Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Heilbronn«

Case Scaglione wird ab 2018/2019 neuer Chefdirigent des Württembergischen Kammerorchesters Heilbronn

30.07.17 (PM) -
Am Donnerstag hat der Stiftungsrat der Stiftung Württembergisches Kammerorchester Heilbronn Case Scaglione einstimmig zum neuen Chefdirigenten des Klangkörpers mit Beginn der Saison 2018/2019 berufen.

Madeleine Landlinger wird Neue Intendantin des WKO Heilbronn

13.06.15 (PM) -
Am vergangenen Montag wurde Madeleine Landlinger vom Stiftungsrat der Stiftung Württembergisches Kammerorchester Heilbronn zur Geschäftsführenden Intendantin des Württembergischen Kammerorchesters Heilbronn (WKO) gewählt.

WKO-Intendant Christoph Becher wechselt zum ORF Radio-Symphonieorchester Wien

09.02.15 (PM) -
Der Intendant des Württembergischen Kammerorchesters Heilbronn, Christoph Becher, ist zum Orchesterintendanten des ORF Radio-Symphonieorchesters Wien ernannt worden. Der Stiftungsratsvorsitzende des WKO, Ralf Peter Beitner teilt mit, dass Becher beim WKO noch bis zum Jahresende 2015 unter Vertrag steht. Abhängig vom Stand der Nachfolgeregelung werde aber ein Stabwechsel in der Geschäftsführung des Kammerorchesters zu Beginn der kommenden Konzertsaison angestrebt.

Minsk – London, ohne Rückfahrkarte: Eine bemerkenswerte Kammeroper von Ian Wilson in Heilbronn

04.03.13 (Frieder Reininghaus) -
Von Ian Wilson (*1964 Belfast) war hierzulande vor zehn Jahren in Flensburg die Oper „Hamelin“ zu hören und zu sehen. 2006 schrieb er Musik zu einem Text der 1962 in London geborenen und dort lebenden Schriftstellerin Lavinia Greenlaw. In „Minsk“ geht es um Anna und deren kulturelle Identität: Die Protagonistin emigrierte in jungen Jahren aus der zur Neige gehenden Sowjetunion nach London in der Hoffnung, dort ihr Glück zu finden.

Förderpreis für Neue Musik 2010 in Heilbronn verliehen

28.06.10 (PM) -
Der mit 1000,--€ dotierte Förderpreis für Neue Musik 2010 wird an Laura Jesser, Klarinette, Jennifer Ferreira Schmidt, Klavier und Florian Dehling, Mallets solo verliehen. Damit will der Förderkreis für Neue Musik Heilbronn e.V. diese jungen Musiker für Ihre hervorragenden Leistungen beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ mit zeitgenössischer Musik auszeichnen.

Heilbronner Orchester nennt Kündigung von Musikern unverhältnismäßig

24.06.10 (Agentur ddp) -
Heilbronn - Die fristlose Kündigung einer schwangeren Geigerin und des mit ihr verheirateten Cellisten hat heftigen Streit im Württembergischen Kammerorchester Heilbronn ausgelöst. Die Deutsche Orchestervereinigung (DOV) sieht gar Parallelen zum Fall der Kassiererin «Emmely». Das Management des Orchesters hatte vor wenigen Tagen den Orchestermitgliedern fristlos gekündigt, weil sie mit ihrem Kammermusik-Trio in der Freizeit ohne Genehmigung für Nebentätigkeiten aufgetreten waren.

Theaterkooperation: Nibelungen-Ring erstmals am Heilbronner Theater

03.11.09 (Agentur ddp) -
Heilbronn - Das Heilbronner Theater bringt mit Gastspielen erstmals den gesamten Zyklus Richard Wagners «Der Ring des Nibelungen» auf die Bühne. Möglich sei dies dank eines großen Musiktheater-Projekts mit den Bühnen in Halle (Saale) und Ludwigshafen.

„Stadt Chor Fluss“ – Das Chorfestival in Heilbronn

09.07.09 (kiz-lieberwirth) -
Heilbronn - Unter dem Motto „Stadt Chor Fluss“ ist Heilbronn von Donnerstag, 9. Juli, bis Sonntag, 12. Juli, Gastgeber des großen „Klangfestivals der 10.000 Stimmen“ des Schwäbischen Chorverbands. Dazu werden über 200 Chöre erwartet. Alle zehn Jahre veranstaltet der Verband ein solch großes Chorfest.

Alter und neuer DCV-Präsident Scherf übt Kritik an Kultusministerkonferenz

12.05.09 (PM - ots) -
Berlin (ots) - Der frühere Bremer Regierungschef Henning Scherf ist erneut zum Präsidenten des Deutschen Chorverbandes (DCV) gewählt worden. "Chorsingen setzt eine positive Energie frei, die wir gerade jetzt so dringend brauchen", sagte Scherf nach seiner Wiederwahl am vergangenen Samstag in Heilbronn.

Theater Heilbronn hält an Schauspieldirektor Quintana fest

27.10.08 (nmz/kiz) -
Heilbronn (ddp). Der wegen Stasi-Spitzelvorwürfen in die Kritik geratene Heilbronner Schauspieldirektor Alejandro Quintana bleibt im Amt.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: