Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »dpa«

Museum für Moderne Elektronische Musik kommt - aber temporär

24.01.18 (dpa) -
Frankfurt/Main - Nach mehrjährigen Vorbereitungen ist es amtlich: Frankfurt, das sich als Urzelle des Techno-Sounds rühmt, erhält ein «Museum of Modern Electronic Music». Die Stadt stellt für das MOMEM in den kommenden Jahren Räume an der Hauptwache mitten in der Innenstadt zur Verfügung.

Südafrikas Jazz-Legende Hugh Masekela ist tot

23.01.18 (dpa) -
Johannesburg - Südafrikas legendärer Jazzmusiker Hugh Masekela, der wegen des rassistischen Apartheid-Regimes drei Jahrzehnte lang im Exil lebte, ist tot. Der Trompeter sei im Alter von 78 Jahren in Folge einer Prostatakrebserkrankung gestorben, hieß es am Dienstag in einer Stellungnahme seiner Familie, die über Masekelas offiziellen Twitter-Account verbereitet wurde.

Kölner Millowitsch-Theater muss Ende März schließen

23.01.18 (dpa) -
Köln - Lange spielte das Kölner Millowitsch-Theater vor vollen Rängen und dank Fernseh-Übertragung in Deutschlands Wohnzimmern. Doch Volkstheater ist außer Mode geraten. Viele Zuschauer und am Ende auch der WDR haben sich verabschiedet. Jetzt folgt die bittere Schließung

Mann bietet Polizei gestohlene Geigen zum Kauf an

23.01.18 (dpa) -
Eltville - Bei einem 19 Jahre alten Mann in Eltville haben Polizeibeamte acht aus einer Schule gestohlene Geigen gefunden. Die Instrumente seien alle mit Schulaufklebern versehen, teilte die Polizei Wiesbaden am Montag mit. Bei einer Durchsuchung vor etwa drei Wochen wegen eines anderen Verdachts hätten Beamte die Geigen entdeckt.

Oper mal anders - Rossinis «Barbier von Sevilla» als Comic in Lübeck

22.01.18 (dpa) -
Lübeck - Die Comic-Oper kehrt zurück nach Schleswig-Holstein. Nach Gioacchino Rossinis Oper «Die Reise nach Reims» bringen der Regisseur Pier Francesco Maestrini und der Comiczeichner Joshua Held jetzt Rossinis «Der Barbier von Sevilla» in Lübeck und Kiel auf die Bühne.

Jubiläumsausstellung 275 Jahre Gewandhausorchester öffnet

22.01.18 (dpa) -
Leipzig - 275 Jahre Gewandhausgeschichte sind von Montag an in Leipzig zu erleben. Eine Ausstellung in einem grafisch gestalteten Säulengang des Konzerthauses am Augustusplatz widmet sich 55 Persönlichkeiten, die den Erfolg des Orchesters mitbegründet haben. Dazu zählen Musiker, Kapellmeister, Kantoren und Komponisten, aber auch Kaufleute, Verleger und Stifter, wie das Gewandhaus mitteilte.

Osterfestspiele in Baden-Baden noch einmal mit Simon Rattle

22.01.18 (dpa) -
Baden-Baden - Sir Simon Rattle kommt noch einmal als Chefdirigent der Berliner Philharmoniker zu den Osterfestspielen nach Baden-Baden. Vom 24. März bis zum 2. April stehen unter anderem Richard Wagners Oper «Parsifal» und zahlreiche Konzerte auf dem Programm des Festspielhauses.

Cooler Rap, mitreißende Songs: «Fack ju Göhte - Se Mjusicäl»

22.01.18 (dpa) -
München - «Fack ju Göhte» - künftig nicht nur in der erfolgreichen Filmtrilogie von Bora Dagtekin, sondern auch in einem Musical. Die Chaosschüler Chantal, Danger, Zeynep und Burak, die klebstoffschnüffelnde Rektorin Gudrun, die verpeilte Lehrerin Lisi Schnabelstedt und natürlich der Aushilfslehrer Herr Müller, alle sind sie dabei.

Viel Applaus für Pina-Bausch-Stück «Die sieben Todsünden»

22.01.18 (dpa) -
Wuppertal - Das Tanztheater Wuppertal hat am Sonntagabend viel Applaus für eine Neuinszenierung der «Sieben Todsünden» von Pina Bausch bekommen. Das Ensemble brachte das Stück der 2009 gestorbenen weltberühmten Choreographin in einer opulenten Besetzung auf die Bühne - mit Orchester und rund 30 Tänzern und Sängern.

«Carmen»-Premiere an der Deutschen Oper feiert die Sänger

22.01.18 (dpa) -
Berlin - Mit großem Applaus ist am Samstagabend die Premiere der Oper «Carmen» von Georges Bizet an der Deutschen Oper Berlin gefeiert worden. Der begeisterte Beifall und die vielen Bravorufe galten aber vor allem den vier Solo-Sängern und dem Chor der Deutschen Oper, die eine der bekanntesten Opern um Liebe, Leidenschaft und Eifersucht fulminant zu Gehör brachten.
Inhalt abgleichen