Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Zubin Mehta«

Zubin Mehta statt Daniele Gatti bei Berliner Philharmoniker

10.12.18 (dpa) -
Berlin/Baden-Baden - Zubin Mehta wird statt Daniele Gatti die Aufführungen der Berliner Philharmoniker bei der Verdi-Oper «Othello» in Baden-Baden und Berlin im April 2019 dirigieren. Nach Gattis Absage habe sich Mehta bereit erklärt, die Inszenierung von Robert Wilson bei den Osterfestspielen musikalisch zu leiten, teilte das Orchester mit.

Dirigent Lahav Shani folgt in Tel Aviv auf Zubin Mehta

18.01.18 (dpa) -
Tel Aviv - Der israelische Dirigent Lahav Shani wird neuer Musikdirektor des Israelischen Philharmonieorchesters in Tel Aviv. Er folgt damit auf Maestro Zubin Mehta, der 2019 sein Amt aufgeben wird, wie eine Sprecherin des Orchesters am Donnerstag bestätigte. Shani, der auch Pianist ist, hat unter anderem in Berlin studiert, wo er auch von Daniel Barenboim betreut wurde. 2013 gewann er den Gustav-Mahler-Dirigentenwettbewerb in Bamberg.

Wehen-Hysterie und Kinder-Gazellen – „Die Frau ohne Schatten“ an der Staatsoper

11.04.17 (Peter P. Pachl) -
Spätestens bei der Applausordnung wurde den Premierenzuschauern der Eröffnungspremiere der Festtage der Staatsoper klar, dass zumindest in der Deutung des Operntitels seitens des Inszenierungsteams ein heftiges Missverständnis vorlag, denn deren hierarchischer Aufbau gipfelte in der Kaiserin. Mit der „Frau ohne Schatten“ aber meinten Hofmannsthal und Strauss unmissverständlich die namenlos stets nur als Frau apostrophierte Gattin des Färbers.

Zubin Mehta will noch bis 2019 in Tel Aviv dirigieren

27.12.16 (dpa) -
Dirigent Zubin Mehta (80) will in drei Jahren die musikalische Leitung des Israel Philharmonic Orchesta abgeben. Im Oktober 2019 werde er nach genau 50 Jahren im Amt den Taktstock abgeben, teilte Mehta dem Orchester am Montag in Tel Aviv mit.

Dirigent Manfred Honeck springt in New York kurzfristig für Zubin Mehta ein

26.10.16 (dpa) -
New York - Der österreichische Star-Dirigent Manfred Honeck (58) springt in New York kurzfristig für seinen erkrankten Kollegen Zubin Mehta (80) ein. Mehta, der zwischen 1998 und 2006 Generalmusikdirektor an der Bayrischen Staatsoper gewesen war, könne drei Konzerte Anfang November wegen einer Krankheit nicht dirigieren, teilten die New Yorker Philharmoniker am Dienstag mit.

«Musik ist für mich Liebe» - Zubin Mehta wird 80

München/Tel Aviv - Zubin Mehta ist heute in vielen Ländern der Welt zu Hause - in den USA, wo er meistens wohnt, in Indien, wo er geboren wurde, in Israel, wo er eine «Liebesbeziehung» mit dem Israel Philharmonic Orchestra eingegangen ist - und in Deutschland, wo er jahrelang Generalmusikdirektor der Bayerischen Staatsoper in München war. Mehta ist Kosmopolit - und jettet auch mit nun bald 80 Jahren noch immer um die Welt. Immer im Dienste der Musik.

Dirigent Zubin Mehta: Junge Generation soll den Nahost-Konflikt lösen

14.04.16 (dpa) -
Tel Aviv - Junge Israelis und Palästinenser sollten nach Ansicht von Dirigent Zubin Mehta den Konflikt im Nahen Osten beilegen. «Ich denke, wir sollten es den jungen Menschen überlassen, das zu lösen», sagte Mehta am Mittwoch in Tel Aviv. «Sie sollten heute damit anfangen.» In diesen Zeiten sei die Kommunikation über das Internet mit Facebook und Twitter so einfach.

Schwarz-Weiß-Gala für schöne Stimmen: Verdis „Ballo in maschera“ an der Bayerischen Staatsoper

07.03.16 (Juan Martin Koch) -
Verdis „Maskenball“ in der Regie von Johannes Erath und unter der Leitung von Zubin Mehta an der Münchner Staatsoper hat bei unserem Kritiker zwiespältige Eindrücke hinterlassen. Juan Martin Koch berichtet:

Ärger über Sparpolitik – Zubin Mehta kehrt Valencia den Rücken

27.06.14 (dpa) -
Dirigent Zubin Mehta (78) will aus Ärger über die Sparpolitik nicht länger am Opernhaus der spanischen Stadt Valencia arbeiten. „Wenn das Budget Jahr für Jahr weiter gesenkt wird, ist das hier irgendwann ein Provinztheater“, sagte der gebürtige Inder am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in der ostspanischen Hafenstadt.

Staatskapelle Berlin ernennt Zubin Mehta zum Ehrendirigenten

11.02.14 (dpa) -
Berlin - Die Berliner Staatskapelle hat den Dirigenten Zubin Mehta zu ihrem Ehrendirigenten ernannt. Nach einem Konzert mit dem Pianisten und Chef der Staatskapelle, Daniel Barenboim, ehrte das Orchester den in Indien geborenen Mehta in der Philharmonie am Montagabend mit der Ernennung. Mehta habe seit 1995 die Staatskapelle bei 28 Opernvorstellungen und 14 Konzerten dirigiert.
Inhalt abgleichen