Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »GEMA-Musikautorenpreis«

Deutscher Musikautorenpreis 2017: Die Gewinner (Muntendorf, Neuwirth, Schreier)

31.03.17 (pm-gema) -
Bei der neunten Verleihung des Deutschen Musikautorenpreises ehrte die GEMA in Berlin Komponisten und Textdichter für ihr herausragendes musikalisches Schaffen. Zu den Preisträgern zählen Anno Schreier, Brigitta Muntendorf, Wallis Bird, Irma Holder, Sebastian Krämer, Kerstin Ott und Olga Neuwirth. Für ihr Lebenswerk wurde Sofia Gubaidulina gewürdigt.

Brigitta Muntendorf und Von Wegen Lisbeth erhalten den Deutschen Musikautorenpreis in der Kategorie „Nachwuchs“

21.03.17 (PM) -
Die GEMA zeichnet die Komponistin Brigitta Muntendorf und die fünf Musikautoren der Band Von Wegen Lisbeth mit dem Deutschen Musikautorenpreis für ihr herausragendes musikalisches Schaffen aus. Die Preisverleihung findet am 30. März 2017 im Berliner Ritz-Carlton statt.

Musikautorenpreis für Helmut Lachenmann

28.04.15 (dpa, PM) -
Berlin/München - Der Komponist Helmut Lachenmann (79) wird bei der Verleihung des Deutschen Musikautorenpreis für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Damit ehrt der Musikrechteverwerter Gema sein mehr als 50-jähriges Schaffen als Komponist, Kompositionslehrer und Begründer der Stilrichtung Musique concrète instrumentale. Für die einen sei Lachenmann ein Genie, für die anderen ein «Instrumentenquäler», teilte die Gema am Montag in München mit.

Personalia 2014/06

03.06.14 (nmz-red) -
Der Journalist Reinhard Oehlschlägel ist tot +++ Zur Verleihung des Ernst von Siemens Musikpreises 2014 +++ Muno gewinnt Klebe-Wettbewerb +++ GEMA-Musikautorenpreis 2014
Inhalt abgleichen