Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »nmzMedia«

Pop-Diskurse an der Donauquelle

27.08.20 (Andreas Kolb) -
Die Donaueschinger Musiktage gelten als das älteste und traditionsreichste Festival für Neue Musik weltweit: 1921 gegründet, stehen sie bis heute für alle neuen und experimentellen Formen auf dem Gebiet aktueller Musik und der Klangkunst. Bis zu 10.000 Besucherinnen und Besucher strömen Jahr für Jahr auf das Festival. Andreas Kolb unterhielt sich mit dem künstlerischen Leiter der Donaueschinger Musiktage, Björn Gottstein, über das 99. Jahr der Musiktage und auch über seine Pläne für die kommende einhundertste Ausgabe 2021. Es wird die letzte unter der Leitung von Gottstein sein, der zum 1. Januar 2022 Sekretär des Kuratoriums der Ernst von Siemens Musikstiftung wird. Lesen Sie im Folgenden Auszüge aus dem Gespräch, das auf www.nmzmedia.de in voller Länge anzusehen ist.

Die Donaueschinger Musiktage 2020 – Björn Gottstein im Gespräch

Die „Donaueschinger Musiktage 2020“ stehen vor der Tür. Trotz Corona-Auflagen – die Musiktage sollen mit Publikum stattfinden. Unter welchen Bedingungen und Einschränkungen dies geschehen kann, welche musikalischen Konzepte verfolgt werden können und welche Auswirkungen die Krise auf die Zukunft der zeitgenösssischen Musik haben könnte – darüber unterhielt sich in München der künstlerische Leiter Björn Gottstein mit Andreas Kolb, Chefredakteur der neuen musikzeitung.

Tag der Musik: Starke Stimmen des Musiklebens

28.05.20 (nmz) -
Killt Corona das Musikleben? Welche Bedeutung haben Musik und Musizieren gerade in Zeiten von Corona für den Zusammenhang der Gesellschaft? Gibt es Beispiele des derzeitigen „Corona-Musizierens“, die besonders beeindrucken? Und wie soll der Tag der Musik 2021 aussehen? Als Auftakt zum „Tag der Musik“, traditionsgemäß am 21. Juni, stellten der Deutsche Musikrat und die nmz diese Fragen an prominente Musiker, Komponistinnen, Musikmanager und Kuratorinnen. So unterschiedlich die Befragten sind, so vielfältig fielen Ihre Antworten aus.

nmzMedia: Professionelle Umsetzung von Konzerten ins Bewegtbild unter Krisenbedingungen

16.04.20 (Jörg Lohner) -
Alle Welt bleibt gerade zu Hause und beinahe ebenso viele, möchte man meinen, streamen aus den eigenen vier Wänden in die selbige hinaus. Die „Wohnzimmer-Konzerte“ sind im Netz allgegenwärtig und mittlerweile ist eine rege Diskussion entbrannt über Sinn und Unsinn solcher Performances - nicht zuletzt aufgrund der meist unzulänglichen technischen Qualität. Letztere ist aber gerade im klassischen Bereich für das Konzerterlebnis essenziell.

Jugend musiziert – der Film

Traurig aber konsequent und sicherlich vernünftig: nach der Absage der Landeswettbewerbe wurde auch der Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" in Freiburg gecancelt. Aus diesem Anlass zeigen wir hier noch einmal den Film, den nmzMedia aus Anlass des 50. Geburtstags von "Jugend musiziert" 2013 produziert hat: ein feiner Beweis für die nicht nur musikalische, sondern auch gesellschaftliche Bedeutung dieses Projekts, auf das wir uns im nächsten Jahr wieder freuen! 

Musik spielte keine Nebenrolle

05.04.18 (Barbara Lieberwirth) -
Im Rahmen von „Leipzig liest“ verantwortete die nmz zusammen mit dem VdM Veranstaltungen im Musikcafé der Halle 4 sowie am Messestand. Die Gespräche und Veranstaltungen fanden positive Resonanz, so dass einer erweiterten Verbandsplattform für 2019 eigentlich nichts mehr im Wege steht. Gespräche darüber haben begonnen.

Donaueschinger Musiktage 2017 – Feature

Die Donaueschinger Musiktage gaben in diesem Jahr ganz gezielt Komponistinnen und ihren Werken eine große Bühne. Außerdem standen Konzertformate sowie die Reflexion über das und die Interaktion mit dem Publikum im Fokus des diesjährigen Radiofestivals für Neue Musik. nmzMedia war wieder live vor Ort und lässt Sie in Proben und Konzerte eintauchen, stellt die Intentionen des Festivalleiters Björn Gottstein vor und spiegelt die Festivalatmosphäre wider.

Internationales Brucknerfest Linz – „Bruckner elementar”

Mit einem prominent besuchten Festakt, einer Vernissage von Bildern des österreichischen Künstlers Rudolf Leitner-Gründberg, großem Kinderprogramm und dem ersten Konzert der Saison des Brucknerorchesters Linz unter der Leitung des neuen Chefdirigenten Markus Poschner beging das Brucknerhaus die feierliche Eröffnung des Internationalen Brucknerfests, das sich in diesem Jahr unter dem Motto „Bruckner elementar“ wieder ganz dezidiert dem Werk Anton Bruckners zuwendet. Noch bis zum 13.10.

Music in the Expanded Field

Das Motto „Music in the Expanded Field“ hat das Programm der Darmstädter Ferienkurse 2016 durchzogen: Wie steht die zeitgenössische Musik im Verhältnis zu anderen Kunstformen und welche Darstellungsformen und Medien nutzen Komponisten heute über das rein Auditive hinaus für ihre Arbeiten?

Jugend musiziert – der Film

02.03.14 (N.N.) -
Das ganze letzte Jahr feierte „Jugend musiziert“ auf allen Wettbewerbsebenen 50. Geburtstag (die nmz berichtete). Weil sich der Wettbewerb im Laufe eines halben Jahrhunderts zu einer einzigartigen Erfolgsgeschichte und einer Institution mit enormer Ausstrahlungskraft entwickelte, darf es ruhig noch ein wenig weiter gehen mit dem Jubiläum. Denn momentan ist der erste umfangreiche Dokumentarfilm zu „Jugend musiziert“ im Entstehen, der Anfang April Premiere feiern wird.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: