kurzarbeit bei Bühnen und Orchestern

01.05.20 (dpa) -
Köln - Auch Schauspieler und Musiker machen jetzt Kurzarbeit. Der Deutsche Bühnenverein für die Arbeitgeber und drei Künstlergewerkschaften einigten sich auf die Einführung von Kurzarbeit an kommunalen Theatern und Orchestern.

Kurzarbeit für Künstler*innen an Theatern und Orchestern soll Arbeitsplätze sichern – Bühnenverein und Künstlergewerkschaften schließen Tarifverträge ab

30.04.20 (PM) -
Gestern haben sich der Deutsche Bühnenverein auf Arbeitgeberseite und die Künstlergewerkschaften Genossenschaft Deutscher Bühnen-Angehöriger (GDBA), Vereinigung deutscher Opernchöre und Bühnentänzer (VdO) und Deutsche Orchestervereinigung (DOV) auf die Einführung von Kurzarbeit an kommunalen Theatern und Orchestern geeinigt.

Leere Bühnen: Theater reagieren mit Kurzarbeit auf Corona-Krise

27.04.20 (dpa) -
Die aktuelle Theaterspielzeit ist schon seit Mitte März zu Ende. Aufgrund der Corona-Schwerin/Rostock/Neubrandenburg - Krise dürfen bis zur Sommerpause keine Vorstellungen stattfinden. Die Einnahme-Verluste gehen in die Hunderttausende. Künstler sind in Kurzarbeit.

Berliner Schaubühne meldet Kurzarbeit an

30.03.20 (dpa) -
Berlin - Die Stilllegung des Kulturbetriebs wegen des Coronavirus trifft auch die Berliner Schaubühne hart. «Was uns im Moment am meisten umtreibt, ist die Frage: Wie lange wird es dauern?», sagte der künstlerische Leiter Thomas Ostermeier (51) der dpa. «Wenn dieser Zustand möglicherweise wirklich ein Jahr anhält, dann sieht die Welt danach nicht mehr so aus wie vorher.»

DOV-Position: Keine Kurzarbeit in Orchestern und Theaterbetrieben

25.03.20 (PM-DOV) -
Die kleine TVK-Tarifkommission der DOV hat sich am 22. März 2020 für den Bereich der Orchester und Musiktheater mit der in den letzten Tagen häufiger aufgeworfenen Frage eine Einführung von Kurzarbeit in Orchestern und Theaterbetrieben befasst. In einzelnen Theatern/Orchestern, die in privater Rechtsform geführt werden, hat es in der vergangenen Woche bereits zahlreiche Vorstöße von Arbeitgebern gegenüber den Betriebsräten gegeben, doch möglichst rasch Betriebsvereinbarungen zur Einführung von Kurzarbeit zu unterzeichnen.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: