Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Percussion«

Große Serie „Musikbildung an der Mainspitze“

04.10.17 (Christiane Maier) -
„Kleine Percussion-Instrumente sind keine Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen für Sänger und Bläser, die gerade nichts zu tun haben, sondern vollwertige Ins­trumente, die beherrscht werden wollen.“

Percussion Klangwelten

12.12.16 (Christian Z. Müller) -
Benötigt ein Streichquartett nur wenige Quadratmeter, so ist bei einem Schlagzeug-Quartett in der Regel die ganze Bühne voller Instrumente. So auch bei der Augsburger Aufführung von INDEX 4 Percussion Quartett unter dem Motto „Percussion Klangwelten – visuelle und instrumentale Vielfältigkeit“. „Vielfältigkeit“ wurde groß geschrieben, nicht nur im Programmblatt, sondern explizit in der Präsentation der „Instrumente“.

Nachtigall beflügelt Schule

15.11.16 (Frank Schmitz) -
In der heutigen Zeit sind kreative Wege gefragt, um in allgemeinbildenden Schulen das Thema „Neue Musik“ erfolgreich zu vermitteln. Denn auch die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10d der St. Ursula Schule Hannover waren zunächst der Meinung, ein weiteres Kapitel der „langweiligen Musikgeschichte“ vor sich zu haben.

Vollkommen rhythmisch – Die Schlagzeugklasse der Hochschule für Musik Karlsruhe

Rhythmus, ein Lebensgefühl. Rhythmus ist überall. Aber wie studiert man ein Lebensgefühl? Was kann man über Rhythmus noch lernen, wenn das Leben selbst ein einziger Rhythmus ist? Drei junge Schlagzeuger und ihr Lehrer über ein Leben im Takt. Ein Film von Magdalena Adugna und Raphael Hustedt, Studierende des Karlsruher MA-Studiengangs "Musikjournalismus für Radio, TV und Internet", entstanden im Videojournalismus-Seminar mit nmzMedia.

World Percussion Academy 2013 – eine Woche voller Rhythmus

Brasilianische und indische, mediterrane und afrikanische Percussion sind nur ein paar der Stilrichtungen, mit denen sich die Besucher der World Percussion Academy 2013 intensiv beschäftigen konnten. Eine Woche voller Rhythmus angeleitet von hochkarätigen Dozenten – das war es, was die Landesmusikakademie Heek-Nienborg den Teilnehmern aus ganz Deutschland zu bieten hatte.

Schlagzeugbuch mit neuen Tönen

02.11.13 (Franzpeter Messmer) -
Eines der zentralen Projekte des Tonkünstlerverbandes Bayern e.V. (TKVB) ist die Noteneditionsreihe „Neue Töne“, die dem Wunsch vieler Musikpädagogen entspricht, Werke zeitgenössischer Komponisten in allen Schwierigkeitsgraden vom Anfänger bis zum Meisterklassenstudenten in Unterricht und Konzert einsetzen zu können.

Jazz, Percussion und Brass Band in Heek

02.10.12 (N.N.) -
Europäische Jazzakademie 2012: Vom 13. bis 20. Mai trafen sich zum sechsten Mal Jazzliebhaber in der Landesmusikakademie NRW zur Europäischen Jazzakademie. Unter der künstlerischen Leitung von Jiggs Whigham tauchten 64 Teilnehmer aus Deutschland, den Niederlanden und Belgien eine Woche lang in unterschiedlichste Facetten der Jazzmusik ein. Das Dozententeam zeigte sich durchweg hochkarätig und international bestückt. In einem Tagesablauf, der von neun Uhr morgens bis in die Nachtstunden mit Musik gefüllt war, wurde jede Frage, jedes Gespräch, jede Kaffeepause, jeder Ton zu einem besonderen Moment. Das Programm begann mit Instrumentalunterricht, Dozentenkonzerten und themenspezifischen Workshops, darauf folgten Ensembleproben in Combos und großer Besetzung (Big Band, Salsa-Band und eine Improvisationsgruppe). Die Tage endeten mit ausgedehnten, offenen Jamsessions, bei denen die Teilnehmer diese besondere Verbindung spürten, die durch eine gemeinsame Musik entsteht. Dieser Workshop besitzt stets eine einzigartige Atmosphäre.

Auftakt zum Perkussionsprojekt „autosymphonic“ der Popakademie Baden-Württemberg

08.09.10 (kiz) -
Am 15. September 2010 starten an sechs Mannheimer Schulen die Castings für die „autosymphonic“, die am 10. September 2011 am Mannheimer Wasserturm aufgeführt werden soll.

Ein Kilometer Brücke als Instrument: Joseph Bertolozzis „Bridgemusic“

02.09.09 (Josefine Köhn) -
In den 50ern revolutionierte Skiffle die Jazz und Blues-Szene indem die Musiker auf Waschbrettern, Sägen und Zigarrenboxen spielten. Heute trommeln die U-Bahn-Musiker in New York auf Plastikeimern, auch das Musical Stomp hat die Idee aufgegriffen, mit Alltagsgeräten rhythmische Kompositionen zu erzeugen.

„Die Essenz des Augenblicks“ - „Musik am Bauhaus“ mit Ingeborg Freytag

14.11.08 (nmz/kiz) -
Dessau, (newsropa.de) - Wenn die Leipziger Instrumentalistin und Sängerin Ingeborg Freytag am 19. November auf der Bauhausbühne auftritt, wird sie kein vorab durchkomponiertes Konzert geben. Ingeborg Freytag improvisiert. Mit ihren Percussioninstrumenten, ihrer Gitarre und ihrem Gesang reagiert sie auf den Raum der Aufführung und das Publikum.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: