Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Bayreuther Festspiele«

Festspiel-Chefin Wagner: «Arbeitsaufkommen hat sich vervielfacht»

19.07.19 (dpa) -
Bayreuth - Die Chefin der Bayreuther Festspiele, Katharina Wagner (41), hat nach eigener Einschätzung noch viel mehr zu tun als seinerzeit ihr Vater Wolfgang. «Viele bemängeln ja, dass er präsenter war als ich und dass er immer nahezu überall zugleich war. Aber das Arbeitsaufkommen hat sich gegenüber früheren Jahren vervielfacht», sagte sie im Interview der Deutschen Presse-Agentur in Bayreuth vor dem Start der Richard-Wagner-Festspiele am 25. Juli.

Eva Wagner-Pasquier fühlt sich dem Grünen Hügel noch immer verbunden

15.03.19 (dpa) -
München - Fast vier Jahre nach ihrem aufsehenerregenden Abgang als Festivalchefin fühlt sich Eva Wagner-Pasquier den Bayreuther Festspielen noch immer verbunden. Sie wolle in diesem Jahr zu den Generalproben fahren, sagte die 73-jährige Urenkelin des Komponisten Richard Wagner am Freitag der Deutschen Presse-Agentur in München.

Ein Walkürenrastplatz lieg am Golf – Die Bayreuther Festspiele gastieren in Abu Dhabi

04.02.19 (Joachim Lange) -
Zu dem, was jeder über die Bayreuther Festspiele zu wissen glaubt, gehören die einst jahrelangen Wartezeiten auf Eintrittskarten. In Abu Dhabi, der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, waren es tatsächlich die 11 Jahre aus der Legende. Aber nicht, um ins Allerheiligste der Wagnerpflege nach Bayreuth zu kommen, sondern umgekehrt. In diesem Falle kommen die Bayreuther Festspiele nämlich zu den Emiratis. Angeführt von der Festspielchefin Katharina Wagner persönlich. Als Gastspiel des einzigartigen Orchesters und einer handverlesenen Auswahl von zum Teil recht hügelerfahrenen Sängern.

Bayreuther Festspiele mit Wagners «Walküre» zu Gast in Abu Dhabi

24.01.19 (dpa) -
Bayreuth/Abu Dhabi (dpa) - Wagners «Walküre» im Wüstensand: Die Bayreuther Festspiele gastieren mit der berühmten Oper aus dem Zyklus «Der Ring des Nibelungen» in Abu Dhabi. Allerdings in einer vereinfachten Version - mit Orchestern und Sängern, aber ohne Bühnenbild oder Kostüme, wie Festspiele-Sprecher Peter Emmerich mitteilte.

Katharina Wagner: Es geht um die bestmögliche Besetzung

29.08.18 (dpa) -
Plácido Domingo durfte in diesem Jahr dirigieren, 2019 soll Anna Netrebko bei zwei Aufführungen auftreten – Katharina Wagner sieht trotzdem keinen Trend zur Eventisierung der Bayreuther Festspiele. „Würden wir nur oberflächlich einen bekannten Namen an den anderen reihen, wäre diese Frage berechtigt, aber die bestmögliche Besetzung für eine Aufführung zu gewinnen, hat mit Eventisierung nichts zu tun“, sagte die Festivalchefin in einem Interview des „Nordbayerischen Kurier“ (Mittwoch). Bei der Besetzung zählten ausschließlich „künstlerische Leistung und Qualität“.

Die Bayreuther Festspiele gehen zu Ende

Die Bayreuther Festspiele gehen an diesem Mittwoch mit der 2694. Aufführung in ihrer Geschichte zu Ende. Ein Kulturspektakel mit langer Vergangenheit – aber auch mit Zukunft?

Bayreuth: Musiker und Sänger ziehen ab, die Bauarbeiter kommen

28.08.18 (dpa) -
Wenn für Musiker und Sänger die Bayreuther Festspiele an diesem Mittwoch (29. August) enden, rücken nur kurze Zeit später die Bauarbeiter an. Die Sanierung des weltberühmten Festspielhauses geht weiter. Bei diesem Bauabschnitt geht es vor allem darum, Brandschutz und Barrierefreiheit im Haus zu verbessern.

„Die Walküre“ unter Placido Domingo bei den Bayreuther Festspielen und andere Veranstaltungen rund um den „Ring“

02.08.18 (Peter P. Pachl) -
Als König Ludwig II. nicht warten mochte, das ihm gewidmete Festspiel für drei Tage und einen Vorabend auf der Bühne zu erleben und jeweils nach Vollendung der Partituren Einzelaufführungen von „Das Reingold“ und „Die Walküre" ansetzte, kam es zum empfindlichsten Bruch in der engen Freundschaft zwischen Komponist und königlichem Mäzen. Denn für Wagner von größter Wichtigkeit war die zyklische Aufführung seines Bühnenfestspiels „Der Ring des Nibelungen“, und die fand dann 1876 zum ersten Mal bei den Bayreuther Festspielen statt, wo seit Ende des 19. Jahrhunderts der komplette „Ring“-Zyklus zum Kanon der dort gespielten Werke Richard Wagners gehört.

Eriks leerer Geldbeutel – „Der fliegende Holländer“ bei den Bayreuther Festspielen

31.07.18 (Peter P. Pachl) -
Manchen Bayreuth-Besuchern mochte es redundant erschienen sein, in diesem Sommer erneut der „Holländer“-Inszenierung aus dem Jahre 2012 zu begegnen. Aber Regisseur Jan Philipp Gloger, künftiger Nürnberger Schauspieldirektor, beweist mit seiner modifikationsreichen Weiterarbeit die Richtigkeit dieser Entscheidung.

Schwarzer Humor, laut belacht – Die „Meistersinger“ bei den Bayreuther Festspielen aufpoliert

29.07.18 (Peter P. Pachl) -
Durch einen Einblick in die quirlige Selbstdarstellung Wagners im Haus Wahnfried, mit Salon-Weihfestspielen noch vor Eröffnung des Festspielhauses, hatte Barrie Koskys Inszenierung der „Meistersinger von Nürnberg“ im Vorjahr mit viel Witz das Publikum im Sturm erobert, so dass die in den nachfolgenden Aufzügen erfolgende Aufarbeitung von Judenpogrom und Nürnberger Prozessen als schwarzer Humor in Kauf genommen wurden.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: