Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Netzwerk«

klangpol – Arbeitskreis Bremer Komponisten und Komponistinnen

In unserer monatlichen Reihe über "klangpol" – das Netzwerk für Neue Musik im Nordwesten stellen wir den Netzwerkpartner "Arbeitskreis Bremer Komponisten und Komponistinnen e.V" vor. Der ABK kann mittlerweile auf ein 40-jähriges Bestehen zurückblicken, in dem er sich offen zeigt für verschiedenste Stilrichtungen der zeitgenössischen Musik und vor allem junge Komponistinnen und Komponisten unterstützen will.

Lange Nacht der Musik – Bremen und Oldenburg

Jeden Sommer zieht die "Lange Nacht der Musik" zahlreiche Freunde der zeitgenössischen Musik ebenso wie Zufallsgäste, Spaziergänger und Touristen in viele ungewöhnliche Spielstätten und konfrontiert sie mit Neuer Musik – spontan, niederschwellig und in "kleinen Appetithäppchen".

Für Kooperationsangebote

30.11.15 (ef) -

Von allen Vorteilen profitieren

Vielleicht haben Sie sich auch schon diese Frage gestellt. – Sicher, es gibt viele Gründe, warum Musiker/-innen dem DTKV beitreten sollten: Schon aus dem Grund, dass Musiker/-innen sich einem starken Berufsverband anschließen sollten, der ihre ureigenen beruflichen Interessen vertritt.

Aufbau eines landesweiten Netzwerks

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Landesverbandes Rheinland-Pfalz im Konzertsaal der städtischen Musikschule Germersheim wurde der bestehende Vorstand wiedergewählt und erweitert.

Neue Musik für jeden verfügbar machen

01.03.13 (Georg Riedmann) -
„Wir können alles. Außer Hochdeutsch.“ Mit diesem Slogan hat Baden-Württemberg vor einigen Jahren zunächst für Aufsehen, dann einen kurzen Moment für Spott und seither für zustimmendes, neidisches Nicken gesorgt. Hier werden nicht nur gute Ideen produziert, sie finden auch in sehr vielen Fällen breiteste und vor allem staatliche Unterstützung. Im Juli 2012 wurde das Netzwerk Neue Musik Baden-Württemberg e.V. gegründet. Die Baden-Württemberg Stiftung leistete dazu eine Anschubfinanzierung. Georg Riedmann, ehemals Geiger im Basler Sinfonieorchester und heute Kulturmanager, ist seit 2003 in Donaueschingen Leiter im Amt für Kultur, Tourismus und Marketing und Geschäftsführer der „Gesellschaft der Musikfreunde Donaueschingen“, der juristischen Trägerin der Donaueschinger Musiktage. Im neu gegründeten Netzwerk Neue Musik Baden-Württemberg gehört er seit Januar 2013 dem Vorstand an. Für die neue musikzeitung sprach Susanne Fließ mit Georg Riedmann.

„Musiker verdienen mehr Respekt“

23.02.13 (Franzpeter Messmer) -
Die Flötistin und Musikwissenschaftlerin Dr. Adelheid Krause-Pichler ist seit vielen Jahren als herausragende Interpretin vor allem von der Musik des 18. Jahrhunderts, der Zeit Friedrichs des Großen, und des 20. und 21. Jahrhunderts bekannt. Sie ist 1. Vorsitzende des Tonkünstlerverbandes Berlin und Vizepräsidentin des Deutschen Tonkünstlerverbandes, den sie im Berliner Hauptstadtbüro und in zahlreichen Gremien auf Bundesebene vertritt. Ein wichtiges Arbeitsgebiet im Präsidium sind die Bereiche „Interpreten“ und „künstlerische Veranstaltungen“ des DTKV, worüber das Gespräch mit Franzpeter Messmer handelt.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: