Rat für Kulturelle Bildung


Rat für Kulturelle Bildung

29.03.18 (nmzMedia - Jörg Lohner) - Berlin - Stiftungen wie die Bertelsmann Stiftung, Deutsche Bank Stiftung, Karl Schlecht Stiftung, PwC-Stiftung, Robert Bosch Stiftung, Stiftung Mercator und Stiftung Nantesbuch haben sich im Verein „Rat für Kulturelle Bildung e. V.“ in Essen zusammengeschlossen und 2012 einen unabhängigen Expertenrat mit derzeit 12 Mitgliedern berufen. 

nmz-Herausgeberin Barbara Haack und der Chefredakteur der neuen musikzeitung, Andreas Kolb, trafen sich mit drei Mitgliedern des Rates zu einem Roundtable-Gespräch „Kulturelle Bildung und Musikvermittlung“ im Foyer der Komischen Oper Berlin: 

Vanessa-Isabelle Reinwand-Weiss, Direktorin der Bundesakademie für Kulturelle Bildung in Wolfenbüttel und Professorin für Kulturelle Bildung an der Universität Hildesheim, 

Lydia Grün, Leiterin des Masterstudiengangs Musikvermittlung an der Hochschule für Musik Detmold sowie Geschäftsführerin des netzwerk junge ohren e.V. und 

Mustafa Akça, Leiter des interkulturellen Projekts „Selam Opera!“ an der Komischen Oper Berlin und Mitarbeiter der Dramaturgie.

 

Eine Produktion von nmzMedia im Auftrag des Rats für Kulturelle Bildung e.V.


Navigation

RSS-Feeds

Suche