Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Dresden«

Dresdner Philharmoniker musizieren mit Favela-Kindern in Brasilien

11.09.18 (dpa) -
Auf der Südamerika-Tournee der Dresdner Philharmonie Anfang September haben 32 ihrer Musiker zusammen mit Favela-Kindern in Sao Paulo (Brasilien) ein Konzert gegeben. Dem Auftritt im Zuge der vor vier Jahren begonnenen Partnerschaft mit der Musikschule Monte Azul in der Millionenmetropole seien Workshops und gemeinsame Proben vorausgegangen, teilte das Orchester am Dienstag in Dresden mit.

Gewandhausorchester und Staatskapelle gegen Fremdenfeindlichkeit

10.09.18 (dpa) -
Das Gewandhausorchester Leipzig und die Staatskapelle Dresden geben gemeinsame Konzerte für ein friedliches Miteinander. Damit reagieren die beiden großen sächsischen Orchester auf eine Entwicklung, die die Musiker „mit großer Sorge“ beobachten, wie sie am Montag mitteilten: „Die zunehmende Intoleranz und Aggression gegenüber anders aussehenden oder anders denkenden Menschen.“

Der Neue in Dresden – Peter Theiler im Gespräch: „Theater aus dem Geist eines gesellschaftlichen Zusammenhalts"

05.09.18 (Michael Ernst) -
Von Nürnberg kam er nach Dresden, doch eigentlich stammt Peter Theiler aus der Schweiz. Er wurde 1956 in Basel geboren, hat erfolgreich an Theatern in seinem Heimatland, in Frankreich sowie in Deutschland gearbeitet, zuletzt war er zehn Jahre lang Staatsintendant am Dreispartentheater in Nürnberg. Dort tritt nun Regisseur Jens-Daniel Herzog die Nachfolge an, während Theiler dem Ruf aus Dresden folgt. Im Interview erläutert er seine Sicht auf die Stadt und seine Vorhaben an der Semperoper.

Sachsens Hochschulen: Rechtsextremismus gefährdet Forschung und Lehre

04.09.18 (dpa) -
Die Rektoren der sächsischen Universitäten und Hochschulen haben alle Menschen in und außerhalb von Sachsen aufgefordert, gemeinsam für demokratische Werte einzustehen. „Die Politik fordern wir auf, sich über Parteigrenzen hinweg stärker als bisher rechtsradikalen Tendenzen entgegenzustellen und konsequent gegen jede Form von Rechtsextremismus einzuschreiten“, erklärten sie am Montag in Dresden.

Deutscher Kulturrat mahnt dauerhafte Finanzierung für Kultur auf dem Land an

03.09.18 (dpa) -
Die Kultur auf dem Land im Osten braucht nach Angaben des Geschäftsführers des Deutschen Kulturrates, Olaf Zimmermann, eine langfristigere Finanzierung. „Kultur ist eine dauerhafte Daseinsfürsorge wie Wasser- und Stromversorgung oder der Straßenverkehr“, sagte Zimmermann der Deutschen Presse-Agentur.

Musiker Markus Rindt bekommt Dresdner Kästner-Preis

31.08.18 (dpa) -
Der mit 10.000 Euro dotierte Erich-Kästner-Preis des Dresdner Presseclubs geht in diesem Jahr an den Mitbegründer und Intendanten der Dresdner Sinfoniker, Markus Rindt. Damit werde dessen vielfältiges Engagement gegen Nationalismus, Fanatismus und Abschottung geehrt, teilte der Presseclub am Freitag mit.

Peter Theiler will an der Semperoper politisches Musiktheater machen

27.08.18 (dpa) -
Die Semperoper Dresden darf nach Ansicht ihres neuen Intendanten kein „politikfreies“ Musiktheater sein. „Es gibt keine apolitische Kunst. Eine Haltung zu den Themen unserer Zeit ist wichtig“, sagte Peter Theiler der Deutschen Presse-Agentur in Dresden. Er verstehe das aber nicht doktrinär, sondern im analytischen Sinne. „Es gilt Themen aufzugreifen, die heutige Menschen bewegen.“ Die Semperoper Dresden geht an diesem Mittwoch mit dem neuen Intendanten in die neue Spielzeit. Der 62 Jahre alte Schweizer war zuvor Generalintendant der Staatstheater Nürnberg.

Michael Sanderling gibt Debüt beim Royal Concertgebouw Orchestra

20.08.18 (dpa) -
Dirigent Michael Sanderling gibt im September sein Debüt beim Royal Concertgebouw Orchestra in Amsterdam.

Fünf-Minuten-Uhr und Harlekinvorhang der Dresdner Semperoper wie neu

16.08.18 (dpa) -
Der Bühnenschmuck in der Dresdner Semperoper strahlt wieder im alten Glanz. Vier Restauratoren haben seit dem 23. Juli den gemalten Vorhang, die Untersicht des Bühnenportals samt der berühmten „Fünf-Minuten-Uhr“ und das Gemälde am vorderen Bereich der Bühne (Proszeniumsgemälde) gereinigt und ausgebessert, wie die staatliche Bauverwaltung am Donnerstag mitteilte.

Die Bade Hosen

10.08.18 (Sven Ferchow) -
Sind Sie auch so eine „Was soll nur aus der Jugend werden“-Mimose? Prima. Dann justieren Sie mal Ihre Gesellschaftsantennen neu. Die richtige Frage muss nämlich heißen: „Was ist nur aus den Punks geworden?“ Sehen Sie sich Die Toten Hosen an.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: