Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »VBSM«

Investition in die Zukunft der Jugend

27.10.21 (VBSM) -
Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Verbandes Bayerischer Sing- und Musikschulen e. V. (VBSM) im vergangenen Jahr waren der Präsident des Verbandes Landrat Martin Bayerstorfer und VBSM-Ehrenmitglied Reinhard Loechle zu Besuch beim Bayerischen Staatsminister a. D. Prof. Dr. phil. h. c. mult. Hans Zehetmair. Gemeinsam erinnerten sie sich zurück an die Gründungsjahre der Kreismusikschule Erding und die Anfänge des Verbandes.

Musik braucht Qualität: Musikschule!

29.06.21 (VBSM) -
Der Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen e. V. (VBSM) beging im vergangenen Jahr sein 50-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass wird in einer kurzen Serie aus jedem Jahrzehnt ein Meilenstein der Verbandsgeschichte vorgestellt. In dieser Ausgabe geht es um die Sing- und Musikschulverordnung aus dem Jahr 1984.

Bayerischer Musikschultag: 50 Jahre VBSM

29.09.20 (VBSM) -
Ein halbes Jahrhundert ist es bereits her, dass 43 Delegierte aus Singschulen und Musikschulen in der Musikhochschule in München zusammenkamen und den Verband Bayerischer Sing und Musikschulen e. V. (VBSM) gründeten. Aus diesem Anlass steht der Bayerische Musikschultag in diesem Jahr unter dem Motto „50 Jahre VBSM“. Vom 22. bis 24. Oktober 2020 bietet die Veranstaltung ein vielfältiges Programm aus Konzerten, Vorträgen und Austauschforen zu aktuellen musikpädagogischen und bildungspolitischen Themen. Dabei wird es zahlreiche Gelegenheiten geben, um sich mit der Entwicklung des Verbandes und den zentralen verbandspolitischen Meilensteinen auseinanderzusetzen sowie basierend darauf einen Blick in die Zukunft zu werfen. Veranstaltungsort ist in diesem Jahr anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der ortsansässigen Ludwig Hahn Sing- und Musikschule die Stadt Kaufbeuren.

Gründung eines Netzwerks Inklusion im VBSM

30.03.20 (Oswald Utz) -
„Wir ermöglichen die Teilhabe aller Menschen an der Musik, auch durch aufsuchende Angebote. Wir bekennen uns daher zur Inklusion als Anspruch und Aufgabe. Vielfalt und Heterogenität erkennen und nutzen wir als Chance und stellen dabei den einzelnen Menschen in den Mittelpunkt.“ Leitbild des VBSM, 2015

Musik braucht Qualität – Musikschule

30.11.19 (VBSM) -
„Musik braucht Qualität – Musikschule“. Unter diesem Motto fand der 42. Bayerische Musikschultag vom 24. bis 26. Oktober 2019 in Ingolstadt statt. Eingeläutet wurde die dreitägige Veranstaltung durch das Eröffnungskonzert der Städtischen Simon-Mayr-Sing- und Musikschule Ingolstadt. In der Uraufführung der von Walter Kiesbauer eigens für die Veranstaltung komponierten „Boomtown Stories“ erwartete die Besucher/-innen ein musikalisches Kaleidoskop an Ingolstädter Stimmungsbildern. Dabei präsentierten die Schüler/-innen das Facettenreichtum des Ingolstädter Stadtlebens, indem sie die Zuhörerschaft unter anderem in das Ingolstädter Nachtleben, die Welt der Automobilherstellung und auf das Bürgerfest entführten. Auch in der Auswahl der Instrumente spiegelte sich diese Vielfalt wider. So kamen die Besucher/-innen beispielsweise in den Genuss der Klänge einer Schlangenhautlaute und einer Pferdekopfgeige.

Bayern: Musikschulen für höhere staatliche Förderung

08.09.18 (dpa) -
Die Ausbildung an Bayerns Musikschulen kostet Geld und die Ausgaben steigen beständig – vor allem wegen der Gehälter der Lehrer. Nun geht der Verband in die Offensive.

Kooperationen von Bildungspartnern

30.06.17 (N.N. [vbsm]) -
Ende 2014 zeichnete Bernd Sibler, MdL, Staatsekretär im Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst einen Weg vor hin zu einer stufenweisen Erhöhung der staatlichen Mitfinanzierung: „Unser Ziel ist es, dass wir mindestens auf 15 Prozent staatlichen Anteil kommen. […] Diesen Weg werden wir nicht mit einem einmaligen Aufschlag erreichen können, sondern den müssen wir sukzessive gehen. Wenn wir in den nächsten Haushaltsjahren jeweils ein paar Millionen mehr drauflegen können, dann ist das etwas, wo wir zwischen Staat und den Musikschulen und den Kommunen sicherlich großen Konsens erzielen werden“. Dies sind wichtige Teilstrecken auf dem Weg zu einer 25-prozentigen staatlichen Förderquote der Lehrpersonalausgaben, die sich der Freistaat Bayern selbst im 3. Bayerischen Musikplan zum Ziel gemacht hat.

Bayernweite Beratung

06.03.17 (VBSM) -
Der VBSM ist der Fachverband der gemeinnützigen Träger von Sing- und Musikschulen in Bayern. Er ist bayerischer Landesverband im Verband deutscher Musikschulen und vertritt die fachpolitischen Interessen der öffentlichen Musikschulen Bayerns. Seine Mitglieder sind zugleich Mitglieder im Verband deutscher Musikschulen e.V.

„Was wir tun, zeigt, wer wir sind“

28.02.10 (VBSM) -
Die Sing- und Musikschulen in Bayern bilden aktuell mehr als 137.000 Kinder und Jugendliche am Instrument oder an der Stimme aus. Rund 5.000 Lehrkräfte unterrichten die Schüler von der elementaren Musikerziehung über Instrumental- und Vokalfächer, von der Ensemblearbeit bis hin zur studienvorbereitenden Ausbildung. Die Musikschulen sorgen für ein durchgängiges, aufeinander aufbauendes Unterrichtsangebot und ermöglichen den jungen Leuten, dass sie in Verbindung mit Schule und Freizeit begeistert und gekonnt singen und musizieren: in Bands, Ensembles, Chören und Orchestern.

Die Gunst des Augenblicks langfristig nutzen

07.12.08 (Juan Martin Koch) -
Jedem Kind ein Instrument! Diese Losung ist in aller Munde, doch nicht jeder, der sie im Munde führt, meint dasselbe damit. In Bayern, wo es einige JeKi-ähnliche Initiativen gibt, möchte nun der Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen (VBSM) mit einem Fachtag zur Diskussion darüber anregen, wie das im Tagungsmotto „Musikalische Bildung für jedes Kind“ anvisierte Ziel in Bayern realisiert werden könnte. Dazu sprach Juan Martin Koch mit Klaus Hatting (Foto: privat), der nach seinen Tätigkeiten als Leiter der Musikschule Attendorn-Finnentrop und als Bildungsreferent des Landesmusikrates Niedersachsen seit 1992 die Musikschule im Landkreis Passau leitet und als 2. Vorsitzender des VBSM für die Zusammenarbeit von Musikschulen und allgemein bildenden Schulen zuständig ist.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: