Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Weihnachten«

Die Redaktion der neuen musikzeitung wünscht ein friedvolles Weihnachtsfest

24.12.19 (nmz-red) -
Die gesamte Redaktion der neuen musikzeitung und ihre Mitarbeiter wünschen nicht nur allen unseren Online-Besucherinnen und -besuchern, sondern wirklich allen ein frohes und friedliches Weihnachtsfest. Wir werden in den nächsten Tage auch etwas kürzer treten, halten aber in kleiner Besetzung unseren Informationsdienst selbstverständlich aufrecht. Stöbern Sie derweil gerne in den aktuellen Ausgaben der neuen musikzeitung, der Jazzzeitung und von Oper & Tanz. Bestimmt es etwas für Sie dabei.

Die Redaktion der neuen musikzeitung wünscht ein friedvolles Weihnachtsfest

24.12.18 (nmz-red) -
Die gesamte Redaktion der neuen musikzeitung und ihre Mitarbeiter wünschen nicht nur allen unseren Online-Besuchern, sondern wirklich allen ein frohes und friedliches Weihnachtsfest. Wir werden in den nächsten Tage auch etwas kürzer treten, halten aber in kleiner Besetzung unseren Informationsdienst selbstverständlich aufrecht. Stöbern Sie derweil gerne in den aktuellen Ausgaben der neuen musikzeitung, der Jazzzeitung und von Oper & Tanz. Bestimmt es etwas für Sie dabei.

Christmas Carols zum Mitsingen und Zuhören

Mitmachen war Anfang Dezember in Stuttgart gefragt: Beim "Come and sing"-Konzert in der Liederhalle konnten Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit dem SWR Vokalensemble berühmte wie unbekanntere englische Weihnachtslieder singen, die sie vorher im Unterricht mit ihren Lehrern kennengelernt und geübt hatten. Zwischendurch gab es aber auch immer wieder das klassischere Konzerterlebnis für die jungen Besucherinnen und Besucher, während die Profis unter der Leitung von Hannes Reich weitere Carols in mehrstimmigen S&

Weihnachten im Jahr 2045

29.11.17 (Anja Bossen) -
Wie jedes Jahr zu Weihnachten holt Lara-Sophie ihre Tochter Alina vom Weihnachtsvorspiel bei ihrer Geigenlehrerin, Lisa Weniger-Schlimm, ab. Alina hat jetzt schon vier Jahre Unterricht bei ihr. Frau Weniger-Schlimm ist die Nichte von Lara-Sophies alter Geigenlehrerin, Frau Hart-Zwier. Früher hat Lara-Sophie an Weihnachten immer Frau Hart-Zwier im Altersheim besucht, in dem sie zuletzt gewohnt hat. Nun ist Frau Hart-Zwier aber schon ein paar Jahre tot, denn sie musste in dem Heim ganz viel putzen, weil ihre Rente nicht für die Miete gereicht hat, und so ist sie schließlich an einem Herzinfarkt gestorben. Frau Hart-Zwier hat sich bis zuletzt immer große Sorgen um ihre Nichte gemacht, weil die auch Geigenlehrerin geworden ist, und Frau Hart-Zwier hatte Angst, dass es ihrer Nichte einmal genauso gehen würde wie ihr und sie genauso arm sein würde.

Alle Jahre wieder

10.11.17 (Eckart Rohlfs) -
Weihnachten, die Jahreszeit, in der alle mitmachen sollen und wollen, Kinder, erwachsene Liebhabermusiker, Profi-musiker. Zu Zweit, zu Dritt, im Kammer­ensemble vokal und instrumental. Im Familien- und Freundeskreis. In der Gemeinde, in Schule oder Heim. Da fängt die Suche an nach geeigneten Stücken und den Noten dafür in der passenden Besetzung, die auch den weniger geübten Amateurspielern das Mitmachen erlaubt.

Musik zum Fest 2016: Deutsche stehen auf traditionelle Weihnachtslieder

15.12.16 (PM-BVMI) -
Fast 90 Prozent der Deutschen hören am Weihnachtsabend Musik. Die Hälfte davon bevorzugt dabei einer repräsentativen respondi-Umfrage im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI) zufolge traditionelle Weihnachtslieder wie „Stille Nacht, heilige Nacht“, „Vom Himmel hoch, da komm‘ ich her“ oder „Ihr Kinderlein kommet“. Ebenso gern versammeln sich die Menschen zu internationalen Weihnachtssongs wie „Jingle Bells“ oder „Rudolph the Red-Nosed Reindeer“ um den Gabentisch. Ein gutes Drittel entscheidet sich für weihnachtliche Popsongs internationaler Stars wie Mariah Carey („All I want for Christimas is You“) oder Chris Rea („Driving Home for Christmas“). Auch klassische Musik hat ihren festen Platz in den Weihnachtszimmern.

Die Redaktion der neuen musikzeitung wünscht ein friedvolles Weihnachtsfest

24.12.15 (huf) -
Die gesamte Redaktion der neuen musikzeitung und ihre Mitarbeiter wünschen nicht nur allen unseren Online-Besuchern, sondern wirklich allen ein frohes und friedliches Weihnachtsfest. Wir werden in den nächsten Tage auch etwas kürzer treten, halten aber in kleiner Besetzung unseren Informationsdienst selbstverständlich aufrecht. Stöbern Sie derweil gerne in den aktuellen Ausgaben der neuen musikzeitung, der Jazzzeitung/SILBERHORN und von Oper & Tanz. Bestimmt es etwas für Sie dabei.

Noten-Tipps 2013/12

08.12.13 (Eckart Rohlfs) -
Auswahl für Weihnachten.

Klavierstücke auf den Wunschzettel

08.12.13 (Anke Kies) -
Ausgaben, die Klavierstücke unter einem speziellen Gesichtspunkt bündeln, erfüllen nicht nur einen praktischen Zweck. Sie eignen sich auch zum Verschenken und sollen als Tipp für das bevorstehende Weihnachtsfest angesehen werden. Die Auswahl erfolgte unter Berücksichtigung unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade und verschiedener Genres.

Stille Nacht – ein Lied mit vier Tönen

08.12.13 (Anja Bossen) -
Lara-Sophie und ihr Bruder Per-Ole gehen mit Papa und Mama nachmittags zu Oma ins Altersheim. Auf dem Weg dorthin sind alle ein bisschen traurig, denn letztes Jahr haben sie noch zusammen mit Opa und Oma zuhause Weihnachten gefeiert. Aber dann ist Opa plötzlich sehr krank geworden und gestorben. Oma wollte nicht mehr allein zuhause bleiben, weil sie sich dort so einsam fühlte.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: