Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Kirill Petrenko«

Berliner Philharmoniker spielen Europa-Konzert in kleiner Besetzung

01.05.20 (dpa) -
Berlin (dpa) - Vor einem leeren Saal haben die Berliner Philharmoniker am Freitag ihr traditionelles Europa-Konzert aufgeführt. Wegen der Hygieneanforderungen angesichts der Corona-Pandemie trat das Orchester in Berlin in kleiner Besetzung unter Leitung von Chefdirigent Kirill Petrenko auf.

Berliner Philharmoniker starten Familienkonzerte mit Chefdirigenten

20.04.20 (dpa) -
Berlin - Die Berliner Philharmoniker richten in Zukunft ein Teil ihres Konzertprogramms ausdrücklich auf ein junges Publikum aus. Von der kommenden Spielzeit an dirigiert Chefdirigent Kirill Petrenko Familienkonzerte für Kinder ab acht Jahren und will dabei auch die Werke erläutern.

MusikerNothilfe-Spendenkonto der Deutschen Orchester-Stiftung sammelte bereits über 420.000 Euro

25.03.20 (PM - DOV) -
Kulturstaatsministerin Monika Grütters und Kiril Petrenko, Chefdirigent der Berliner Philharmoniker und GMD der Bayerischen Staatsoper München, haben heute gemeinsam die Schirmherrschaft für die Spendenkampagne der Deutschen Orchester-Stiftung übernommen. Die seit dem 16. März laufende Kampagne (#MusikerNothilfe) zugunsten freischaffender BerufsmusikerInnen hat nach zehn Tagen über 420.000 Euro gesammelt.

Berliner Philharmoniker spielen vor Olympischen Spielen in Tokio

24.01.20 (dpa) -
Berlin (dpa/bb) - Die Berliner Philharmoniker werden zu den Olympischen Spielen von Tokio zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven (1770-1827) in Japan spielen. Im Rahmen des Kulturprogramms werden die Philharmoniker vor den Spielen (24. Juli - 9. August) Ende Juni mit dem Dirigenten Gustavo Dudamel Beethovens Sinfonie Nr. 9 zwei Mal aufführen, wie das Orchester am Donnerstag mitteilte.

Berliner Philharmoniker: Kirill Petrenko erstmals im Silvesterkonzert

29.12.19 (dpa) -
Erstmals seit seinem Antritt dirigiert Kirill Petrenko das Silvesterkonzert der Berliner Philharmoniker. Zusammen mit der Sopranistin Diana Damrau wird der neue Chefdirigent des Orchesters am 31. Dezember Broadway-Melodien von George Gershwin bis Leonard Bernstein aufführen. Die Gala wird ab 17.00 Uhr in mehr als 300 Kinos in Deutschland und anderen Ländern live übertragen, wie die Philharmonie mitteilte.

Korngolds „Die tote Stadt“ wird im Münchner Nationaltheater gefeiert

19.11.19 (Wolf-Dieter Peter) -
Endlich! München, die einstige „Hauptstadt der Bewegung“, deren Theater sich eifrig den braunen Kulturbarbaren angedient haben, hat ein Spielplan-Defizit. Auch im Bereich des Musiktheaters ist die alles Staunen werte Phalanx von Komponisten, die schon lange vor 1933 widerlich abqualifiziert und dann nicht mehr gespielt wurden, lang und breit. Nach 1955 jetzt endlich eine Serie von Korngolds „Opernhit von 1920“ – doch die Freude unseres Kritikers Wolf-Dieter Peter blieb nicht ungetrübt.

Berliner Philharmoniker: Zehntausende feiern neuen Chefdirigenten

26.08.19 (dpa, Esteban Engel) -
Berlin - Ein Auftritt im Saal und einer unter freiem Himmel: Mit gleich zwei Aufführungen von Ludwig van Beethovens Sinfonie Nr. 9 haben die Berliner Philharmoniker den Einstand ihres neuen Chefdirigenten Kirill Petrenko gefeiert. Nach dem Auftakt in der Philharmonie am Freitagabend spielte das Orchester - erstmals in seiner 137-jährigen Geschichte - am Samstagabend vor dem Brandenburger Tor.

Neue Ära: Kirill Petrenko startet bei Berliner Philharmonikern

20.08.19 (dpa, Esteban Engel) -
Berlin (dpa) - Freude, schöner Götterfunken: Vier Jahre nach seiner Ernennung tritt an diesem Freitag (23. August) Kirill Petrenko als neuer Chef bei den Berliner Philharmonikern an. Mit Ludwig van Beethovens 9. Symphonie gibt der russische Dirigent seinen lang ersehnten Auftakt in Berlin, das Konzert wird live in Kinos übertragen.

Opernfestspiele: Petrenko und Petersen retten neue Münchner «Salome»

30.06.19 (dpa, Georg Etscheit) -
München - Der künftige Chefdirigent der Berliner Philharmoniker, Kirill Petrenko, eröffnet die Münchner Opernfestspiele mit Strauss' «Salome» und wird zurecht umjubelt. Die Regie hat wenig zu sagen.

Strauss unbedingt verschlimmbessern – Die Münchner Opernfestspielpremiere „Salome“

28.06.19 (Wolf-Dieter Peter) -
Der Salome-Stoff im Jahr 2019 – da gäbe es leider Anknüpfungspunkte, denn grässlicherweise sind ja Enthauptungen von unliebsamen Köpfen wieder aktuell geworden. Also war in der Strauss-Metropole München zu Beginn der Opernfestspiele etwas zu erwarten. Doch den Buh-Sturm für das Bühnenteam fand Wolf-Dieter Peter völlig angemessen.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: