Lange Musiknacht zur Eröffnung der Orgelwoche in Nürnberg


25.06.20 -
Am 27. Juni startet das Musikfest ION, die Internationale Orgelwoche Nürnberg, mit einem ambitionierten Alternativprogramm in den Nürnberger Innenstadtkirchen als virtuellen Konzerträumen. Zu Beginn gibt es eine lange Musiknacht in St. Sebald mit einer Vielzahl von Musikerinnen und Musikern
25.06.2020 - Von PM, KIZ

Mitwirkende sind u.a. Katharina Bäuml, Markus Becker, Robin Peter Müller, Ann-Maria Hefele sowie die Ensembles Continuum und Polyharmonique – live übertragen per Videostream auf br-klassik.de/concert und in Facebook. Ein Audio-Mitschnitt ist am Dienstag, 30. Juni 2020 ab 20.05 Uhr auf BR-KLASSIK zu hören.
 
Corona führte in diesem Jahr zu Absagen zahlreicher Festivals und Konzertereignissen. Nicht unterkriegen lassen hat sich der seit letztem Jahr neu amtierende künstlerische Leiter des Musikfests ION, Moritz Puschke. Mit großer Flexibilität und Offenheit bis zur letzten Minute hat er das 69. Musikfest ION zum ursprünglichen Termin Ende Juni/Anfang Juli auf neue Beine gestellt. Die Eröffnungsnacht des Musikfests ION steht unter dem Motto "Nah bei dir", ein vierstündiges Happening mit Musik und Talk, das den Horizont aufspannt von der mittelalterlichen Mystik einer Hildegard von Bingen über die barocken Großmeister um Johann Sebastian Bach bis zum Jazz unserer Tage. Darüber hinaus reflektiert BR-Klassik-Moderatorin Ursula Adamski-Störmer mit Gästen und Gesprächspartnern, wie sich Kultur und Glaube gerade verändern, welchen Rückhalt sie aber auch in der gegenwärtigen Krise bieten können.

Livestream am Samstag, 27. Juni 2020 ab 19.05 Uhr auf br-klassik.de/concert
 
Die Mitwirkenden:
 
Capella de la Torre
Schalmei & Leitung: Katharina Bäuml
 
Ensemble Continuum
Orgel & Leitung: Elina Albach
 
Ensemble Polyharmonique
 
Anna-Maria Hefele, Gesang und Harfe
Elena Steri, Gesang und Gitarre
Maria Jonas, Gesang
Susanne Ansorg, Fidel
Markus Becker, Klavier
Martin Sturm, Orgel
Marie-Claire Bär-Le Corre, Tanz
 
Moderation:
Ursula Adamski-Störmer
 
Co-Moderation:
Moritz Puschke, Künstlerischer Leiter Musikfest ION
Oliver Geisler, Dramaturg Musikfest ION
 
Weitere Gesprächspartner:
Stefan Ark Nitsche, Regionalbischof
Staatsminister Joachim Herrmann MdL, Präsident der Internationalen Orgelwoche Nürnberg – Musica Sacra
Matthias Everding, Vorstandsvorsitzender Sparkasse Nürnberg und Vorsitzender des Freundeskreises der ION e.V.

(Live-)Ausstrahlungen
BR-KLASSIK überträgt den Eröffnungsabend des Musikfests ION am Samstag, 27. Juni 2020, um 19.05 Uhr per Video-Livestream auf br-klassik.de/concert und auf BR-KLASSIK Facebook.
Der Audio-Mitschnitt wird am Dienstag, 30. Juni 2020, um 20.05 Uhr im Hörfunk auf BR-KLASSIK in der Reihe "Festspielzeit" gesendet.
 
 
Zum Musikfest ION
1951 veranstalteten die Kirchenmusiker der beiden großen evangelischen Altstadt-Kirchen in Nürnberg, St. Lorenz und St. Sebald, erstmals die Internationale Orgelwoche Nürnberg – Musica Sacra (ION). 2019 übernahm Moritz Puschke die künstlerische Leitung der ION, inzwischen eines der renommiertesten und traditionsreichsten Festivals für geistliche Musik in Europa. Moritz Puschke änderte den Festivalnamen in "Musikfest ION", um die fast 70-jährige Tradition der Internationalen Orgelwoche Nürnberg mit der internationalen Ausstrahlung eines modernen Kulturereignisses zu verbinden.

Das könnte Sie auch interessieren: