Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Meetingpoint Music Messiaen«

Wurzel-Behandlung: Die 3. Internationalen Messiaen-Tage in Görlitz/Zgorzelec

17.01.19 (Michael Ernst) -
Das Thema wurde dreisprachig verkündet, und es ist europäisch: „Wurzeln – Korzenie – Roots“ stand über den diesjährigen Messiaen-Tagen in der Doppelstadt Görlitz Zgorzelec.

Festival erinnert an Konzert im Kriegsgefangenenlager

10.01.19 (dpa, Miriam Schönbach) -
Görlitz - In einer bitterkalten Kriegsnacht am 15. Januar 1941 führte der französische Komponist Olivier Messiaen sein Quartett «Auf das Ende der Welt» erstmals im Kriegsgefangenenlager in Görlitz auf. In Erinnerung an diese Zeit entstand ein mehrtägiges Festival. Die neue Auflage beginnt am 11. Januar.

Sachsen erhöht Kulturausgaben - Förderung für Meeting Point Messiaen

15.11.16 (dpa) -
Dresden - Sachsen wird im kommenden Doppelhaushalt die Kulturförderung erhöhen. Sie soll von 200,7 Millionen Euro in diesem Jahr auf 213,3 Millionen (2017) und 216,1 Millionen Euro im Jahr 2018 steigen, teilten die Koalitionsfraktionen von CDU und SPD im Landtag am Montag in Dresden mit. Im Vergleich zum Regierungsentwurf seien das insgesamt neun Millionen Euro mehr.

Messiaens „Quartett für das Ende der Zeit“ als bildhafte Musik

20.01.16 (Michael Ernst) -
Auf den Tag genau 75 Jahre nach der Uraufführung von Olivier Messiaens „Quatuor pour la Fin du Temps“ in einem deutschen Kriegsgefangenenlager wurde das Stück dort vertanzt.

Gedenken und Begegnen

04.02.15 (Michael Ernst) -
Sachsen kann auch weltoffen sein und sich Vergangenem stellen: Görlitz-Zgorzelec erinnert an Olivier Messiaen und widmet sich europäischer Bildung und Kultur. In Deutschland wäre das nicht möglich gewesen: Nicht mal ein ganzes Jahr hat es gebraucht, um das Europäische Zentrum für Bildung und Kultur Meetingpoint Music Messiaen im polnischen Zgorzelec zu errichten. Am 15. Januar wurde es auf dem Gelände des einstigen Kriegsgefangenenlagers Stalag VIII A eröffnet, an eben jener Stätte, wo Olivier Messiaen vor genau 74 Jahren sein „Quartett für das Ende der Zeit“ fertiggestellt und uraufgeführt hat.

Weihe des Hauses: Europäisches Zentrum für Bildung und Kultur Meetingpoint Music Messiaen eröffnet

16.01.15 (Michael Ernst) -
Nachrichten aus Sachsen sind momentan meist von ängstlicher Abgrenzung und engstirnigem Schwarz-Weiß-Denken geprägt. Dass es auch anders geht, dass grenzüberschreitendes und kulturvolles Miteinander möglich ist, wurde im östlichsten Zipfel des Freistaats bewiesen. In der Doppelstadt Görlitz-Zgorzelec schlug die große Stunde für den Verein Meetingpoint Music Messiaen.

Messiaens Quartett und das Ende der Zeit im Zelt

16.01.14 (Michael Ernst) -
Acht Sätze hat das „Quatuor pour la fin du temps“, Olivier Messiaens für die seltsame Instrumentenbesetzung Klarinette, Violine, Cello und Klavier geschriebenes „Quartett auf das Ende der Zeit“. Siebenmal ist das Werk jetzt am Ort seiner Entstehung in einem Zelt aufgeführt worden. Das achte Konzert in dieser Folge soll in einem festen Neubau des Meetingpoint Music Messiaen erklingen.

Konzert erinnert an Uraufführung von Werk in Gefangenenlager

06.01.14 (dpa) -
Seit 2008 gibt es dieses Konzert alljährlich am gleichen Tag am gleichen Ort: In Zgorzelec, der polnischen Nachbarstadt von Görlitz, erklingt am 15. Januar das «Quartett auf das Ende der Zeit» von Olivier Messiaen (1908-1992) - auf dem Gelände des früheren Kriegsgefangenenlagers Stalag VIIIa.

Dresdner Staatskapelle unterstützt Messiaen-Zentrum in Görlitz

26.08.10 (Agentur ddp) -
Görlitz - Ein Benefizkonzert der Dresdner Staatskapelle am Samstag soll dem Messiaen-Zentrum in Görlitz verstärkte öffentliche Aufmerksamkeit verschaffen. Darauf hofft der Musikwissenschaftler Albrecht Goetze, der Vorsitzender des Vereins «Meetingpoint Music Messiaen» ist.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: