Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Baden-Baden«

Atemberaubend und dunkel in Baden-Baden: Teodor Currentzis‘ Dirigat und sein Parfüm

07.11.19 (Georg Rudiger) -
Nur ein kleiner Spritzer auf das Handgelenk, um die vorab per Post zugeschickte Duftprobe von Teodor Currentzis‘ neuem Parfüm „September Country“ einem olfaktorischen Text zu unterziehen – schon sind die Sinne benebelt. Schon fällt es noch schwerer, das Phänomen Currentzis zu greifen, sich diesem charismatischen Dirigenten schreibend zu nähern. Rausch, aber auch Askese spielen sicherlich eine Rolle. Überraschungen und Kontraste ebenfalls.

Viel Atmosphäre, wenig Verdichtung: Glucks „Orphée“ in John Neumeiers Regie in Baden-Baden

30.09.19 (Georg Rudiger) -
Zur Saisoneröffnung im Festspielhaus Baden-Baden setzte der neue Intendant Benedikt Stampa Christoph Willibald Glucks „Orphée et Eurydice“ in der Pariser Fassung aufs Programm, in einer bereits anderenorts gespielten Inszenierung des Choreographen John Neumeier. Georg Rudiger ist nicht begeistert:

„Ich bin Klassik-Junkie“ – Georg Rudiger im Gespräch mit Benedikt Stampa, dem neuen Intendanten des Festspielhauses Baden-Baden

05.09.19 (Georg Rudiger) -
Dreizehn Jahre leitete Benedikt Stampa (53) das Konzerthaus Dortmund, das er mit innovativen Formaten und außergewöhnlichen Künstlern zu einem wichtigen europäischen Musikort machte. Nun übernimmt der Musikwissenschaftler, der auch Betriebswissenschaft und Kulturwissenschaft studierte, in der Nachfolge von Andreas Mölich-Zebhauser die Intendanz beim Festspielhaus Baden-Baden. Vor seinem Amtsantritt hat Georg Rudiger ihn in Baden-Baden getroffen. Ein Gespräch über die Emotionalisierung der klassischen Musik, einen neuen Saal und über die Schattenseiten des Berufs.

Nachfolger für Geschäftsführer am Festspielhaus Baden-Baden gefunden

25.06.19 (dpa) -
Baden-Baden - Der Führungswechsel an der Spitze des Festspielhauses Baden-Baden ist vollzogen: Nachfolgerin des scheidenden Geschäftsführers an der Spielstätte wird Ursula Koners. Die bisherige Leiterin des Friedrichshafener Instituts für Familienunternehmen (FIF) folgt im kommenden Herbst auf Michael Drautz, der vor Monaten bereits seinen Abschied angekündigt hatte.

Amerikanischer Flair bei den Pfingstfestspielen in Baden-Baden

13.05.19 (dpa) -
Baden-Baden - Die Pfingstfestspiele in Baden-Baden werden in diesem Jahr mit dem US-amerikanischen Opernsänger Thomas Hampson eröffnet. Mit der «American Night» soll den Zuschauern am Freitag (7. Juni) das Repertoire von Liedern aus Zeit der Pilgerväter bis hin zum Glamour des Broadways präsentiert werden, teilte das Festspielhaus mit.

Dem Wunsch nach Unsterblichkeit auf der Spur

03.05.19 (Georg Rudiger) -
Neues Musiktheater kann alles sein: experimentell oder konventionell, mutig oder brav. In zwei Uraufführungen in Heidelberg und Baden-Baden und einer deutschen Erstaufführung an der Hamburger Staatsoper wird die gesamte Bandbreite abgedeckt – Scheitern inklusive. Wie wollen wir leben“ ist das diesjährige Motto des vierwöchigen Musikfestivals „Heidelberger Frühling“. Den Blick nach vorne gerichtet hat man hier vor allem im sogenannten LAB, das Vertreter verschiedener Künste vereint und mit neuen Konzert- und Musiktheaterformen experimentiert. Mit der Uraufführung von „Castor && Pollux“ präsentierte man nun in der gediegenen, holzgetäfelten alten Aula der Universität Heidelberg ein „Multimediales Musiktheater für Ensemble, Videokunst und 4DSOUND“, wie sich der rund 70-minütige Abend nennt.

Offen, diskursfreudig

02.05.19 (nmz-red) -
Björn Gottstein bleibt künstlerischer Leiter der Donaueschinger Musiktage bis 2025. Dies meldete der SWR (Südwestrundfunk) Anfang April. Der SWR2-Redakteur hatte die Leitung des weltweit ältesten und traditionsreichsten Festivals für Neue Musik im Jahr 2015 übernommen.

«Großes Klassik-Ereignis» - Die Osterfestspiele in Salzburg und Baden-Baden

23.04.19 (dpa) -
Salzburg/Baden-Baden - Zum Abschluss der Osterfestspiele in Salzburg und in Baden-Baden haben sich die Veranstalter mit dem wirtschaftlichen und künstlerischen Ertrag zufrieden gezeigt. In Salzburg seien dieses Jahr rund 18 800 Karten verkauft worden, teilten die Festspiele am Montag mit. Die Sitzplatzauslastung im Großen Festspielhaus lag bei 90,5 Prozent.

Otello eisgekühlt – Verdi bei den Osterfestspielen in Baden-Baden

20.04.19 (Joachim Lange) -
Bei den Osterfestspielen in Baden-Baden bewegen sich Zubin Mehta und Robert Wilson bei Verdis „Otello“ in verschiedene Richtungen, findet unser Kritiker Joachim Lange.

«Rabenmutter» und Starpianistin: Clara Schumann auf der Opernbühne

11.04.19 (dpa, Martin Roeber) -
Baden-Baden feiert den 200. Geburtstag von Clara Schumann. Dort verlebte sie nach dem Tod ihres Mannes zehn glückliche, kreative Jahre. Jetzt kehrt sie zurück - als Hauptfigur in der Welturaufführung der Kammeroper «Clara».
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: