Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Robert Göstl«

Schlussakkord nach vier Jahren

06.04.14 (N.N.) -
Mit dem Abschlusskonzert des Fes­tivals „Schlussakkord Romantik“ in Frankfurt am Main im September 2014 wird Robert Göstl die Leitung des Deutschen Jugendkammerchors abgeben. Dies teilte die Deutsche Chorjugend mit, dessen Auswahlensemble der Jugendkammerchor seit 1999 ist.

Cluster, Eisenfluch und Nachtstille: Deutscher JugendKammerChor und CantAnima in Regensburg

04.05.12 (Juan Martin Koch) -
Komm süßer Cluster… Was Knut Nystedt mit Bachs Choral anstellt oder besser durch die Sänger bei jeder Aufführung neu anstellen lässt, wie sich die Stimmverläufe durch multiple Dehnungen allmählich in dissonante Klangfelder auflösen, um sich dann am Ende der Phrasen wieder auf die originale Harmonie einzuschwingen – das ist zusammen mit der einkomponierten Raumwirkung von bezwingender spiritueller Kraft. Vorausgesetzt das Modell Annäherung durch Verfremdung wird in der nötigen Balance aus konzentrierter Kontrolle und der Fähigkeit loslassen zu können gehalten.

Dortmund ist ganz Chor. Oder: Was sind das für Menschen, die in einem Chor singen???

2011 stellte der Deutsche Chorverband in Dortmund zum ersten Mal ein großes Highlight der Chorszene auf die Beine: die chor.com, die erste Chormesse Deutschlands.

chor@berlin-Blog: Samstag

Der Intensivkurs Chordirigieren mit Robert Göstl (Hochschule für Musik und Tanz Köln), Erik Sohn von den Wise Guys und dem Deutschen JugendKammerChor, der Runde Tisch der Chorszene, der über die Chancen, Notwendigkeiten und Möglichkeiten für neue Konzertformate im Bereich der Chormusik diskutiert sowie Ausschnitte aus der Nacht der Berliner Chöre mit dem Luisen-Vocalensemble und den JazzVocals - das sind unsere Eindrücke von einem Samstag voller Chormusik während der chor@berlin, dem Vokalfest des Deutschen Chorverbandes im Berliner Radialsystem

chor.com 2011: Theos Talk mit Robert Göstl

Dreimal täglich hatte nmz-Herausgeber Theo Geißler auf der chor.com prominente Gäste zum Gespräch geladen. Hier: den Vorsitzenden der deutschen Chorjugend e.V. Prof. Robert Göstl.

chor.com 2011 in Dortmund. Tag 2 - das Video

Vom ersten "Morning Sing" geleitet von Simon Halsey bis zum Abendkonzert mit zeitgenössischer Chormusik - Ernst Peppings "Passionsbericht des Mattäus" vorgetragen vom Rundfunkchor Berlin unter Stefan Parkman - bietet der zweite Tag der chor.com unter anderem prominent besetzte Workshops mit Robert Göstl (Hochschule für Musik und Tanz Köln) oder einen Meisterkurs für Chordirigenten mit Frieder Bernius und dem Jungen Vocalensemble Hannover.

Musikmesse 2011 - nmz-TV-Studio: der "Ich kann nicht singen"-Chor und ein Gespräch zu kommenden nationalen Chorveranstaltungen

Während der Frankfurter Musikmesse präsentierte die neue musikzeitung auch in diesem Jahr auf ihrer TV-Bühne vor Ort ein spannendes und umfangreiches Programm an Interviews, Diskussionsrunden und musikalischen Darbietungen. Hier auf der Homepage finden Sie täglich neue Mitschnitte dieser Präsentationen.

Neue Vorstandsstruktur bei der Deutschen Chorjugend: Robert Göstl einstimmig zum Vorsitzenden gewählt

12.03.11 (PM) -
Der Chorjugendtag am 5. März 2011 in Kassel hat mit einem klaren Signal für eine Reform der Jugendorganisation im Deutschen Chorverband (DCV) gestimmt. Die Delegierten der DCV-Mitgliedsverbände stimmten mit deutlicher Mehrheit für eine Weiterentwicklung des Jugendverbandes und eine neue Vorstandsstruktur. Einstimmig wählten sie Prof. Robert Göstl zum Vorsitzenden der Deutschen Chorjugend.

Der Deutsche Jugendkammerchor singt in der Frankfurter Paulskirche

06.11.10 (PM) -
Anfang Oktober hat der Deutsche JugendKammerChor in Berlin seine Premiere gefeiert. Das Auswahl-Ensemble der Deutschen Chorjugend wurde in der ersten Jahreshälfte 2010 nach bundesweiten Castings neu besetzt und steht unter der neuen Chorleitung von Prof. Robert Göstl. Am 13. November geben die rund 40 Sängerinnen und Sänger im Alter zwischen 16 und 27 Jahren aus ganz Deutschland ihr erstes großes Konzert in der Frankfurter Paulskirche.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: