Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Klavierkonzert«

Entführung in andere Welten – Igor Levits Brahms ist in Bremen angekommen

14.12.19 (Ute Schalz-Laurenze) -
Das kann man heute noch verstehen, wie sehr das Uraufführungspublikum in Hannover 1859 und erst recht die Menschen im selben Jahr im konservativen Leipzig verstört waren über das erste Klavierkonzert des 25jährigen Johannes Brahms. Die lange Orchestereinleitung wuselt und tobt in tiefen Lagen geradezu spröde und zornig vor sich hin und man hat lange keine Chance, den Solisten zu hören, denn er wuselt irgendwann mit in diesen „schreiendsten Dissonanzen“ und diesem „Würgen und Wühlen“, wie ein Uraufführungskritiker schrieb. Dem Konzert wurde wie auch 22 Jahre später dem zweiten vorgeworfen, es sei kein Solokonzert, sondern eine Sinfonie mit obligatem Klavier. Nun gab es in Bremen mit der Deutschen Kammerphilharmonie unter der Leitung von Paavo Järvi und dem 1987 geborenen Ausnahmepianisten – der etwas abgedroschene Begriff muss hier verwendet werden – Igor Levit wenige Tage nach dem Auftritt in der Hamburger Elbphilharmonie drei Aufführungen, die genau das zur Tugend erhoben und auf das Genaueste ausführten. Man erwischte sich sogar bei dem Gedanken „Schade, dass man nicht mehr von ihm hört“, auch wenn dieser Wunsch am Verstehen des originellen Werkes vollkommen vorbeigeht.

Pianist Ax als «Weltstar in Redefin» vom Publikum gefeiert

30.06.19 (dpa) -
Redefin (dpa/mv) - Der Pianist Emanuel Ax und das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin unter Leitung von Kent Nagano haben am Samstag die Reihe «Weltstars in Redefin» eröffnet. Wenige Tage nach seinem 70. Geburtstag spielte der in Polen geborene und seit vielen Jahren in den USA lebende Klaviersolist Mozarts Konzert Nr. 17 G-Dur.

Zwei Wunderkinder beim Musikfestival Luzern: Mozart und Lang Lang

15.08.18 (dpa) -
Luzern - Mit dem Thema «Kindheit» startet das Lucerne Festival für klassische Musik im schweizerischen Luzern an diesem Freitag in seinen Musiksommer. Das größte Orchesterfestival der Welt bietet zum Auftakt zwei Wunderkinder auf: Lang Lang und Mozart.

Strukturelle Skulpturen – Kristian Bezuidenhout spielt mit dem Freiburger Barockorchester alle Klavierkonzerte Beethovens

23.12.17 (Ute Schalz-Laurenze) -
Hat die Musik Ludwig van Beethovens etwas mit der französischen Revolution zu tun? Natürlich, das wissen wir und das kriegen wir auch nahezu immer zu hören. Dass es aber auch eine ganz andere Seite dieses rebellierenden Komponisten geben kann, das haben wir jetzt in zwei vollkommen ausverkauften sensationellen Konzerten vom Freiburger Barockorchester in Freiburg erfahren.

Selten gehörtes Nachlasswerk von Beethoven beim Klavier-Festival Ruhr

11.07.17 (dpa) -
Recklinghausen - Ein unvollendetes Werk von Ludwig van Beethoven wird am Donnerstag (13.7.) im Rahmen des Klavier-Festivals Ruhr in Recklinghausen zu hören sein. Der Pianist Michael Korstick und die Neue Philharmonie Westfalen werden laut Veranstalter einen Satz von Beethovens unvollendetem «Sechsten Klavierkonzert» präsentieren.

Stars der Klassik im Gestüt Redefin - Hélène Grimaud zum Auftakt [update, 23.7.]

22.07.16 (dpa) -
Schwerin/Redefin - Die international gefeierte Pianistin Hélène Grimaud eröffnet am Samstag die Festspiel-Reihe «Weltstars der Klassik in Redefin». Die Klaviersolistin aus Frankreich gastiert mit dem Australian Youth Orchestra unter Leitung von Manfred Honeck in der Reithalle des landeseigenen Gestüts im Landkreis Ludwigslust- Parchim.

unüberhörbar 2015/11

11.11.15 (Christoph Schlüren) -
Leo Smit: Chamber Music & Orchestral Works. Etcetera Records +++ soundescapes. Streichquartette von Debussy, Adès und Ravel, Streichquartett F-Dur. Signum Quartett. Capriccio +++ Ravel, Schmitt: Klavierkonzerte. Vincent Larderet, OSE Symphonic Orchestra, Daniel Kawka. Ars Produktion

Facetten eines Flügels

05.07.13 (Rainer Schmid) -
Kempten. Ein Bild, das zu Herzen geht: begeisterter Schlussbeifall – aber Annette Naumann steht bescheiden lächelnd auf der Bühne, weist mit ausgestreckter Hand auf ihr Instrument, den frisch restaurierten Steinway-Flügel. „Mit ihm kann man halt so gut spielen“, will sie damit offenbar sagen. Richtig, so erinnert man sich als Zuhörer, es war ja ein Benefizkonzert gerade eben, in diesem mit rund 200 Zuhörern gefüllten schönen Saal der Sing- und Musikschule. Der große Flügel – er ist jetzt komplett und sehr gut restauriert.

Der innere Zusammenhang

12.05.13 (Kristina Gerhard) -
Meisterhafte Kompositionen für Klavier gibt es durch alle Epochen hindurch. Eine raffinierte Auswahl davon bekam das Publikum des Solo-Klavierabends mit Sylvia Hewig-Tröscher in der Konzertreihe des Münchner Tonkünstlerverbandes „musica da camera“ in der Versicherungskammer Bayern zu hören.

Vielhändig vielseitig

07.12.12 ((nmz-red)) -
Mit einem fulminanten Preisträgerkonzert ging am 2. Mai 2012 der 8. Internationale Wettbewerb für sechs- und achthändiges Klavierspiel an der Bayerischen Busikakademie Marktoberdorf zu Ende.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: