Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Katharina Deserno«

unüberhörbar 2020/04

Mark Andre: Riss I–III. Ensemble Modern, Ingo Metzmacher +++ Paul Dessau: Chamber Music. Ensemble Avantgarde +++ Katharina Deserno: Suites & Roses. Werke für Violoncello solo von Violeta Dinescu und Johann Sebastian Bach +++ The Life. The Light. The Way. Händel – Sacred Arias. Franz Vitzthum, Countertenor; L’Orfeo Barockorchester, Julian Christoph Tölle

„Hommage à Clara Schumann“: Katharina Deserno und Nenad Lečić wandeln zwischen Romantik und Moderne

08.11.12 (Ute Büchter-Römer) -
Warm und intensiv entfaltet sich der Celloton Katharina Desernos gleich zu Beginn der ersten Romanze op. 22 von Clara Schumann. Kongenial begleitet wird sie von Nenad Lečić am Klavier, der die Sensibilität der Tongestaltung und Ausbreitung der Phasen aufgreift und stützt.

Noten-Tipps 2012/04

12.04.12 (Eckart Rohlfs) -
Ernst von Dohnányi (1877–1960): Klavierquartett in fis-Moll +++ Die schönsten Folksongs, für 2 Violinen und Violoncello (oder 2 Violinen und Viola), für Streichtrio bearbeitet von Wolfgang Birtel +++ Franz Xaver Richter (1709–1789): Sinfonia D-Dur. EGA 196. – Georg Christoph Wagenseil (1715–1777): Sinfonia Pastorell. EGA 210 – Johan Joachim Agrell (1701–1765): Sinfonia ex D. EGA 203. +++ Die Bambusflöte. Melodien aus Asien für Blockflöten unterschiedlicher Stimmung gesetzt von Isabella Mischok-Schenk. Spielpartitur dreifach +++ Katharina Deserno: Mein erstes Konzert. 25 leichte Vortragsstücke aus 5 Jahrhunderten für Violoncello und Klavier.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: