Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Gera«

Oberbürgermeisterin unterstützt Philharmonisches Orchester Altenburg-Gera

16.09.15 (PM) -
Unmittelbar vor Beginn des 1. Philharmonischen Konzertes des Philharmonisches Orchester Altenburg-Gera wandte sich die Oberbürgermeisterin der Stadt Gera, Viola Hahn, an das Orchester und sein Publikum: „Ich bin heute zu Ihnen gekommen, um Sie meiner uneingeschränkten Unterstützung für Theater & Philharmonie Thüringen und insbesondere für unser Orchester zu versichern. Lassen Sie uns zusammenhalten, um dieses Kulturgut zu bewahren. Machen wir uns gegenseitig stark, dann wird es gelingen.“

Altenburg/Gera: Orchestervorstand schlägt wegen etwaigen Stellenabbaus Alarm

25.08.15 (dpa) -
Die Musiker des Theaters Altenburg-Gera haben vor gravierenden Folgen eines Stellenabbaus gewarnt. Dies würde „auf Jahrzehnte die Anstellung junger Musiker verbieten und dem Kulturleben Ostthüringens erneut 16 Musikerstellen rauben“, erklärte Hendrik Schnöke vom Vorstand des Philharmonischen Orchesters am Dienstag. Das Orchester bespiele als einziges in Thüringen ein Fünf-Sparten-Theater und sei musikalischer Partner des Thüringer Staatsballetts. Vieles von der bisherigen Arbeit sei in Gefahr, wenn es durch eine Stellenkürzung seinen B-Status verliere.

Kay Kuntze verlängert Vertrag in Altenburg/Gera bis 2018

02.04.15 (PM) -
Kay Kuntze, seit 2011 Generalintendant von Theater und Philharmonie Thüringen (TPT), und die Vertreter der Gesellschafter – neben der Stadt Altenburg sind das der Landkreis Altenburger Land und die Stadt Gera – haben sich einvernehmlich auf die Verlängerung des Vertrages des Generalintendanten bis zum Juli 2018 verständigt.

Jugendchor aus Gera gewinnt Goldmedaille in New York

19.03.15 (dpa) -
Gera/New York - Der Jugendchor des Goethe-Gymnasiums aus Gera hat bei einem Wettbewerb in der Carnegie Hall in New York die Goldmedaille gewonnen. «Das ist eine fantastische Leistung», erklärte Oberbürgermeisterin Viola Hahn (parteilos) am Mittwoch. Der Konzertchor hatte sich in der Nacht zum Mittwoch gegen einen Chor aus Estland und zwei amerikanische Chöre durchgesetzt.

Holger Krause ist neuer Chordirektor bei Theater&Philharmonie Thüringen

05.12.13 (PM) -
Seit 1. Dezember ist Holger Krause Chordirektor von Theater&Philharmonie Thüringen. Der Neununddreißigjährige tritt die Nachfolge von Ueli Häsler an, der die Position seit Spielzeitbeginn 2010/11 inne hatte und nun auf eigenen Wunsch ab sofort die vakante Stelle des Personalleiters übernimmt. Der Schweizer blickt gern auf die zurückliegenden drei erfolgreichen Arbeitsjahre sowohl mit dem Opernchor als auch dem Philharmonischen Chor Gera zurück.

Französischer Dirigent Laurent Wagner wird neuer Generalmusikdirektor in Gera

24.06.13 (dpa, PM) -
Gera - Der Dirigent Laurent Wagner wird zu Beginn der neuen Spielzeit Generalmusikdirektor der Theater&Philharmonie Thüringen. Der 53-jährige Franzose tritt damit die Nachfolge von Howard Arman an, der bereits vor zwei Jahren an das Opernhaus Luzern gewechselt war. Laurent Wagner habe in seinen vielen vorangegangenen Positionen bewiesen, dass er einen Orchesterklang entscheidend weiterentwickeln könne, begründete der Geraer Generalintendant Kay Kuntze am Samstag die Personalentscheidung.

Neues Staatsballet führt sich mit Gala in Gera ein

02.01.13 (Agentur - dapd) -
Gera - Seit gestern (1. Januar) darf sich das Ballett des Theaters Altenburg-Gera Thüringer Staatsballett nennen. Zur Feier wurden in einer Gala in Gera Ausschnitte aus dem aktuellen Repertoire gezeigt. Dabei waren neben den Choreografien der Ballettdirektorin Silvana Schröder auch Soli und Pas de deux aus klassischen Balletten zu sehen.

Matschie unterzeichnet Finanzierung für Theater & Philharmonie Thüringen [update, 11.12.]

10.12.12 (Agentur - dapd) -
Altenburg/Gera - In Altenburg wird am Montag (10. Dezember, 14.00 Uhr) die neue Finanzierungsvereinbarung für das Haus Theater & Philharmonie Thüringen besiegelt. Bildungsminister Christoph Matschie (SPD), Geras Oberbürgermeisterin Viola Hahn und Landrätin Michaele Sojka werden das Papier unterzeichnen, wie ein Sprecher des Theaters mitteilte.

Bürgerwille und kulturpolitische Willkür

03.12.12 (Barbara Haack) -
Eigentlich dachten wir, die Fronten seien geklärt: „Die da oben“, Kommunal- oder Landespolitiker, beschließen die neue Kürzungsrunde, den weiteren Spar-Etat für Stadt-, Landes- oder Staatstheater. Im günstigen Falle folgen dann von Seiten der Bürger Proteste, teils durch Petitionen und Unterschriftenlisten, teils auch durch spektakuläre Aktionen, Lichterketten, Solidaritätsdemonstrationen.

Einigung im Tarifstreit am Theater Altenburg-Gera

19.09.12 (Agentur - dapd) -
Gera/Altenburg - In den Tarifverhandlungen beim Theater Altenburg-Gera haben sich die Verhandlungspartner auf einen neuen Haustarifvertrag verständigt. Dieser gilt für vier Jahre und beinhaltet durchschnittliche Lohneinbußen für die Beschäftigten in Höhe von 12,5 Prozent, wie eine Sprecherin der Geschäftsführung am Mittwoch sagte. Damit sei das Fünf-Sparten-Haus bis 2016 gesichert. Einen Stellenabbau werde es zunächst nicht geben.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: