Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Robert Schumann«

Komponist der «Rheinischen» - Düsseldorf bekommt Schumann-Museum

21.09.20 (dpa, Ulrike Hofsähs) -
Düsseldorf - Von wegen Romantik: Die vier Jahre in Düsseldorf waren nicht einfach für Robert und Clara Schumann, das Künstlerpaar im 19. Jahrhundert. Stadt, Dirigent und Pianistin fanden nicht recht zueinander. Aber ab 2021 bekommt die Schumann-Sammlung der Stadt ein Museum.

Briefedition Clara und Robert Schumann wächst weiter [update, 9.6.]

07.06.20 (dpa) -
Leipzig/Düsseldorf - Die Edition des Briefwechsel von Clara und Robert Schumann nimmt größere Ausmaße an. Seit 2008 sind schon 30 Bände erscheinen, zwei wurden gerade veröffentlicht, teilte Mitherausgeber Michael Heinemann mit. Gut 20 weitere Bände sollen bis 2025 folgen. Das Mammutprojekt ist eine Kooperation der Akademie der Wissenschaften in Leipzig mit der Robert-Schumann-Forschungsstelle Düsseldorf, dem Schumann-Haus Zwickau sowie Bibliotheken und Archiven aus aller Welt.

Entführung in andere Welten – Igor Levits Brahms ist in Bremen angekommen

14.12.19 (Ute Schalz-Laurenze) -
Das kann man heute noch verstehen, wie sehr das Uraufführungspublikum in Hannover 1859 und erst recht die Menschen im selben Jahr im konservativen Leipzig verstört waren über das erste Klavierkonzert des 25jährigen Johannes Brahms. Die lange Orchestereinleitung wuselt und tobt in tiefen Lagen geradezu spröde und zornig vor sich hin und man hat lange keine Chance, den Solisten zu hören, denn er wuselt irgendwann mit in diesen „schreiendsten Dissonanzen“ und diesem „Würgen und Wühlen“, wie ein Uraufführungskritiker schrieb. Dem Konzert wurde wie auch 22 Jahre später dem zweiten vorgeworfen, es sei kein Solokonzert, sondern eine Sinfonie mit obligatem Klavier. Nun gab es in Bremen mit der Deutschen Kammerphilharmonie unter der Leitung von Paavo Järvi und dem 1987 geborenen Ausnahmepianisten – der etwas abgedroschene Begriff muss hier verwendet werden – Igor Levit wenige Tage nach dem Auftritt in der Hamburger Elbphilharmonie drei Aufführungen, die genau das zur Tugend erhoben und auf das Genaueste ausführten. Man erwischte sich sogar bei dem Gedanken „Schade, dass man nicht mehr von ihm hört“, auch wenn dieser Wunsch am Verstehen des originellen Werkes vollkommen vorbeigeht.

Schubert und Schumann - Dresdner Musikfestspiele eröffnet [update, 20.5.]

18.05.19 (dpa) -
Dresden - Mit einem gefeierten Konzert des eigenen Orchesters haben am Donnerstagabend die diesjährigen Dresdner Musikfestspiele begonnen. Dabei wurde vor allem Sänger René Pape (Bass) für seine Interpretation von Liedern Franz Schuberts in seiner Heimatstadt bejubelt. Erst nach einer Zugabe ließ ihn das Publikum im Kulturpalast von der Bühne.

Komponist Robert Schumann bekommt in Düsseldorf ein Museum

24.09.18 (dpa) -
Düsseldorf - Der Ausbau der bisherigen Gedenkstätte für den Komponisten Robert Schumann (1810-1856) in Düsseldorf zu einem Museum ist beschlossene Sache. Etwa im Oktober 2020 solle der rund 3,2 Millionen Euro teure Umbau eines ehemaligen Wohnhaus des Musikers beendet sein, erklärte die Stadt.

Schumann-Haus in Düsseldorf wird zum Museum

01.09.18 (dpa) -
Das historische Schumann-Haus in der Düsseldorfer Altstadt wird in weiten Teilen zu einem Museum ausgebaut. Nach langen Auseinandersetzungen mit einem Musiker, der seit Jahrzehnten in dem Haus lebt, ist der Weg für die Sanierung frei. Das Gebäude, in dem der romantische Komponist Robert Schumann (1810-1856) und seine Frau Clara Mitte des 19. Jahrhunderts einige Zeit wohnten, soll für 3,2 Millionen Euro saniert werden, wie die Stadt am Freitag mitteilte. Geplant ist demnach, das Museum im Herbst 2020 unter der Leitung des Heinrich-Heine-Institutes zu eröffnen.

Schumanns Entwürfe für Goethes „Faust“ erstmals allgemein zugänglich

13.07.18 (dpa) -
Robert Schumanns handschriftliche Entwürfe zu seinen „Szenen aus Goethes Faust“ sind erstmals in öffentlicher Hand und damit allgemein zugänglich. Das bedeutende Musikwerk wurde im Juni bei einer Auktion von der französischen Eigentümergemeinschaft Aristophil ersteigert, wie das Freie Deutsche Hochstift in Frankfurt am Donnerstag mitteilte. Die in Deutschland führende Einrichtung zur Erforschung der Romantik betreibt auch das Goethe-Haus und -Museum in Frankfurt.

Musikfestival im Norden mit Schumann-Schwerpunkt

28.06.18 (dpa) -
Lübeck - Am Wochenende wird in Lübeck das Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) eröffnet. Mit 202 Konzerten in 64 Orten ist es noch einmal umfangreicher als im Vorjahr. Im Mittelpunkt steht in der romantische Komponist Robert Schumann (1810-1856). Porträtsolistin ist die Klarinettistin Sabine Meyer, die in 19 Konzerten die ganze Bandbreite klassischer und moderner Klarinettenmusik vorstellt.

Zwickau feiert Schumann mit Konzerten und Chorwettbewerb

31.05.18 (dpa) -
Zwickau - Die Stadt Zwickau feiert ab Donnerstag wieder einen ihrer bedeutendsten Söhne: Das traditionelle Schumann-Fest beginnt am Abend mit einem Konzert der Dortmunder Philharmoniker. Zehn Tage lang finden unter dem Motto «Geliebte Heimat» verschiedene Konzerte, Klavierabende und Lesungen statt, teilte die Stadtverwaltung im Vorfeld mit.

Ivan Krpan, Gewinner des Busoni Wettbewerbs, veröffentlicht erste Aufnahme auf IDAGIO

21.05.18 (PM - IDAGIO) -
Zum ersten Mal produziert die Stiftung Internationaler Klavierwettbewerb Ferruccio Busoni ein Studio-Album und macht es exklusiv auf IDAGIO, dem Streaming Service für klassische Musik verfügbar. In den legendären Emil Berliner Studios in Berlin nahm der 20-jährige Ivan Krpan, Gewinner des letztjährigen Wettbewerbs, Chopins 24 Préludes sowie Schumanns Fantasie op. 17 und Arabeske op. 18 auf. Klassikfreunde in aller Welt können die erste Aufnahme des kroatischen Ausnahmetalents ab 15. Mai exklusiv auf IDAGIO hören.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: