Donaueschinger Musiktage 2015 – Videoblog: Samstag


Donaueschinger Musiktage 2015 – Videoblog: Samstag

17.10.15 (nmzMedia – Katharina Herkommer) - Donaueschingen - Der Samstagmorgen begann bei den Donaueschinger Musiktagen 2015 mit einer Provokation: Mario de Vegas Performance „Auto” war für die Besucher nicht sofort als solche zu erkennen. Vielmehr mussten sie sich einer Security-Kontrolle beim Einlass in die Donauhallen unterwerfen, die es so bei den Musiktagen noch nie gegeben hatte. Parallel zum Konzert des Nadar Ensembles mit der Uraufführung des Werks „Mirror Box Extensions” von Stefan Prins probte Olga Neuwirth mit dem Ensemble intercontemporain und dem IRCAM „Le Encantadas o le avventure nel mare delle meraviglie”. Den Nachmittag nahm die vom Komponisten Patrick Frank als „Theorieoper” bezeichnete Aufführung von „Freiheit – die eutopische Gesellschaft” ein. Ein Stück im Stück präsentierte in diesem viereinhalb Stunden dauernden Gesamtwerk unter anderem Trond Reinholdtsen mit dem Ensemble Contrchamps.


Navigation

RSS-Feeds

Suche