Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Opernuraufführung«

New Yorker Met-Oper wieder auf - erstmals Oper eines Afroamerikaners

28.09.21 (dpa) -
New York - Nach anderthalbjähriger Schließung wegen der Coronavirus-Pandemie hat die New Yorker Metropolitan Oper ihre Türen wieder geöffnet - und das mit der erstmaligen Aufführung eines Werks eines afroamerikanischen Komponisten in der Geschichte des Opernhauses. Die Zuschauer feierten am Montagabend (Ortszeit) die Premiere von «Fire Shut Up in My Bones», komponiert von dem Jazz-Trompeter Terence Blanchard, der zuvor unter anderem Filmmusik für Regisseur Spike Lee geschrieben hatte.

Oper über Wölfe - Schweriner Intendant will neue Publikumsschichten

21.09.21 (dpa) -
Schwerin - Vom Operndirektor des Deutschen Nationaltheaters Weimar zum Generalintendanten des Staatstheaters in Schwerin: Hans-Georg Wegner krempelt zum Auftakt seines Engagements im Norden den Spielplan um. Vor allem auf Besucher des Musiktheaters warten Überraschungen.

Theater Bielefeld: «Berlin Alexanderplatz» erstmals als Oper

18.11.20 (dpa) -
Bielefeld - Alfred Döblins Roman «Berlin Alexanderplatz» wird vom Theater Bielefeld erstmals musikalisch umgesetzt. In der Spielzeit 2021/2022 soll die Geschichte um Franz Biberkopf im Berlin der 1920er-Jahre als Oper aufgeführt werden, wie das Theater am Mittwoch mitteilte. Stephan Döblin, Sohn des Autors, habe dem Plan für eine Oper zugestimmt.

Uraufführung «7 Deaths of Maria Callas» von Abramovic in München

01.09.20 (dpa) -
München - Mit der Uraufführung «7 Deaths of Maria Callas» der Performance-Künstlerin Marina Abramovic startet die Bayerische Staatsoper in München am Dienstag (20.00 Uhr) in die neue Spielzeit. «Es geht um das Sterben an einem gebrochenen Herzen, um den Tod aus Liebe», hatte Abramovic, die seit ihrer Kindheit für die Operndiva schwärmt, zuvor erklärt.

Tübinger Hölderlin-Oper wegen Corona-Auflagen erst im Frühjahr 2022

02.08.20 (dpa) -
Tübingen - Die Corona-Pandemie hinterlässt weiterhin tiefe Spuren im einst prall gefüllten Veranstaltungskalender des Hölderlin-Jahres 2020. Eine für den 9. Oktober geplante Uraufführung der Oper «Im Thurm» in Tübingen wird auf das Frühjahr 2022 verschoben, wie die Veranstalter und die Universitätsstadt mitteilten.

Staatstheater Hannover plant Uraufführungen - wenn Virus es zulässt

15.05.20 (dpa) -
Hannover - Angesichts der Corona-Lockerungen setzt das Staatstheater Hannover darauf, in der kommenden Spielzeit zur Normalität zurückkehren zu können. Geplant sind in der Spielzeit 2020/2021 eine Reihe von Ur- und Erstaufführungen. «Ob alles so stattfinden kann, wie wir es uns im Moment wünschen, wird sich in den kommenden Wochen und Monaten erst noch zeigen», sagte Staatsoper-Intendantin Laura Berman am Freitag in Hannover.

Theater lässt Oper über britische Königin aus Mirow komponieren

26.02.20 (dpa) -
Neustrelitz - An die aus Mecklenburg-Strelitz stammende Königin Charlotte von Großbritannien (1744-1818) soll bald eine Oper erinnern. Die Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg/Neustrelitz (TOG) hat den Komponisten Torsten Harder jetzt mit dem Werk beauftragt, wie TOG-Sprecherin Wenke Frankiw am Mittwoch sagte.

Verstimmte Geigen und üppige Roben: Oper «Orlando» als Experiment

05.12.19 (dpa, Matthias Röder) -
Wien - Die Grenzen sind fließend, Normen sind von gestern. Der Transgender-Roman «Orlando» von Virginia Woolf wird in Wien als Oper uraufgeführt. Ein Wagnis für alle Beteiligten.

Staatstheater verwandelt Fontanes «Effi Briest» in eine Oper

18.10.19 (dpa) -
Cottbus (dpa/bb) - «Es ist ein weites Feld.» Der Dichter Theodor Fontane hat in seinem Roman «Effi Briest» dem Vater diesen Satz in den Mund gelegt. Er steht unter anderem für gesellschaftliche Kontroversen zu Fontanes Zeiten, die der Schriftsteller in seinen Werken verarbeitet hat. «Wir versuchen, dieses Feld zu beackern», nimmt Bernhard Lenort, leitender Musikdramaturg am Staatstheater Cottbus diesen Satz heute auf. Zum Fontane-Jahr bringt das Theater den großen Gesellschaftsroman erstmals als Oper auf die Bühne (Uraufführung am 19.10.).

«Rabenmutter» und Starpianistin: Clara Schumann auf der Opernbühne

11.04.19 (dpa, Martin Roeber) -
Baden-Baden feiert den 200. Geburtstag von Clara Schumann. Dort verlebte sie nach dem Tod ihres Mannes zehn glückliche, kreative Jahre. Jetzt kehrt sie zurück - als Hauptfigur in der Welturaufführung der Kammeroper «Clara».
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: