Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Benjamin-Immanuel Hoff«

Neustart für Schauspiel in Erfurt für Hoff vorstellbar - Diskussion

31.08.22 (dpa) -
Erfurt - Die emotionalen Debatten um die Zukunft der Theater Erfurt und Weimar vor 20 Jahren wirken bis heute nach. Besonders in Erfurt, wo zwar ein neues Theater steht, es aber keine Schauspielsparte mehr gibt.

Linke-Regierungsvertreter sehen Kultur ohne Tests gefährdet

07.07.22 (dpa) -
Mit der Selbstbeteiligung an den Corona-Tests fürchten sechs Linke-Regierungsvertreter aus den Bundesländern um sichere Kulturveranstaltungen. Die Abschaffung der kostenfreien Bürgertests erhöhe das Gesundheitsrisiko von Menschen mit geringen Einkommen und gefährde die Existenz von Kultureinrichtungen, heißt es in einem gemeinsamen Appell von Kultursenator Klaus Lederer, Sozialsenatorin Katja Kipping (beide Berlin), Gesundheitssenatorin Claudia Bernhard und Wirtschaftssenatorin Kristina Vogt (beide Bremen) sowie Kulturminister Benjamin-Immanuel Hoff und Gesundheitsministerin Heike Werner (beide Thüringen) an die Bundesregierung. Das Schreiben liegt der dpa in Berlin vor.

Thüringer Musikschulen bekommen sechs Millionen Euro vom Land

09.06.22 (dpa) -
Erfurt - Fast ein Jahr lang ist über einen Gesetzentwurf der CDU zur Finanzierung von Musik- und Kunstschulen beraten worden. Betroffene wurden angehört. Nun ist das Gesetz mit Änderungen beschlossen - in seltener Einmütigkeit.

Kulturstaatsministerin: Verbot von DW ist «aggressiver Akt»

04.02.22 (dpa) -
Berlin - Kulturstaatsministerin Claudia Roth hat das Sendeverbot des deutschen Auslandssenders Deutsche Welle in Russland als «aggressiven Akt» bezeichnet. Das Sendeverbot sei ein Anschlag auf die Pressefreiheit und Ausdruck einer großen Krise, sagte die Grünen-Politikerin am Freitag im ARD-«Morgenmagazin».

Thüringen: Knapper Antragszeitraum - Projektmittel-Millionen für Kultur verpasst

16.03.21 (dpa) -
Erfurt - Mehrere Millionen Euro Projektmittel vom Bund sind der Thüringer Kulturlandschaft für das vergangene Jahr vorerst durch die Lappen gegangen. Ein Grund dafür sei der sehr kurze Zeitraum, um die entsprechenden Anträge zu stellen, erklärte Kulturminister Benjamin-Immanuel Hoff (Linke).

Schnelltests machen Hoffnung auf Kulturöffnungen auch in Thüringen

03.03.21 (dpa) -
Gotha/Erfurt - Wer möchte, soll sich bald schnell und regelmäßig auf das Coronavirus testen lassen können. Die Aussicht lässt in der Kultur Hoffnung aufkommen. Doch auch der Ruf nach bestimmten Voraussetzungen für die Öffnung von Kulturhäusern für negativ Getestete wird laut.

Hoff: Kultur-Lockerungen von lokalen Entwicklungen abhängig machen

11.02.21 (dpa) -
Erfurt - Thüringens Kulturminister Benjamin-Immanuel Hoff (Linke) hat sich für behutsame Öffnungen im Kulturbereich ausgesprochen. Hoff betonte am Donnerstag, dass ihm länderübergreifende Regelungen dafür lieb wären.

Neue Plattform für Werke Thüringer Künstlerinnen und Künstler

27.01.21 (dpa) -
Arbeiten von Mitgliedern im Verband Bildender Künstler Thüringen können künftig über eine neue Datenbank betrachtet werden. Mit dem digitalen „Werkverzeichnis Bildende Kunst Thüringen“ können die Kunstschaffenden ihren Werkbestand erfassen und in digitaler Form so auch archivieren, hieß es in einer Mitteilung der Staatskanzlei. Die Plattform soll am Donnerstag (15.00 Uhr) vorgestellt und frei geschalten werden.

Thüringen lockert Anti-Corona-Maßnahmen - Theater können öffnen

19.08.20 (dpa) -
Erfurt- Fast ein halbes Jahr nach dem ersten Thüringer Corona-Fall lockert die Landesregierung weitere Beschränkungen zur Eindämmung der Pandemie. Nach mehr als fünf Monaten Pause können ab Ende August auch die staatlichen Theater unter Auflagen wieder für Publikum öffnen und neue Spielpläne starten.

Thüringen: Schutzkonzept für Orchester und Theater geplant

30.04.20 (dpa) -
Erfurt - Für Thüringens Theater und Orchester soll ein Rahmenkonzept für den Arbeits- und Gesundheitsschutz bei Proben und Veranstaltungen entwickelt werden. Dazu gebe es bereits erste Entwürfe, sagte Kulturminister Benjamin Immanuel Hoff (Linke) nach einem Gespräch mit den Intendanten der Thüringer Theater und Orchester am Mittwoch.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: