Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Klarinette«

Musik für zwei: Werke mit musikalischem Dialog

14.10.14 (bica) -
Traditionell fand Anfang Dezember im wunderschön dekorierten Augustinus-Saal in Braunschweig ein Dozentenkonzert des DTKV statt.

Drei Tage im Zeichen der Klarinette: Konzerte und Workshops beim Multiphonics Festival

16.08.13 (nmz-red/Regensburg) -
Groß ist die Familie der Klarinetten und immens ist die Bandbreite der Klarinettenmusik. Dem will das neu gegründete Multiphonics Festival vom 13.-15. September 2013 in Fulda Rechnung tragen. Es setzt mit Workshops und Konzerten den Schwerpunkt zunächst auf die jüngeren Formen der Klarinettenmusik. Grundsätzlich soll jedoch keine Stilperiode ausgeschlossen werden.

Klarinettenverrückte unter sich: Bei ihrer neunten Ausgabe platzen die Norddeutschen Klarinettentage in Bremen aus allen Nähten

14.01.13 (Ute Schalz-Laurenze) -
„Nur ein Hauch!“, sagt der Dirigent Marco Thomas zu den 70 KlarinettistInnen, die sich auf der Bühnen drängeln, „wenn das alle machen würden, hätten wir eine super Klangfarbe!“. Das machen aber eben nicht alle und das soll auch gar nicht sein. Denn wir befinden uns auf einer Probe des Klarinettenorchesters, das gebildet ist aus den diesjährigen TeilnehmerInnen der neunten internationalen Klarinettentage in Bremen. Und da dürfen alle kommen, die Klarinette spielen, vom jüngsten – dieses Jahr neun – bis zum Ältesten – dieses Jahr 75 Jahre alt.

Studienmaterial und Repertoirebereicherungen

31.10.12 (Frank Klüger) -
James Rae: 38 More Modern Studies for Soloclarinet +++ Julien Chirol: Nelsinho pour quatuor de saxophones +++ Vincent Paulet: Harmonie intime pour saxophone alto seul +++ Christian Lauba: Cadence du Concerto pour Saxophone et Orchestre á cordes d’Alexandre Glazounov+++ Vincent Bouchot: Méfie-Toi des Blancs pour quatuor de Saxophones, A. Le­duc, AL 30550, für Sopran-, Alt-, Tenor- und Baritonsaxophon oder für Sopransaxophon, zwei Tenorsaxophone und Baritonsaxophon +++ Dominique Vasseur: Cinq preludes au silence pour quatuor de saxophones, für zwei Altsaxophone, Tenor- und Baritonsaxophon +++ Laurent Cugny: „Fredrika“ pour quatuor de saxophones +++ Vincent Paulet: Versets croisés pour saxophone alto et piano +++ Francois Rossé: Clansy pour saxophone alto et clarinette basse

Klarinetten-Symposium mit Konzerten und Vorträgen in Weimar ab

26.09.12 (PM) -
Ein wahrer Klarinettenmarathon erwartet Besucher am kommenden Wochenende, vom 28. bis 30. September 2012, beim 8. Symposium der Deutschen Klarinetten-Gesellschaft in Weimar. In elf Konzerten, davon fünf allein am ersten Tag, erklingen im Klostergebäude Am Palais Klarinettenwerke vom Barock bis zur Neuzeit. Musiker, Wissenschaftler, Instrumentenbauer und Klarinettenfreunde sind eingeladen, sich in den Konzerten, aber auch in Vorträgen und Workshops auszutauschen.

Den Erzengeln gewidmet

05.06.12 (Benjamin Burkhart) -
Peter Przystaniak: Five Angels, Klarinette (B) und Klavier, Edition Peters, ISMN 979-0-014-11119-9

Tänzerisch-neckisch und lyrisch-elegisch

08.02.12 (Birgit A. Rother) -
Auf die in der Dezember-/Januarausgabe vorgestellte Suite für Fagott und Klavier op. 38 von Gertraud Kalten­ecker (1915–2004) folgen nun die angekündigten (Vor-)Klassiker-Editionen für Solo-Holzbläser. Bei diesen von der Edition Molinari vorgelegten Ausgaben handelt es sich erneut um Erstdrucke, deren Handschriften Regensburger Bib­liotheken entstammen.

Groß angelegte Klangflächen

03.05.11 (Frank Klüger) -
Michael Baumgartl: Konversation nach einem Stillleben von Lars Lehman für Klarinette, Violine, Violoncello und Klavier. +++ Johann Melchior Molter (1696–1765): Sinfonia a tre, für 3 Klarinetten. +++ James Rae: Clarinet Debut. 12 Easy Pie­ces for Beginners, Clarinet and Piano. +++ Helmut Hödl: Klezmer Clarinet Duets. +++ Carl Bärmann: „Romanze“ für Klarinette und Klavier. +++ Arvo Pärt: „Summa“ für Saxophonquartett. +++ Carlo Della Giacoma (1858–1929): Tosca Fantasia for Clarinet and Piano op. 171. +++ Kurt Weill: Songs for Clarinet and Piano. +++ Detlev Glanert: Sextett für Klarinette, Klavier und Streichquartett 2008 (Sabine Bergk gewidmet)

Noten für Klarinette und Saxophon

07.03.11 (Frank Klüger) -
Rudolf Mauz: Klarinette spielen – mein schönstes Hobby, Spielbuch 1 – Patrick Hagen: 11 Duette für Klarinette – Sergej Rachmaninoff: Play Rachmaninoff für Klarinette und Klavier; Play Rachmaninoff für Alt-Saxophon und Klavier – Melodies of China: Playing Chinese Folk Songs on B Clarinet (oder Altsaxophon) – Enrico Chapela: La Mengambrea, for saxophon quartet – Dirko Juchem: Jazz Ballads – Tenorsaxophon und Klavier
Inhalt abgleichen