Musikmesse 2016 – Kulturvermittlung als Integrationsgrundlage


Musikmesse 2016 – Kulturvermittlung als Integrationsgrundlage

19.04.16 (nmzMedia) - Frankfurt am Main - Das Syrian Expat Orchestra in Bremen hat mit seinen Konzerten nicht nur in Deutschland sondern europaweit für Aufmerksamkeit gesorgt: Professionelle Musiker, die aus ihren Heimatländern flüchten mussten, zusammen mit deutschen Musikern in einem Orchester zu vereinen, welches mit Musik der verschiedenen Kulturen auftritt – das war die Idee der Bremer Initiatoren rund um den Dirigenten Martin Lentz. Wofür dieses Orchester stehen soll, ob Integration durch Kulturprojekte in Deutschland auch schon an anderen Stellen so gut funktioniert und welche Chancen aber auch Herausforderungen sich dabei für Verbände, Institutionen und Kulturveranstalter ergeben, darüber spricht Barbara Haack (nmz) mit Christian Höppner (Deutscher Musikrat), Matthias Pannes (Verband deutscher Musikschulen) und Martin Lentz (Syrian Expat Orchestra).

 

Videostrecke: Musikmesse 2016 – „Classic meets Future“: alle Diskussionen, Gespräche und Präsentationen von der Bühne der nmz


Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese von Menschen zu lösende Aufgabe ist zur Vermeidung von Spam-Inhalten leider notwendig.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.

Navigation

RSS-Feeds

Suche