Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Orgelmusik«

Auftakt für Thüringer Orgelsommer - Programm coronabedingt angepasst

03.07.20 (dpa) -
Arnstadt (dpa/th) - Von Barock- bis Filmmusik, von Improvisation über Klezmer bis Tango: Trotz Corona-Beschränkungen bietet der Thüringer Orgelsommer dieses Jahr erneut mehr als 30 Konzerte an verschiedenen Orten. Zum Auftakt am Samstag in der Johann-Sebastian-Bach-Kirche in Arnstadt bringen der Bass-Bariton Klaus Mertens und Organist Jörg Reddin Werke von Bach, Grandi, Rheinberg, Reger und Beethoven zu Gehör.

Lange Musiknacht zur Eröffnung der Orgelwoche in Nürnberg

25.06.20 (PM) -
Am 27. Juni startet das Musikfest ION, die Internationale Orgelwoche Nürnberg, mit einem ambitionierten Alternativprogramm in den Nürnberger Innenstadtkirchen als virtuellen Konzerträumen. Zu Beginn gibt es eine lange Musiknacht in St. Sebald mit einer Vielzahl von Musikerinnen und Musikern

SLUB Domizil für Silbermann - Neue Orgelbauer-Handschriften

15.06.20 (dpa) -
Dresden - Mit Hilfe des Bundes, der Kulturstiftung der Länder und der Ernst von Siemens Kunststiftung hat die Sächsische Landesbibliothek (SLUB) den handschriftlichen Nachlass von Johann Andreas Silbermann (1712-1783) erworben. Das zwischen den 1720er und 1780er Jahren angelegte Archiv eines der führenden Orgelbauer des 18. Jahrhunderts wurde aus Privatbesitz angekauft, wie die Beteiligten am Montag in Dresden mitteilten.

Doppelkonzert eröffnet Bautzener Orgelsommer

03.06.20 (dpa) -
Bautzen - Gemeinsamen Musizieren an beiden Dom-Orgeln eröffnet am Mittwoch (19.30 Uhr) den Bautzener Orgelsommer im Dom St. Petri. Wie der Kantor der Evangelischen Kirchgemeinde, Michael Vetter, im Vorfeld erklärte, sind nach dem Auftaktkonzert bis Ende August Organisten aus Deutschland, Tschechien, Japan und den USA in Deutschlands ältester Simultankirche zu Gast.

3500 Orgelpfeifen in Lüneburg zu säubern

05.05.20 (dpa) -
Lüneburg - In der Lüneburger Kirche St. Michaelis werden in den kommenden Wochen rund 3500 Orgelpfeifen gereinigt. Dabei sollen auch Schimmelsporen in dem über 300 Jahre alten Instrument beseitigt werden, sagte eine Sprecherin der Klosterkammer in Hannover.

Individualität in der Universalität

03.12.19 (Ina Schwanse) -
Als ihren jüngsten Professor hat die Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar den Organisten Martin Sturm berufen. Er unterrichtet seit Oktober 2019 als Professor für Orgel und Orgelimprovisation am Institut für Musikpädagogik und Kirchenmusik in der Nachfolge von Prof. Michael Kapsner. Martin Sturm, 1992 im bayerischen Velburg geboren, ist 1. Preisträger internationaler Wettbewerbe. Eine weltweite Konzerttätigkeit als Interpret und Improvisator führte ihn bereits zu bedeutenden Festivals, in Kathedralkirchen und Konzerthäuser sowie an namhafte historische Instrumente. Auch als Komponist machte er von sich reden. Von 2013 bis 2017 war er Assistent für Improvisation und Liturgisches Orgelspiel an der Hochschule für Musik Würzburg und in gleicher Funktion ab 2018 an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig tätig. Ina Schwanse sprach mit Martin Sturm über seinen Werdegang und seine Pläne.

Orgelkonzert als Auftakt zu Festspiele-Adventskonzerten

25.11.19 (dpa) -
Schwerin/Neubrandenburg (dpa/mv) - Mit einem Gastspiel der lettischen Konzertorganistin Iveta Apkalna eröffnen die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern am Montag in der Konzertkirche Neubrandenburg die Reihe ihrer Advents- und Neujahrskonzerte. Die Solistin, die schon beim Einweihungskonzert für die Orgel im Juli 2017 das Publikum begeistert hatte, spielt Werke von Liszt, Bach und Müthel.

Der unerschrockene Marathon-Mann

10.10.19 (Guido Krawinkel) -
Am 15. September 2019 wurde in der – im Übrigen bei weitem nicht ausverkauften – Elbphilharmonie Musikgeschichte geschrieben. Um genau 23.10 Uhr setzte der britische Organist Kevin Bowyer (58) mit geradezu markerschütternden Akkorden einen gewaltigen Schlusspunkt unter ein geradezu gigantomanisches Unterfangen: die vollständige Aufführung der zweiten Orgelsinfonie von Kaikhosru Shapurji Sorabji an einem Tag.

Kontinuität und Neuanfang: die Singer Pur Tage 2019

05.08.19 (Juan Martin Koch) -
Eigentlich war alles wie immer: In der voll besetzten Kirche auf dem Adlersberg bei Regensburg ertönte bei freiem Eintritt himmlische Vokalpolyphonie, durchsetzt von neuer Musik und Orgelklängen. Aber eben nur eigentlich: Denn Jahr eins nach dem Ende der Stimmwercktage bedeutete gleichzeitig Jahr eins der Fortsetzung des wunderbaren Festivals in Form der Singer Pur Tage.

Hamburg: Ausstellung beleuchtet „2000 Jahre Orgelbau und Orgelspiel“

05.07.19 (dpa) -
Wie funktioniert eine Orgel eigentlich? Was passiert, wenn man eine Taste drückt? Wo kommt der Orgelwind her? Was sind Register? – Fragen wie diese will die Ausstellung „Manufaktur des Klangs. 2000 Jahre Orgelbau und Orgelspiel“ im Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg beantworten. Zum 300. Todestag Arp Schnitgers (1648-1719), einem der weltweit berühmtesten Orgelbauer, hat die Stadt Hamburg 2019 ein Orgeljahr ausgerufen. Konzerte und Veranstaltungen in der gesamten Stadt sowie die Ausstellung im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg sollen neugierig auf das imposante Instrument und seine Geschichte machen.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: