Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Arditti Quartet«

Donaueschinger Musiktage 2010

Eigentlich kämen wir jetzt gerade mit vier neuen Blogvideos von den Donaueschinger Musiktagen 2020 zurück und würden uns an den Schnitt des zusammenfassenden Videos machen. Corona-bedingt sollte das in diesem Jahr nicht sein. Als kleines Trostpflaster haben wir in unserem Archiv gegraben und werfen die ersten Blicke zurück auf das noch vor kurzem ganz Neue: Wie sahen die Musiktage vor zehn Jahren aus und natürlich vor allem: Wie hörten sie sich an?

Zwei Blicke auf ein Festival unter dem Orkan

28.02.20 (Andreas Kolb) -
Das Festival ECLAT erinnerte dieses Jahr an „40 Jahre neue Musik in Stuttgart“. 1980 als „Tage für Neue Musik“ von Musikern der Stadt gegründet, sprach es damals Publika in ganz diversen Spielorten Stuttgarts wie dem Planetarium, der Alten Reithalle oder dem früheren Theaterhaus in Stuttgart-Wangen an. Das ECLAT-Festival selbst gab es dann seit 1998. Seine endgültige Heimat fand ECLAT 2003 im neuen Theaterhaus am Stuttgarter Pragsattel.

Die Donaueschinger Musiktage 2016

Auch 2016 begleitete nmzMedia wieder die Donaueschinger Musiktage mit täglich aktuellen Blogvideos. Im Anschluss entstand diese zusammenfassende Dokumentation aus dem Material dieser vier Filme. Proben und Aufführungen, Installationen und Konzerte, Gespräche, Interviews und viel Atmosphäre rund um das wohl einflussreichste Festival für zeitgenössische Musik.

Vor Leben strotzende Spätwerke: Roberto Gerhards Kammermusiken auf CD

30.06.14 (Mátyás Kiss) -
Nach zwei groß angelegten Initiativen in den neunziger Jahren, das Werk Roberto Gerhards (1896–1970) umfassend diskographisch zu erschließen – die eine beim längst eingestellten Label Disques Montaigne, die andere bei Chandos – war es in den letzten Jahren auffallend still um den einzigen spanischen Schönberg-Schüler. Jetzt sind gleich zwei hochrangige Einspielungen mit später Kammermusik erschienen.

„ … mit einer fast spirituellen Feierlichkeit“ – Wittener Tage für neue Kammermusik 2014

14.05.14 (Barbara Eckle) -
Elektronische Musik hat im Gegensatz zu Instrumentalmusik etwas Immaterielles, Körperloses an sich. Die magnetische Kraft, die beide aufeinander ausüben – klanglich wie konzeptuell – arbeitete sich bei den diesjährigen Wittener Tagen für neue Kammermusik subtil, aber konstant in den Vordergrund.

Film-Musik: The Quai Brothers, Stockhausen und das Arditti Quartet auf der Ruhrtriennale

24.09.13 (Stefan Pieper) -
Der Elektronik-Pionier Stockhausen hat viel von dem vorweg genommen, was erst viel später in Sachen künstlich generierter Klänge vor allem den Underground eroberte. Das amerikanische Avantgarde-Filmemacher-Duo „Quay Brothers“ destilliert ästhetische Botschaften des Kinos, um damit die Fantasie auf Abwege und das Unbewusste in verstörende Schwingung zu bringen. Und das Arditti Quartet formt auf ganz andere Weise expressive Hörfilme aus den Schöpfungen der musikalischen Moderne und Gegenwart.

Exegese des Neuen: Die Ernst von Siemens Musikstiftung feiert mit dem Arditti Quartet ihren 40. Geburtstag

03.02.13 (Marco Frei) -
Natürlich sind auch Preise und Jury-Entscheidungen relativ. In der Vergangenheit gab es durchaus genügend Gründe, um sich über den Musikpreis der Ernst von Siemens Musikstiftung zu ärgern – weil die Wahl der Ausgezeichneten nicht wirklich einleuchten wollte oder die Ehre viel zu spät kam. Dennoch steht außer Zweifel fest, dass die Siemens Musikstiftung größte Verdienste um die Entwicklung und Pflege des internationalen Musiklebens hat – zumal in der neuen Musik.

Exkursion in neue Klangwelten: Die Akademie für Neue Musik an der Münchner Musikhochschule

31.08.12 (Annekatrin Schnur) -
Die Nervosität steht ihm ins Gesicht geschrieben. Siegfried Mauser, Präsident der Hochschule für Musik und Theater München, hat zusammen mit seinem Team die erste Akademie für Neue Musik an seiner Hochschule auf die Beine gestellt. Das Ziel ist die intensive Auseinandersetzung mit dem zeitgenössischen Repertoire ab 1950, das im regulären Unterricht immer noch zu wenig Beachtung findet. Eine knappe Woche vom 22. bis 27. August drehte sich alles nur um die Neue Musik in den Fächern Streichquartett, Klavier, Akkordeon, Schlagzeug, Komposition und in den abendlichen Dozenten- und Studentenkonzerten.

Die Ardittis – wiedervereinigt

02.05.11 (nmz (N.N.)) -
Kenner werden es auf Anhieb sehen: Wir haben ein Bild mit der alten Besetzung des Arditti Quartetts ausgesucht. Warum? Weil sich für ein Wochenende in der pfälzischen Toscana vom 1. bis zum 3. Juli im Herrenhaus in Edenkoben aktuelle und ehemalige Mitglieder des Arditti Quartetts zu einem Kammermusikwochenende verabredet haben.

Neue Musik geht durch den Magen

02.05.11 (Andreas Kolb) -
Kaum scheint die erste Frühjahressonne auf den sich an altem Gemäuer emporrankenden Efeu, dann sprießen in jedem Schlosshof die Gourmet- und Weinfestivals, garniert mit Mozart, Kammermusik und dieses Jahr mit viel Liszt. Die Neue Musik mit großem N blieb derartigen kulinarischen Versuchungen gegenüber bislang standhaft, zumindest was die badisch-bürgerliche Küche in Donaueschingen anging. Jetzt gilt es von einem ersten Sündenfall zu berichten: das Arditti Quartet entpuppt sich nicht nur als Meister aller aktuellen Streichquartettmusik, sondern auch als ein Quartett von Genussmenschen.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: