Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Jazzzeitung«

Die Redaktion der neuen musikzeitung wünscht ein friedvolles Weihnachtsfest

24.12.20 (nmz-red) -
Die gesamte Redaktion der neuen musikzeitung und ihre Mitarbeiter wünschen nicht nur allen unseren Online-Besucherinnen und -besuchern, sondern wirklich allen ein frohes und friedliches Weihnachtsfest. Wir werden in den nächsten Tage auch etwas kürzer treten, halten aber in kleiner Besetzung unseren Informationsdienst selbstverständlich aufrecht. Stöbern Sie derweil gerne in den aktuellen Ausgaben der neuen musikzeitung, der Jazzzeitung und von Oper & Tanz. Bestimmt es etwas für Sie dabei.

Die Redaktion der neuen musikzeitung wünscht ein friedvolles Weihnachtsfest

24.12.18 (nmz-red) -
Die gesamte Redaktion der neuen musikzeitung und ihre Mitarbeiter wünschen nicht nur allen unseren Online-Besuchern, sondern wirklich allen ein frohes und friedliches Weihnachtsfest. Wir werden in den nächsten Tage auch etwas kürzer treten, halten aber in kleiner Besetzung unseren Informationsdienst selbstverständlich aufrecht. Stöbern Sie derweil gerne in den aktuellen Ausgaben der neuen musikzeitung, der Jazzzeitung und von Oper & Tanz. Bestimmt es etwas für Sie dabei.

Linktipps 2018/02

15.02.18 (Martin Hufner) -
Das jüngste Gewerbe der Musikgeschichte, die E-Musik, hat es nicht leicht in der Welt des Internets. Denn, obwohl jung, scheint es für das Netz schon zu alt. So fristen viele Initiativen ihre Existenz in Nischen. Von Nischen, für Nischen. Mit unseren Linktipps hoffen wir aber doch manche Perle zu finden. Ja überhaupt: Seltenheit bedeutet schließlich nicht Bedeutungslosigkeit.

Silber-Streif

02.02.15 (Andreas Kolb) -
„Für Abonnenten mit SILBERHORN“ lesen Sie oben rechts auf dem Titelblatt. Unser neues, komplett vierfarbiges Magazin im Halbformat, das Sie in dieser Ausgabe als Beilage vorfinden, löst ab sofort die JazzZeitung ab, und wenn Sie sich fragen, was der Titel wohl bedeuten mag, dann sei hier nur so viel verraten, dass die nmz-Redaktion und ihre Gäste durchaus nicht nur trockene Musikfachleute sind, sondern auch von geistigen und kulinarischen Genüssen etwas verstehen.

Wer das in Fahrstühlen hört, steigt lieber Treppen – Till Brönner, At The End Of The Day

15.03.11 (Michael Ernst) -
Wer den Jazztrompeter Till Brönner mag und sich über dessen abgeblasene Quotenshow im Kommerz-TV wunderte, wird die CD „At The End Of The Day“ mit wachsendem Befremden anhören. Geneigte Ohren attestieren dem einstigen Shootingstar womöglich chamäleoneske Wandlung. Puristen sorgen sich um unersetzliche Hörorgane. Und sowieso um den guten Geschmack. [Aus der aktuellen Jazzzeitung, eine Rezension von Michael Ernst.]
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: