Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Dresden«

Festival «Sandstein und Musik» bietet 27 Aufführungen und Vielfalt

30.01.20 (dpa) -
Dresden - Das Festival «Sandstein und Musik» bietet bei seiner 28. Auflage in diesem Jahr 27 Aufführungen bei stilistischer Vielfalt. Unter dem Motto «Freiheit und Wagnis» steht dabei in der Sächsischen Schweiz und im Osterzgebirge das Werk Ludwig van Beethovens zu seinem 250. Geburtstag im Fokus, teilten die Organisatoren am Mittwoch in Dresden mit.

Wagners „Meistersinger“ mit Schokoladenmädchen an der Semperoper Dresden

28.01.20 (Michael Ernst) -
Von Salzburg via Dresden nach Tokyo: Zu den Osterfestspielen gefeiert, wurde die „Meistersinger“-Inszenierung von Jens-Daniel Herzog an der Semperoper heftig ausgebuht. Viel Beifall gab’s für die Musik.

Orden für Al-Sisi - Stadtoberhaupt prüft Teilnahme an Ball [update: Frey entschuldigt sich]

28.01.20 (dpa) -
Dresden - Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) verlangt im Zusammenhang mit der Vergabe des St. Georgs Ordens an den ägyptischen Präsidenten Aufklärung und prüft seine Teilnahme am diesjährigen Semperopernball (7. Februar). «Für mich ist nicht nachvollziehbar, wie diese Ehrung zustande gekommen ist und nach welchen Kriterien diese erfolgte», sagte er nach Angaben von Rathaussprecher Kai Schulz auf Anfrage am Dienstag.

Quellen zu Leben und Werk von Richard Strauss jetzt online verfügbar

28.01.20 (dpa) -
Dresden - Der Komponist Richard Strauss (1864-1949) ist fortan im Internet stärker präsent. Die Landesbibliothek in Dresden stellte ihre digitale Strauss-Kollektion mit eigenen und bei der Staatskapelle Dresden aufbewahrten Quellen zu Leben und Werk des Musikers am Montag online. Möglich wurde das durch den Umstand, dass 70 Jahre nach dem Tod von Strauss der Urheberrechtsschutz für seine Werke auslief, wie die Bibliothek am Montag mitteilte.

Semperopernball zeichnet Ägyptens Staatspräsident Al-Sisi aus [update: Kritik an Dresdner Orden]

27.01.20 (dpa) -
Dresden - Der Dresdner Semperopernball vergibt in diesem Jahr auch einen St.-Georgs-Orden an den ägyptischen Präsidenten Abdel Fattah al-Sisi. Eine Delegation überreiche ihm die Auszeichnung im Bereich Politik und Kultur bereits am Sonntag in der Hauptstadt Kairo, teilte der Ballverein am Freitag mit. Damit werde ein Staatsmann geehrt, der «Hoffnungsträger und Mutmacher eines ganzen Kontinents ist», hieß es zur Begründung.

Carl-Maria-von-Weber-Akademie startet in die erste Runde

16.01.20 (PM-HfM Dresden) -
Zum Ende des Wintersemester 2019/20 wird an der Hochschule für Musik Dresden eine neue Konzertreihe ins Leben gerufen, die Carl-Maria-von-Weber-Akademie. Das Besondere dieser Reihe ist, dass Studierende mit ihren Dozenten gemeinsam ein Programm musizieren, welches vorab in einer intensiven Probenphase entstanden ist. Daraus erklärt sich der Akademie-Gedanke.

Daniel Hope wird Mitglied des Hochschulrates der HfM Dresden

10.01.20 (PM) -
Der Geiger Daniel Hope verstärkt ab 2020 den Hochschulrat der Dresdner Hochschule für Musik. Darüber informiert die Hochschulleitung nach dessen Benennung durch den Senat der Hochschule. „Er ist eine ideale Besetzung und ich bin glücklich, dass es gelungen ist, ihn für diese Aufgabe zu gewinnen“, so Axel Köhler, Rektor der Hochschule.

Tausende nehmen in Dresdner Kreuzkirche Abschied von Peter Schreier

09.01.20 (dpa) -
Vor zwei Wochen ist Tenor Peter Schreier in Dresden gestorben. Die Karriere des über Jahrzehnte weltweit gefeierten Sängers begann im Kreuzchor – der sang nun für den Ausnahme-Kruzianer.

Sächsische Akademie der Künste will mehr Frauen aufnehmen

08.01.20 (dpa) -
Die Sächsische Akademie der Künste (SADK) will jünger und weiblicher werden. „Wir haben zehn Prozent Frauenanteil, das muss sich ändern“, sagte Präsident Holk Freytag am Mittwoch in Dresden. Daher sollen mehr Frauen, aber auch jüngere Mitglieder zugewählt und der Altersdurchschnitt gesenkt werden – von aktuell Ende 60 auf 60 Jahre.

Daniel Hope wird Mitglied des Hochschulrates der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden

07.01.20 (PM - HfM Dresden) -
Der Geiger Daniel Hope verstärkt ab dem kommenden Jahr den Hochschulrat der Dresdner Hochschule für Musik. Darüber informiert die Hochschulleitung nach dessen Benennung durch den Senat der Hochschule. „Er ist eine ideale Besetzung und ich bin glücklich, dass es gelungen ist, ihn für diese Aufgabe zugewinnen“, so Axel Köhler, Rektor der Hochschule.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: