Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Nürnberg«

Flächendeckender Musikunterricht für Bayern!

20.08.17 () -
Viel Neues beim Tonkünstlerverband Bayern: Die Delegiertenversammlung freute sich bei ihrer Sitzung am 1. April über eine massive Aufstockung des Förderbetrages seitens der Staatsregierung um 180.000 Euro im Doppelhaushalt 2017/18, einen Mitgliederzuwachs um 25 Prozent, die Konsolidierung der Verbandsarbeit in vielerlei Hinsicht – und hatte gleichzeitig die Aufgabe, eine Satzungsänderung vorzunehmen und die Wahl eines neuen Vorstandes durchzuführen.

Scheidender Symphoniker-Chef kritisiert Konzerthallen-Standort in Nürnberg

04.08.17 (dpa) -
Nürnberg - Der Chefdirigent der Nürnberger Symphoniker, Alexander Shelley kritisiert zu seinem Abschied den Standort der geplanten Konzerthalle. Der Platz neben der Meistersingerhalle südöstlich der Innenstadt sei «nicht gut und eigentlich ungeeignet», sagte der 37-Jährige den «Nürnberger Nachrichten» (Freitag).

Konzertsaal in Nürnberg entsteht westlich der Meistersingerhalle

27.07.17 (dpa) -
Nürnberg - Die geplante neue Konzerthalle in Nürnberg soll westlich der Meistersingerhalle gebaut werden. Das hat der Stadtrat am Mittwoch einstimmig beschlossen. Zunächst war von vielen als Standort ein großer Parkplatz im Osten der Halle favorisiert worden.

Beschluss zu Standort von Nürnberger Konzerthalle erwartet

21.07.17 (dpa) -
Nürnberg - Der Nürnberger Stadtrat entscheidet am Mittwoch über den genauen Standort der geplanten Konzerthalle. Dabei geht es um die Frage, ob der Neubau westlich der Meistersingerhalle angeschlossen wird, sagte Baureferent Daniel Ulrich am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. Er gehe davon aus, dass es dafür grünes Licht gibt.

Moritz Puschke wird neuer künstlerischer Leiter der Internationalen Orgelwoche Nürnberg ab 2019

18.07.17 (PM) -
Kurz nach dem Ende der bisher experimentellsten und nachhaltig erfolgreichen 66. ION steht ein Wechsel in der künstlerischen Leitung bevor. Ab 2019 übernimmt der Berliner Kulturmanager und Kurator Moritz Puschke die Leitung des traditionsreichen Festivals, das sich seit seiner Gründung im Jahr 1951 der Pflege und innovativen Weiterentwicklung sakraler Musik widmet.

MusikpädagoInnen

„Singende Kindergärten“ ist ein Weiterbildungsprogramm von dm-drogerie markt für ErzieherInnen, das seit 2009 das Singen und Bewegen mit Kindern im Kindergartenalltag fördern möchte.

Für das Singjahr 2018 sucht dm

MusikpädagogInnen

aus den Bereichen Elementare Musikpädagogik (EMP)/ Musikpädagogik (Gesangspädagogik) mit dem Schwerpunkt Singen. Wenn Sie die Technik der Kopfstimme beherrschen und vermitteln können und

Wahl von Christoph Adt zum neuen Präsidenten der HfM Nürnberg

30.06.17 (Pressemeldung) -
Der Hochschulrat der Hochschule für Musik Nürnberg hat in seiner Sitzung am 28. Juni 2017 Herrn Prof. Christoph Adt einstimmig zum Präsidenten der Hochschule für Musik Nürnberg gewählt. Die Amtszeit von Herrn Adt, der als Präsident auf Martin Ullrich folgt, beginnt am 01. Oktober 2017. Die Bestellung erfolgt durch den Staatsminister für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst.

90 Bands in drei Tagen: «Rock im Park» startet

02.06.17 (dpa) -
Nürnberg - Ab Freitag wird in Nürnberg wieder gerockt: Bis einschließlich Sonntag findet auf dem Zeppelinfeld das Musikfestival «Rock im Park» mit rund 90 Bands statt. Am ersten Tag werden unter anderem die Beatsteaks, Kraftklub und die Toten Hosen auftreten; zu den weiteren Highlights gehören Konzerte von Rammstein, System of a Down und Bastille.

Die Oper Nürnberg bietet eine „Norma“ im Nirgendwo

14.05.17 (Wolf-Dieter Peter) -
Kooperation im künstlerischen Bereich ist etwas Begrüßenswertes. Peter Theiler, Intendant des Staatstheaters Nürnberg, pflegt diese insbesondere mit französischen Bühnen. Vincenzo Bellinis „Norma“ spielt nun außerdem im von Römern besetzten Gallien – da liest sich die Übernahme der Produktion eines französischen Teams für die Bühnen von Saint-Etienne und des Pariser Champs-Élysée auf dem Papier gut.

Dreimal Troja zum Abschied am Staatstheater Nürnberg

04.05.17 (dpa) -
Nürnberg - In seiner letzten Spielzeit am Staatstheater Nürnberg rückt Intendant und Opernchef Peter Theiler Troja in den Mittelpunkt. Gleich drei Premieren drehen sich in der Spielzeit 2017/2018 um die mythische Stadt des Altertums: Zum Auftakt «Die Trojaner» von Hector Berlioz, dann Mozarts «Idomeneo» und schließlich Monteverdis «Rückkehr des Odysseus».
Inhalt abgleichen