17.4.2022: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen


17.04.22 -
Ukrainische Künstler kommen für Benefizkonzerte nach Thüringen +++ Sopranistin Netrebko tritt mit Erfurter Theater in Monaco auf +++ Baden-Baden: Berliner Philharmoniker und Petrenko spielen Strauss +++ Liedermacher Wolf Biermann gibt Konzert an Universität in Koblenz
17.04.2022 - Von dpa, KIZ

Ukrainische Künstler kommen für Benefizkonzerte nach Thüringen

Jena/Meiningen (dpa/th) - Das Opernensemble Odessa und die Kiewer Oper kommen für Benefizkonzerte nach Thüringen. Bereits am Dienstag und Mittwoch werde das Ensemble des Opernhauses Odessa im Jenaer Volkshaus auf der Bühne stehen, teilte die Staatskanzlei am Samstag in Erfurt mit. Die Einnahmen sollen den Angaben nach an die knapp 40 Musiker und Tänzer gehen, damit sie ihre Tour in Deutschland fortsetzen können. Am Staatstheater Meiningen zeigt die Kiewer Oper am 4. Mai die Beethoven-Oper «Fidelio», deren Inszenierung noch kurz vor Ausbruch des Krieges in Kiew Premiere feierte.

«Die Bilder und Klänge des Chors vor dem Opernhaus in Odessa und des Orchesters in Kiew gingen um die Welt und versinnbildlichen den Kampf des Guten und Schönen gegen die Barbarei des Krieges. Kunst und Kultur können dieses Barbarei nicht beenden, aber sie können Brücken bauen», sagte Kulturstaatssekretärin Tina Beer.

 

Sopranistin Netrebko tritt mit Erfurter Theater in Monaco auf

Erfurt/Monte Carlo (dpa) - Die russische Sopranistin Anna Netrebko, die wegen ihrer zögerlichen Haltung zum Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine in der Kritik stand, wird mit dem Ensemble des Theaters Erfurt in Monaco auftreten. Darüber informierte die Opéra Monte Carlo auf ihrer Internetseite. Es geht dabei um die Titelrolle in der Oper «Manon Lescaut» von Giacomo Puccini - eine Koproduktion mit dem Theater Erfurt. Zuerst berichtete die «Thüringer Allgemeine» (Erfurt) am Freitag auf ihrer Internetseite über die Besetzung.

Grund für das Engagement von Netrebko, die sich Ende März nach einigem Zögern doch von Russlands Präsident Wladimir Putin distanziert hatte, sei eine Erkrankung der Italienerin Maria Agresta, die ursprünglich die Rolle der Manon Lescaut singen sollte, informierte die Oper.

Netrebko, von der sich zeitweise einige Häuser distanziert hatten, sei von der Oper in Monaco engagiert worden, die auch ihre Gage bezahle, berichtete die «Thüringer Allgemeine». Das Engagement sei «eine künstlerische Entscheidung des Kooperationspartners, die wir respektieren», sagte Erfurts Kulturdezernent Tobias Knoblich (parteilos) der Zeitung.

Die Inszenierung der Oper «Manon Lescaut» des Erfurter Intendanten Guy Montavon hatte im Oktober 2021 Premiere in Thüringens Landeshauptstadt. An der Opéra Monte Carlo soll die Koproduktion am 22. April Premiere haben.

Netrebko hatte sich nach dem Beginn des Krieges in der Ukraine am 24. Februar zunächst zögerlich gezeigt, dann aber gegen den Krieg ausgesprochen. Wer in Russland Putins Krieg gegen die Ukraine kritisiert, lebt gefährlich und kann mit hohen Geldbußen oder sogar mit Gefängnis bestraft werden. Netrebko lebt vor allem in Österreich.

 

Baden-Baden: Berliner Philharmoniker und Petrenko spielen Strauss

Baden-Baden (dpa) - Die Osterfestspiele Baden-Baden setzen mit den Berliner Philharmonikern und ihrem Chefdirigenten Kirill Petrenko im kommenden Jahr die Oper «Die Frau ohne Schatten» von Richard Strauss in einer Neuinszenierung von Lydia Steier um. Dies gaben das Festspielhaus Baden-Baden und die Berliner Philharmoniker am Freitag bekannt. «Das musikalische Wien nach 1900, der Jugendstil und das Spätwerk von Richard Strauss werden im Mittelpunkt der Festspiele stehen», sagte Festspielhaus-Intendant Benedikt Stampa. Der öffentliche Vorverkauf für die Osterfestspiele 2023 beginnt am 2. Mai 2022.

Die diesjährigen Osterfestspiele gehen am 18. April zu Ende. Am Osterwochenende stand noch das Sinfoniekonzert unter der Leitung von Andris Nelsons (sowie eine konzertante Aufführung der Tschaikowsky-Oper «Jolanthe» unter der Leitung von Kirill Petrenko an. Zum Abschluss der Festspiele dirigiert Kirill Petrenko am Ostermontag im Kurhaus Baden-Baden das Bundesjugendorchester, danach spielt das Philharmonische Streichquartett im Kurhaus und am Abend öffnet sich der Vorhang zur letzten Vorstellung der Oper «Pique Dame» im Festspielhaus.

 

Liedermacher Wolf Biermann gibt Konzert an Universität in Koblenz

Koblenz (dpa/lrs) - Der Liedermacher und Dichter Wolf Biermann wird am 18. Mai ein Konzert an der Universität in Koblenz geben. Die Veranstaltung für und mit Biermann finde im Rahmen einer geplanten Kultur- und Projektwoche auf dem Campus in Koblenz statt, wie die Universität am Donnerstag mitteilte.

Die Universität Koblenz-Landau verlieh dem berühmten politischen Liedermacher und Lyriker im Jahr 2020 die Ehrendoktorwürde. Der Fachbereich Philologie/Kulturwissenschaften der Universität würdigte damit Biermanns besondere Verdienste um die Literatur und um die Wissenschaft, wie es hieß. Aufgrund der Corona-Pandemie seien die Feierlichkeiten für den Liedermacher und sein Konzert damals abgesagt worden.

 

Das könnte Sie auch interessieren: