Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Webwatch«

Konzerthaus Berlin: Start des Videocasts „konzerthaus live“

30.01.08 (Webwatch) -
Wer liest, weiß mehr. Wer sieht und zuhört, vermag das Wesen der Musik noch tiefer zu erspüren. Deshalb hält das Konzerthaus Berlin ab sofort ein audiovisuelles Zusatzangebot bereit, um die schriftlichen Programm-Informationen seiner Publikationen zu ergänzen.

Enquete-Kommission legt 465 Handlungsempfehlungen vor

13.12.07 (Webwatch) -
(nmz-ddp) Die Enquete-Kommission «Kultur in Deutschland» hat den Rückgang der Kulturausgaben in Deutschland kritisiert. Bei der Vorstellung von 465 Handlungsempfehlungen sagte die Kommissionsvorsitzende Gitta Connemann (CDU) am Mittwoch in Berlin, die Aufwendungen für Kultur von Bund, Ländern und Gemeinden seien von 8,4 Milliarden Euro in 2001 auf vorläufige Ist-Ausgaben von 7,8 Milliarden Euro in 2005 reduziert worden.

US-Musiker Ike Turner im Alter von 76 Jahren gestorben

13.12.07 (Webwatch) -
San Diego (ddp). Die Mitteilung ist knapp und spricht doch Bände. Tina Turner habe vom Tod ihres Ex-Mannes erfahren. «Sie stand mit ihm seit 35 Jahren nicht mehr in Kontakt. Es wird keinen weiteren Kommentar dazu geben», heißt es da ziemlich kurz angebunden.

Norbert Lammert: Die Bedeutung der Kultur wird unterschätzt

13.12.07 (Webwatch) -
Berlin (ddp-nmz). Der Bundestag rückt Kultur ins Zentrum der Debatte: Zwei Stunden wurde in der "Kern-Zeit" über die Ergebnisse der Kultur-Enquete beraten - leider vor reichlich leeren Parlamentarier-Reihen.

Bericht der Kultur-Enquete-Kommission erscheint beim ConBrio-Verlag

13.12.07 (Webwatch) -
(Regensburg - nmz) Nach vierjähriger Tätigkeit hat die Enquete-Kommission „Kultur in Deutschland“ ihren Abschlussbericht dem Bundestag übergeben. Die Ergebnisse und erste Umsetzungs-Überlegungen wurden heute (Donnerstag) in einer gut zweistündigen Debatte diskutiert.

Musikrat und Verband Deutscher Musikschulen fordern Staatsziel Kultur

12.12.07 (Webwatch) -
Zum Bericht der Enquete-Kommission Kultur in Deutschland, über den morgen im Bundestag debattiert wird, äußert sich Christian Höppner, Generalsekretär des Deutschen Musikrates, wie folgt: „Der Bericht der Enquete-Kommission Kultur in Deutschland ist ein Füllhorn von Anregungen und Handlungsempfehlungen für alle Entscheidungsträger, die im Bereich Bildung und Kultur Verantwortung tragen.

Kulturausschuss Berlin-Mitte gegen Musikschul-Lehrer-Kündigungen

04.12.07 (Webwatch) -
(nmz - thg) Gegen die radikalen Kürzungen an der Musikschule Berlin-Mitte (die nmz und das KIZ berichteten) hat sich in seiner gestrigen Sitzung der Fachausschuss für Bildung und Kultur des Bezirks Berlin-Mitte gewandt. Mit einem Stimmenpatt von sechs zu sechs Stimmen hat er mit den Stimmen von CDU und Grünen die Vorlage zur Einsparung von 18 angestellten Musikschullehrerinnen und Musikschullehrern zur Konsolidierung des Haushalts abgelehnt.

GEMA - Eingeknickt? Zur Vernunft gekommen – oder gebracht?

04.12.07 (Webwatch) -
(nmz – thg) Am 29. 11. – unsere friedvolle nmz-Weihnachtsausgabe war gerade gedruckt – erreichte folgende überraschende Mail per Verteiler alle GEMA Mitarbeiter (überraschend deshalb, weil der GEMA-Vorstand mehrfach Gespräche mit ver.di als Tarifpartner für die Zukunft kategorisch ausgeschlossen hatte):

Hat Olaf Zimmermanns Schwiegervater eine Betonfabrik?

17.11.07 (Webwatch) -
(nmz - thg) Irren ist menschlich - und die "Wahrheit" eine russische Zeitung: Nur ein paar Anmerkungen zu Olaf Zimmermanns Lobesarie in Sachen "400 Millionen für die Kultur" dank Kulturstaatsminister Bernd Neumann. Einen Kommentar des Deutschlandfunks unter dem Titel "Das Wunder von Bernd" findet sich - identifikationsheischend - auf den Kulturrats-Seiten http://www.kulturrat.de

Geklotzt – und auch danebengekleckert: 400 Kulturmillionen und die Realität

17.11.07 (Webwatch) -
(nmz – thg) «Ein Kulturinvestitionsprogramm in diesem Umfang hat es in Deutschland noch nie gegeben», sagte Kulturstaatsminister Bernd Neumann bei der Präsentation des überraschenden 400-Millionen-Euro Kulturtopfes der Bundesregierung. Gleichzeitig werden in Berlin Musikschullehrer entlassen und Sir Simon Rattle spendet mit seinen Symphonikern auch auf Steuerzahler-Kosten New Yorker Ghetto-Kindern kurz mal Musik-Unterricht. Was das miteinander zu tun hat? Signale einer Schieflage des Kulturbewusstseins in diesem unserem Land.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: