Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »dpa«

Rap, Pop, Folk - Musiker prägen den Klang der Revolution in Belarus

14.09.20 (dpa, Ulf Mauder) -
Minsk - Musikstars haben sich auf die Seite der Proteste in Belarus geschlagen - und verlieren nun fette Honorare. Mit emotionalen Videos und Protestsongs prägen sie den Klang der Revolution. Die Naviband etwa erzählt, wie es dazu kam.

Mit Küchentuch Abstand reduzieren - Orchester-Hilfe in Corona-Zeiten

11.09.20 (dpa, Marie Frech) -
Weimar - Bitte auf Abstand achten: Die Corona-Auflagen haben viele Orchester in Deutschland vor große Herausforderungen gestellt. Auch wenn inzwischen vielerorts Konzerte wieder erlaubt sind, lassen die Regeln kaum zu, dass in großer Besetzung nahe beieinander geprobt oder vor Publikum gespielt werden darf. In Weimar wird nun der Einsatz eines simplen Hilfsmittels vorgeschlagen, um zumindest die Abstandsregeln für Blechbläser reduzieren zu können.

Landesbühnen Sachsen starten mit 26 Premieren in die neue Spielzeit

11.09.20 (dpa) -
Radebeul - Die Landesbühnen Sachsen starten unter Corona-Bedingungen in eine neue Spielzeit. 2020/2021 sind insgesamt 26 Premieren in Schauspiel, Musik, Tanz und Figurentheater geplant. Zudem stehen mehrere Ur- und Erstaufführungen am Stammsitz Radebeul und vielen weiteren Spielorten auf dem Programm.

Land startet zweite Stufe des Stärkungspakets «Kunst und Kultur»

11.09.20 (dpa) -
Düsseldorf - Die Landesregierung startet die zweite Stufe des Kulturstärkungspakets zur Abfederung der Folgen der Corona-Pandemie: den 80 Millionen Euro starken Kulturstärkungsfonds. Insgesamt ist das NRW-Stärkungspaket «Kunst und Kultur» 185 Millionen Euro schwer.

Münchner Philharmoniker eröffnen «Pandemie»-Saison in München

11.09.20 (dpa) -
München - Mit einem Konzert unter Leitung ihres Chefdirigenten Waleri Gergijew eröffnen die Münchner Philharmoniker am Freitag (11.9.) die Saison 2020/2021. Das Orchester profitiert als erstes von einer Corona-Sonderregelung, wonach nun auch in der Münchner Philharmonie 500 statt 200 Zuschauer eingelassen werden dürfen.

MV Festspiele holen viele Konzerte im Winter nach

11.09.20 (dpa) -
Schwerin - Zahlreiche im Sommer ausgefallene Konzerte der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern sollen im Winter nachgeholt werden - unter Corona-Bedingungen: Die Veranstaltungen sollen jeweils etwa eine Stunde dauern, Besucher müssen die gesamte Zeit einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Kult-Komponist Arvo Pärt: Der Meister der Stille wird 85

11.09.20 (Alexander Welscher, dpa) -
Tallinn - Er gilt als der stille Superstar der zeitgenössischen Musik: Arvo Pärts Werke werden weltweit aufgeführt und als einzigartige Klangwelten bewundert. Mit einfachen musikalischen Mitteln avancierte er zu einem der erfolgreichsten Komponisten der Gegenwart. Nun feiert der berühmte Tonsetzer am Freitag (11. September) seinen 85. Geburtstag - in seiner Heimat Estland.

Sachsen-Anhalt: Stipendienprogramm für Künstler bei Weitem nicht ausgeschöpft

10.09.20 (dpa) -
Die Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie haben Künstlerinnen und Künstler hart getroffen. Viele Veranstaltungen sind ausgefallen, Aufträge weggebrochen. Das Land hat als Hilfe ein Stipendium angeboten – es ist weniger gefragt als erwartet.

Rostock: Erstes Orchester in Deutschland startet im Normalbetrieb

10.09.20 (dpa) -
Rostock - Unter dem Motto «Himmlischer Auftakt!» startet die Norddeutsche Philharmonie Rostock am Sonntag in die neue Spielzeit. «Es ist das erste Orchester in Deutschland, das wieder einen normalen Konzertspielbetrieb aufnehmen kann», sagte der Chefdirigent und Vorsitzende der Konferenz der Generalmusikdirektoren, Marcus Bosch.

Als Hoforchester gegründet: Staatskapelle Berlin feiert 450 Jahre

10.09.20 (dpa, Esteban Engel) -
Berlin - Eines der ältesten Orchester in Deutschland hat runden Geburtstag: Die Staatskapelle Berlin, das Orchester der Staatsoper Unter den Linden, wird 450 Jahre alt. Mit einem Konzert unter der Leitung ihres Chefdirigenten Daniel Barenboim und einer Festrede von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird an diesem Freitag (11. September) im großen Saal der Staatsoper gefeiert.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: