Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »dpa«

Sven Müller soll neuer Intendant in Neubrandenburg/Neustrelitz werden

14.11.18 (dpa) -
Neubrandenburg - Der Musikwissenschaftler Sven Müller wird neuer Intendant der Theater und Orchester GmbH (TOG) Neubrandenburg/Neustrelitz. Das hat die Gesellschafterversammlung der GmbH bereits beschlossen, wie der jetzige Intendant Joachim Kümmritz am Dienstag sagte. Die Entscheidung müsse - ebenso wie ein neuer kaufmännischer Geschäftsführer - noch von den Kommunalparlamenten der Gesellschafter wie Neubrandenburg und Neustrelitz bestätigt werden.

Applaus für kleine Musikclubs - Millionen-Fördersumme

13.11.18 (dpa) -
Mannheim - Sie sorgen für eine lebendige und innovative Musiklandschaft: 94 Musikclubs und Veranstaltungsreihen aus 15 Bundesländern erhalten den Preis Applaus 2018. In Mannheim werden am Mittwoch die Clubbetreiber und Veranstalter für Livemusikprogramme aus allen Genres der Popularmusik gewürdigt - von Rock, Hip-Hop über Elektro und Jazz bis zu experimenteller Popmusik.

Kulturpreise für Kosslick und Musikmagazin «Crescendo»

13.11.18 (dpa) -
Berlin - Die Jury des Europäischen Kulturmarken-Awards hat Berlinale-Chef Dieter Kosslick den Sonderpreis für sein Lebenswerk zugesprochen. Der 70-jährige Festivaldirektor will 2019 nach dem Kinofest seinen Posten in der Hauptstadt räumen. Er ist seit 2001 das Gesicht der Berlinale.

Land NRW fördert Gesangstalente mit neuem Programm «Opernstudio»

12.11.18 (dpa) -
Essen - Mit einem Förderprogramm unter dem Titel «Opernstudio NRW» unterstützt das Land Nordrhein-Westfalen künftig hochbegabte Sänger nach ihrem Studium. Für maximal zwei Jahre wirken die Talente dazu an den Opernhäusern in Essen, Gelsenkirchen, Dortmund und Wuppertal mit und erarbeiten auch eine eigene Produktion.

«Erschreckend heutig»: Konstantin Wecker singt antifaschistische Lieder

12.11.18 (dpa, Matthias Bossaller) -
Berlin (dpa) - Konstantin Wecker ist auch im Alter von 71 Jahren nicht müde, für eine bessere Welt einzutreten. Erst jüngst trat der Liedermacher in Berlin bei der Großdemonstration des Bündnisses #Unteilbar für eine offene und freie Gesellschaft auf. Nicht erst seit den Aufmärschen der rechten Szene in Chemnitz hat der gebürtige Münchner vor der Gefahr von Rechts gewarnt. Kurz nach den Vorgängen in Chemnitz hat Wecker ein neues Album mit vielen älteren Liedern aufgenommen. «Sage Nein! Antifaschistische Lieder 1978 bis heute» heißt es und soll Mitmenschen aufrütteln und Mut machen.

«Energiebündel» - Dudamel mit Berliner Philharmonikern auf Asientour

12.11.18 (dpa, Esteban Engel) -
Nakhon Pathom - Mit einem Konzert in Thailand haben die Berliner Philharmoniker am Freitag eine zweiwöchige Asien-Tournee begonnen. Beim Auftritt in Nakhon Pathom - etwa 50 Kilometer entfernt von der Hauptstadt Bangkok - gab es für das Orchester unter Leitung des venezolanischen Dirigenten Gustavo Dudamel am Freitag begeisterten Applaus.

Russischer Pianist Anton Yashkin gewinnt Franz Liszt Klavierwettbewerb

12.11.18 (dpa) -
Weimar - Der 20 Jahre alte russische Pianist Anton Yashkin hat den 9. Internationalen Franz Liszt Klavierwettbewerb in Weimar gewonnen. Der Student des Moskauer Tschaikowsky-Konservatoriums setzte sich gegen insgesamt 42 Konkurrenten durch und sicherte sich den mit 12 000 Euro dotierten ersten Platz, wie die Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar am Samstag mitteilte.

Sächsischer Musikschulkongress wird von Protestaktion der Honorarlehrkräfte begleitet

12.11.18 (dpa) -
Leipzig - Sachsens Kunstministerin Eva-Maria Stange (SPD) hat die Musikschulen als wichtigen Faktor für das gesellschaftliche und kulturelle Miteinander gewürdigt. Das Musizieren übe nicht nur die technischen Fähigkeiten und das musikalische Zusammenspiel, es erfordere auch ein intensives aufeinander Hören und einen respektvollen Umgang miteinander, sagte sie am Samstag bei der Eröffnung des Sächsischen Musikschulkongresses in Leipzig.

Violinvirtuose Zsolt-Tihamer Visontay bekommt Landesmusikpreis

12.11.18 (dpa) -
Magdeburg - Sachsen-Anhalts Kulturminister Rainer Robra (CDU) übergibt am kommenden Dienstag den Landesmusikpreis 2018 an den Violinisten Zsolt-Tihamer Visontay. Mit dem 1983 in Schönebeck geborenen Musiker ehre die Jury einen erfolgreichen sachsen-anhaltischen Nachwuchsmusiker, teilte die Staatskanzlei mit.

Kulturhaushalt steigt um 140 Millionen Euro

12.11.18 (dpa) -
Berlin - Der Bund will im kommenden Jahr 140 Millionen Euro mehr für Kultur und Medien ausgeben als 2018. Wie Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) mitteilte, beschloss der Haushaltsausschuss des Bundestags eine Steigerung auf insgesamt gut 1,9 Milliarden Euro. «Mit den zusätzlichen Mitteln werden wir insbesondere Kultureinrichtungen und Projekte in den Regionen jenseits der Metropolen stärken», kündigte Grütters an.
Inhalt abgleichen