Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Gera«

Ächtes Musical! - „Monty Python’s Spamalot“ am Theater Altenburg-Gera

13.10.19 (Roland H. Dippel) -
Gleich zwei Neuproduktionen von „Monty Pythons's Spamalot“ nach dem Film „Die Ritter der Kokusnuss“ gibt es derzeit: im Theater Gera und im Theater Hof (ab 25.10.). Auf die skeptische Frage, ob derartiges tatsächlich eine komplette Position an subventionierten Subventionstheatern rechtfertigt, überwiegt letztlich die Bejahung. Vor allem, wenn der Brachial-Humor des Opus zu einer solchen slapstickhaften Genredefinition und Demontage der Kunstform Musical genutzt wird wie in dieser Fundus- und Klischee-Plünderei am Theater Gera. 100 Minuten Quietschen, Gröhlen, Feixen ohne Rücksicht auf Verluste.

«Schwanengesang» läutet Heinrich Schütz Musikfest ein

04.10.19 (dpa) -
Gera - Mit dem «Schwanengesang» wird am Freitag (20.00 Uhr) in Gera das Heinrich Schütz Musikfest 2019 eröffnet. Das Spätwerk des Komponisten Heinrich Schütz (1585-1672) wird nach Angaben der Veranstalter in neuer Instrumentierung aufgeführt.

Kulturhauptstadt Europas 2025: Countdown für Bewerber

27.09.19 (dpa) -
Berlin (dpa) - Der Countdown läuft: Am 30. September endet die Bewerbungsfrist für die deutschen Städte, die Europäische Kulturhauptstadt 2025 werden wollen. Chemnitz, Dresden, Gera, Hannover, Hildesheim, Magdeburg, Nürnberg und Zittau werfen den Hut in den Ring.

Theater Altenburg-Gera erhält 45 000 Euro für Beethoven-Projekt

03.07.19 (dpa) -
Gera - Das Philharmonische Orchester Altenburg-Gera bekommt für sein Projekt «Wir sind Beethoven» rund 45 000 Euro aus dem Etat der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Monika Grütters. Zudem schießt die Theater-Stiftung Gera 12 500 Euro für das Vorhaben zu, wie das Theater Altenburg-Gera am Mittwoch mitteilte.

Neue Spielzeit im Theater Altenburg-Gera

13.04.19 (dpa) -
Gera/Altenburg - Klassiker, Musik-Theater und Puppenspiel: Das Theater Altenburg-Gera hat am Freitag sein Programm für die neue Spielzeit vorgestellt. Unter anderem ist eine Neuaufführung von Monty Pythons «Spamalot» als Musical geplant. Das Puppentheater in Gera führt ein Spiel zu 30 Jahren Mauerfall auf.

Ostthüringer Bühnen heißen wieder «Theater Altenburg-Gera»

10.04.19 (dpa) -
Gera - Das Landestheater Altenburg und die Bühnen der Stadt Gera tragen wieder den Namen «Theater Altenburg-Gera». Die Gesellschaft «Theater und Philharmonie Thüringen» habe ihren Firmennamen entsprechend geändert, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Damit solle die geografische Verortung und die regionale Zugehörigkeit wieder deutlich werden.

Kunst als krimineller Akt? Wenn Staatsorgane durchdrehen

04.04.19 (Martin Hufner) -
In den Fokus der Staatsanwaltschaft Gera ist das Künstlerinnenkollektiv „Zentrum für politische Schönheit“ (ZPS) geraten. Das machte eine Anfrage im Thüringer Landtag klar. Offenbar wird seit gut 15 Monaten gegen das Kunstprojekt wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung nach § 129 StGB ermittelt. Da befinden sich die Künstlerinnen direkt neben Fußball-Hooligans, dem sogenannten „Islamischen Staat“ und Rechtsextremen. „Unter einer kriminellen Vereinigung ist ein Zusammenschluss von mindestens drei Menschen zu verstehen, der darauf ausgerichtet ist, Straftaten zu begehen“, erklärt Alexandra Dehe in der FAZ.

„Die Passagierin“ in Gera - ein Spiegelbild zwischen Luxus und Lager

11.03.19 (Michael Ernst) -
Erst spät entdeckt, inzwischen beinahe im Repertoire: „Die Passagierin“ von Mieczysław Weinberg ist 1968 entstanden, wurde erst 2006 konzertant und 2010 szenisch uraufgeführt. Jetzt wagt sich Gera an dieses berührende Auschwitz-Thema.

Vertreter fusionierter Theater Deutschlands treffen sich in Gera

28.02.19 (PM) -
Die Arbeit an fusionierten Theatern stellt eine besondere Herausforderung dar und zeichnet sich durch viele Besonderheiten aus. Zum gemeinsamen Austausch darüber treffen sich am Freitag, 8. März 2019 in Gera Intendanten und Geschäftsführer solcher Häuser aus ganz Deutschland.

Theaterverlage-Preis wird in Gera verliehen

10.02.19 (dpa) -
Gera - Die Theater und Philharmonie Thüringen mit Spielstätten in Gera und Altenburg erhält am Sonntag (13.30 Uhr) den diesjährigen Preis der deutschen Theaterverlage. Jährlich wechselnd erhält ein Schauspiel- oder Opernhaus aus dem deutschsprachigen Raum diesen Preis für die Gestaltung innovativer Spielpläne und die besondere Förderung des zeitgenössischen Schaffens.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: