Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Potsdam«

Warten auf grünes Licht - Open-Air-Festivals noch immer unsicher

14.06.21 (dpa) -
Potsdam - Mit sinkenden Corona-Werten können auch viele Kulturveranstalter wieder aufatmen. Doch die größeren Open-Air-Festivals in Brandenburg warten noch immer auf ein Signal aus der Politik. Eine zweite Saison mit großen Verlusten können sich viele Veranstalter nicht vorstellen.

Brandenburger Festivalveranstalter warten weiter auf wirksame Hilfen

19.05.21 (dpa, Manfred Rey) -
Potsdam - Brandenburgs Festivalveranstalter müssen vorerst weiter auf zusätzliche staatliche Hilfen warten. Neben dem Bundesprogramm «Neustart Kultur» vom Sommer 2020 gebe es bereits «passgenaue» Unterstützungen für die Festivalbranche, teilte das Kulturministerium in Potsdam auf eine Kleine Anfrage der Linke-Landtagsabgeordneten Isabelle Vandre mit.

Verband: Verbot für Chor- und Ensemblearbeit in Brandenburg nicht nachvollziehbar

13.05.21 (dpa) -
Potsdam - Der Verband der Musik- und Kunstschulen in Brandenburg fordert für seinen Bereich mehr Öffnungsperspektiven vom Land. Das bestehende Verbot der Ensemblearbeit von Bläser und Chören sei nicht nachvollziehbar. Das gelte auch für die Arbeit an den Schulen, hieß es am Donnerstag in einer Mitteilung.

Kulturrat Brandenburg dringt auf weitere Öffnungen

12.05.21 (dpa) -
Wildau - Nun steht fest: Es kann wieder musiziert und gespielt werden in Brandenburg ab Freitag vor Pfingsten - im Freien und je nach Lage der Corona-Infektionszahl. Der Kulturrat, ein Zusammenschluss von Kunst- und Kulturschaffenden, sieht das aber nur als Auftakt.

Weitere Corona-Hilfe für Brandenburger Kultur

22.04.21 (dpa) -
Potsdam - Bis zu 6 Millionen Euro stellt das Land zur Kofinanzierung von Corona-Hilfsmaßnahmen für Brandenburger Kultureinrichtungen bereit. Mit bereits zur Verfügung gestellten Landesgeldern könnten Projekte von bis zu 60 Millionen Euro ermöglicht werden, teilte das Kulturministerium mit.

Musikfestspiele Potsdam Sanssouci abgesagt

01.04.21 (dpa) -
Potsdam - Die Musikfestspiele Potsdam Sanssouci sind wegen der Corona-Pandemie zum zweiten Mal in Folge abgesagt worden. Die Landeshauptstadt sehe angesichts steigender Infektionszahlen und der vorläufigen Absage der Landesregierung von Modellversuchen keine Planungssicherheit für das Festival in diesem Jahr, begründeten die Veranstalter in Potsdam die Entscheidung.

Fünf Millionen Euro für Brandenburger Kultur

07.03.21 (dpa) -
Potsdam - Rund fünf Millionen Euro stellt das Land Brandenburg bis Ende Juni für Kultureinrichtungen bereit. Coronabedingte Einnahmeausfälle sollen damit zu 100 Prozent ausgeglichen werden, wie Kulturministerin Manja Schüle (SPD) am Freitag sagte.

Kammermusik im Palais Lichtenau

Mit einer Soiree mit klassisch-romantischen Trio-Kompositionen für Violine, Violoncello und Klavier wurde die Konzertsaison im historischen Palais Lichtenau am 30. August, nach langer Corona-bedingter Pause, wiedereröffnet.

Berlin und Brandenburg feiern Orgel als Instrument des Jahres 2021

11.01.21 (dpa) -
Pfeifen und Luftströme, Register, Manuale und Pedale stehen im Zentrum des Orgeljahres 2021 in Berlin und Brandenburg. Die Landesmusikräte beider Länder widmen sich mit einem umfassenden Programm dem Instrument des Jahres. Berlins Kultursenator Klaus Lederer, der zu Beginn einer Onlinekonferenz selbst ein paar Takte auf einer Orgel im Musikinstrumentenmuseum Berlin anklingen ließ, verwies auf 800 bespielbare und 1435 registrierte Orgeln allein in der Hauptstadt. Im beginnenden Jahr könne Orgelbaugeschichte entdeckt werden, sagte der Linke-Politiker.

Brandenburg unterstützt Freie Theater im nächsten Jahr stärker

30.12.20 (dpa) -
Freie Theater in Brandenburg bekommen im nächsten Jahr mit rund 1,5 Millionen Euro mehr Unterstützung vom Land. „Ich freue mich, dass wir die Förderung der freien Theater im kommenden Jahr um 200.000 Euro erhöhen“, teilte Kulturministerin Manja Schüle
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: