Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »junge ohren preis«

Preisverleihung, filmisch

29.04.20 (nmz-red) -
Mit einem Film gab das Netzwerk Junge Ohren (NJO) am 8. April 2020 über Facebook und YouTube die Preisträger des 14. Junge Ohren Preis bekannt.

Starker Charakter

29.11.18 (nmz-red) -
Ende November 2018 vergab das netzwerk junge ohren den 13. „Junge Ohren-Preis“ im Domicil Dortmund. Die Auszeichnung in der Kategorie „Charakter“ nahm Ilona Schmiel, Intendantin der Tonhalle-Gesellschaft Zürich, entgegen. Die Wettbewerbsjury würdigte damit Schmiels Engagement für die strukturelle Verankerung von Musikvermittlung im professionellen Konzertbetrieb.

Singen als Gemeinschaftserlebnis und die Kunstform Oper

01.12.17 (nmz-red) -
Die beiden Preisträger des 12. Junge Ohren Preis stehen fest: Ende November nahm der Rundfunkchor Berlin an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main die Auszeichnung in der Kategorie „Programm“ für seine Bildungsinitiative SING! entgegen. Preisträger in der Kategorie „Exzellenz“ ist der Musiktheatervermittler Rainer O. Brinkmann (Foto: Oliver Roeckle). Der Junge Ohren Preis prämiert jährlich herausragende Vermittlungsprogramme und würdigt Musikvermittler/-innen für ihre beispielhafte Arbeit. Er gilt als renommiertester Wettbewerb seiner Art im gesamten deutschsprachigen Raum und setzt Zeichen für ein lebendiges und modernes Musikleben.

Sieben Nominierte in der Kategorie „Programm“ beim 12. JUNGE OHREN PREIS

Mit sieben Nominierungen präsentiert die Fachjury des 12. JUNGE OHREN PREIS ihr erstes Votum für die Kategorie PROGRAMM. Der Berliner Musiktheatervermittler Rainer O. Brinkmann (Staatsoper Unter den Linden) erhält die Auszeichnung in der Kategorie EXZELLENZ. Die Preisverleihung findet am 23. November 2017 in Frankfurt am Main statt. Der JUNGE OHREN PREIS prämiert herausragende Vermittlungsprogramme und würdigt Musikvermittler/innen für ihre beispielhafte Arbeit. Damit setzt der Wettbewerb Zeichen für ein lebendiges und modernes Musikleben.

Zwischen Basisarbeit und Utopie

Nachdem das Netzwerk Junge Ohren im Vorjahr die Prämierung hatte aussetzen müssen, da der Bund als Geldgeber ausgestiegen war, konnten dank neuer Förderer jetzt wieder Auszeichnungen vergeben werden. Preise gingen an Vermittlungsprogramme des Gürzenich-Orchesters Köln und des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin sowie an die Freiburger Theatermacherin Thalia Kellmeyer. Die Verleihung im Kammermusiksaal der Kölner Hochschule für Musik und Tanz war eingebettet in ein dichtes Programm aus Ideenbörse, Fachtagung und viel szene­internem Austausch.

Ausschreibung JUNGE OHREN PREIS 2016 - Bewerbungsfrist bis 30. September

29.06.16 (PM) -
Die Frist zur Bewerbung für den diesjährigen JUNGE OHREN PREIS hat begonnen. Das netzwerk junge ohren (njo) vergibt den Preis für innovative oder besonders engagierte Projekte der Musikvermittlung in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Er wurde bereits zehn Mal verliehen. Die Deutsche Orchestervereinigung gehört zu den Gründungsmitgliedern des Netzwerks und ist im Kuratorium vertreten.

Nachrichten 2015/12

30.11.15 (nmz-red) -
+++ Der Junge Ohren Preis des Netzwerks Junge Ohren wurde zum 10. Mal vergeben +++ Europäischer SchulmusikPreis (ESP) 2016 +++ Instrumentenwerkstatt für krebskranke Kinder +++ Teilnehmer für Osteopathie-Studie gesucht +++ Jütting-Stiftung 2016 +++ Neue Orchester-Finanzierung – Ensemble Modern Patronatsgesellschaft gegründet +++ BMW Welt Jazz Award 2016 +++ Music In Africa Foundation kooperiert auch künftig mit Siemens Stiftung +++ Uraufführungsreigen bei ECLAT +++

Schurken-Stückchen – Der „Junge Ohren Preis 2015“ wurde zum zehnten Male verliehen

27.11.15 (Peter P. Pachl) -
Die Jury hatte dichtgehalten, und bis kurz vor 19 Uhr durfte niemand in den Saal der Berliner Elisabeth-Villa – selbst auf die Gefahr hin, die geladenen Pressevertreter zu vergraulen. Deshalb war die Spannung bei den Anwesenden enorm, auch bei einer großen Gruppe jugendlicher Teilnehmer, die das Auditorium bereits um kurz nach Acht verlassen mussten um ihr Flugzeug in die Heimat noch zu erreichen.

Musikkonferenz TAKTWECHSEL: Ist neu auch immer besser?

30.11.14 (Philipp Krechlak) -
Eingebettet zwischen der 9. Preisverleihung des JUNGE OHREN PREIS 2014 am Vorabend und dem Auftakttreffen des Arbeitskreises Musikvermittlung Südwest am folgenden Tag, fand am 28. November die vom netzwerk junge ohren e.V. organisierte Tagung „TAKTWECHSEL – Innovation im Musikbetrieb“ statt; in und zusammen mit der Musikhochschule Stuttgart.

Ausgezeichnetes für junge Ohren! – Drei Preisträger beim JUNGE OHREN PREIS 2014

29.11.14 (PM) -
Drei herausragende Produktionen „für junge Ohren“ durften sich am Donnerstagabend, 27. November 2014 im Kammermusiksaal der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart über den JUNGE OHREN PREIS 2014 freuen. 108 Musikprojekte und Produktionen für junge Menschen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum hatten sich für den JUNGE OHREN PREIS 2014 beworben. Jede der drei Kategorien ist mit 5000 Euro dotiert.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: