Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Darmstadt«

Music in the Expanded Field

Das Motto „Music in the Expanded Field“ hat das Programm der Darmstädter Ferienkurse 2016 durchzogen: Wie steht die zeitgenössische Musik im Verhältnis zu anderen Kunstformen und welche Darstellungsformen und Medien nutzen Komponisten heute über das rein Auditive hinaus für ihre Arbeiten?

70 Jahre Darmstädter Ferienkurse

Anlässlich des Jubiläums lag ein Schwerpunkt der diesjährigen Ferienkurse des Internationalen Musikinstituts Darmstadt (IMD) auf der eigenen Geschichte: Die Konzertreihe „Rückspiegel” stellte sieben Werke aus sieben Jahrzehnten von bedeutenden Uraufführungen in Darmstadt vor, während sich im Projekt „historage” verschiedene Künstlerinnen und Künstler mit dem neu digitalisierten Archiv des IMD auseinandersetzten und angeregt durch ihre Funde jeweils eigene, ganz neue Werke schafften.

Arbeiten und lernen, hören und diskutieren

08.09.16 (Juana Zimmermann) -
1946 wurden die Internationalen Ferienkurse für Neue Musik, damals noch unter dem Namen „Ferienkurse für internationale neue Musik“, gegründet. Früh wurde aus dem Treffen avancierter Künstlerinnen und Künstler zum Nachholen von verpasster Musikgeschichte ein Ort der hitzigen Musikreflexion. Doch niemand konnte ahnen, dass dieses Mekka der Neuen Musik noch 70 Jahre später Bestand haben würde. Dieses Jubiläum veranlasste die Veranstalter der diesjährigen Ferienkurse zur Auseinandersetzung mit Vergangenheit und Zukunft.

Neben Pharma und Chemie auch Musik: Philharmonie Merck wird 50

02.09.16 (dpa) -
Ein börsennotiertes Unternehmen hat ein eigenes Orchester: Die Philharmonie Merck ist aus dem Pharma- und Chemiekonzern Merck entstanden und auch heute noch eng damit verbunden. Nun steht ein Jubiläum an.

Wie schwarzes Sonnenlicht im Prisma – „Koma“ von Haas und Händl in Darmstadt

17.08.16 (Martin Hufner) -
Frieder Reininghaus hat in der nmz die Uraufführung von „Koma“ von Haas/Händl in Schwetzingen besprochen und kam zu dem Ergebnis, es zeichne sich ab, „dass dies die bedeutendste neue Produktion gewesen sein dürfte“ in der Saison 2015/16. Vom Rokoko-Theater Schwetzingens wanderte die Produktion ab ans Staatstheater Darmstadt und musste sich dort neu beweisen. Unser Rezensent ist begeistert zwiegespalten.

Kranichsteiner Musikpreis – Finale der Darmstädter Ferienkurse 2016

15.08.16 (PM - IMD) -
Die 26-jährige Komponistin Celeste Oram und der 23-jährige Posaunist Weston Olencki erhalten den Kranichsteiner Musikpreis 2016. Der 1952 gegründete Preis wird jeweils für eine aktuelle Komposition und Interpretation (Ensemble oder Solist) im Rahmen der Internationalen Ferienkurse für Neue Musik Darmstadt vergeben und ist mit jeweils 3.000 EUR dotiert.

Hoffnung für ein Morgen im Musikjournalismus

01.08.16 (Juana Zimmermann) -
Die 29-jährige Theresa Beyer gewinnt den diesjährigen Reinhard-Schulz-Preis, der junge Publizisten im Bereich der zeitgenössischen Musik ehrt. Für Beyer ist Musik ein Seismograph ihrer Zeit. Und weil sie die musikalischen Schwingungen unserer Zeit mit ihren Radiobeiträgen im schweizerischen Radioprogramm SRF2 auf eine besonders gelungene Weise einfängt und sich dabei an ein breites Publikum wendet, entschied die Jury sich für die gebürtige Leipzigerin.

Verleihung des Reinhard Schulz-Preises an Theresa Beyer

Im Rahmen der Darmstädter Ferienkurse wurde heute der Reinhard Schulz-Preis an die in Bern lebende Musik- und Kulturjournalistin Theresa Beyer verliehen. Nach Patrick Hahn (2012) und Benedikt Leßmann (2014) erhielt die für den Schweizer Radio SRF 2 Kultur arbeitende Musikethnologin den Nachwuchspreis. Die Jury überzeugten vor allem ihre Beiträge für die Sendung "Musik unserer Zeit". Die Laudatio hielt der Juryvorsitzende Peter Hagmann (NZZ).

Ferienkurse für Neue Musik Darmstadt feiern Gründung vor 70 Jahren

11.07.16 (dpa) -
Darmstadt - Mit einem umfangreichen Jubiläumsprogramm feiern die Internationalen Ferienkurse für Neue Musik Darmstadt ihre Gründung vor 70 Jahren. Dabei präsentiert die 48. Auflage des Festivals, das als eine der weltweit wichtigsten Plattformen für zeitgenössische Musik gilt, vom 29. Juli an rund 50 Konzerte mit 40 Uraufführungen.

Ermutigung zur Musikkritik

05.07.16 (nmz-red) -
Die gebürtige Leipzigerin, heute in Bern lebende Musik- und Kulturjournalistin Theresa Beyer erhält den zum dritten Mal vergebenen Reinhard Schulz-Preis für zeitgenössische Musikpublizistik 2016.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: