Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Bühnen Halle«

10.6.2022: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen

10.06.22 (dpa) -
Bayreuther Festspiele: Lundgren sagt Wotan-Partie im neuen «Ring» ab +++ Händel-Festspiele Halle stehen vor dem großen Abschluss +++ Musikfestspiele Sanssouci mit Fahrrad- und Paddelkonzert +++ Jazz, Klassik, Chöre: Stars treten beim Lausitz Festival auf +++ Bühnen Halle planen 30 Premieren in neuer Spielzeit 2022/2023 +++ Theater Chemnitz holt Premieren nach - Blick ins Programm 2022/23

8.6.2022: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen

08.06.22 (dpa) -
Elblandfestspiele 2022 mit Ella Endlich und Anna Maria Kaufmann +++ Oper, Theater, Ballett und Staatskapelle: Bühnen Halle stellen neuen Spielplan vor +++ Bremer Philharmoniker präsentierten Programm für Spielzeit 2022/23

Auf nach Grotesk-Britannien – Bejubeltes Musical „Spamelot“ an der Oper Halle

26.02.22 (Joachim Lange) -
Wenn im Opernhaus Halle der Schauspielintendant Matthias Brenner die Einführung übernimmt und nach dem Schlussapplaus den Dank enthusiasmiert auf den Punkt bringt, dann deutet das auf die Fortsetzung einer Erfolgsserie an diesem Haus: eine Gemeinschaftsproduktion von Oper und Schauspiel inklusive singendem und tanzendem Nachwuchs. Das ist schon ein paar mal ziemlich gut gegangen. Mit der „Dreigroschenoper“ etwa oder mit „Cabaret“.

Ein Loch im Eisernen – Premiere von „Viktoria und ihr Husar“ in Halle

18.12.21 (Joachim Lange) -
Die Zeit und damit den historischen Kontext der Operette von Paul Abraham hat Regisseur Patric Seibert von den Jahren nach dem Ersten in die unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg verlegt. Was willkürlich klingt, aber funktioniert, weil damit die Vorlage gleichsam zur Kenntlichkeit entstellt wird. Die Sache zündet insgesamt szenisch und musikalisch, findet unser Kritiker Joachim Lange.

Erotische Zerreißprobe zum Intendanz-Start in Halle: Brittens „Sommernachtstraum“

23.09.21 (Roland H. Dippel) -
Unter neuer Intendanz eröffneten dieses Wochenende die Musiktheater des Meininger Staatstheaters und der Bühnen Halle jeweils mit einer Oper von den britischen Inseln. Mit dieser Leistung wollen die Leitungen beider Häuser eine Offensive der Phantasie und der Überwältigungskraft physischen Theaters starten.

Unübersehbar #33 – nmz-Streaming-Empfehlungen vom 25.12. bis zum 7.1.2021

24.12.20 (Dirk Wieschollek) -
Mit der 33. Ausgabe unserer Netzempfehlungen verabschieden wir uns für heuer von Ihnen. Mit dabei unter anderem zwei Weihnachtsklassiker, der Jubilar des Jahres und ein optisch wie akustisch bemerkenswerter Konzertort. Das unübersehbar-Team wünscht ein frohes Fest und einen guten Start ins neue Jahr – streamen Sie’s gut! [jmk]

Stefan Rosinski, Geschäftsführer der Bühnen Halle, abberufen

03.07.20 (dpa) -
Halle - Der Aufsichtsrat der Theater, Oper und Orchester GmbH Halle (TOOH) hat den Geschäftsführer der Gesellschaft, Stefan Rosinski, abberufen. Das Gremium habe sich in seiner außerordentlichen Sitzung am Donnerstag mehrheitlich dafür entschieden, teilte die Stadt mit. Gründe wurden nicht genannt.

Sommertheater und Ersatzprogramm - Theater in Sachsen-Anhalt planen Corona-Neustart

02.06.20 (dpa, Franziska Höhnl) -
Magdeburg/Halle/Stendal (dpa/sa) - Beim Puppentheater Magdeburg sind die Pläne für die Wiedereröffnung nach der verordneten Corona-Pause klar: Es wird Sommertheater im Freien gespielt, «Ein Spätsommernachtstraum», frei nach William Shakespeare. Die Proben laufen seit drei Wochen, wie Regisseur Moritz Sostmann sagt. Premiere ist am 20. Juni, alle Karten sind verkauft.

nmz news update_0222: Verfolgte Musiker | Video-Oper in Erfurt | Debatten zu Barenboim und den Bühnen Halle

22.02.19 (Martin Hufner) -
Starr- oder Starsinn? In unserem aktuellen Newsletter geht es um eine verdienstvolle Ausstellung zu „Verfolgten Musiker im nationalsozialistischen Thüringen“, einer Video-Oper von Steve Reich in Erfurt. Wir verfolgen die Diskussionen um die Leitung der Bühnen Halle, die Arbeit von Daniel Barenboim und eine Presseausladung am Staatstheater Wiesbaden.

Halle: Mit 3D-Brille in die Oper – Bühne kooperiert mit Kunsthochschule

30.08.18 (dpa) -
Klassik trifft auf Multimedia: Die Oper Halle und die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle wollen noch enger zusammenarbeiten. Dazu wurde am Donnerstag ein Kooperationsvertrag abgeschlossen, wie die Stadt mitteilte. Ziel sei es, verstärkt gemeinsam künstlerisch-gestalterische Forschungs- und Entwicklungsprojekte umzusetzen, teilte die Kunsthochschule mit. Für das Publikum soll Forschung und Lehre erlebbarer gemacht werden.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: