Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Wiesbaden«

Doppelspitze übernimmt 2024/25 Intendanz am Staatstheater Wiesbaden

15.11.22 (dpa) -
Wiesbaden - Dorothea Hartmann und Beate Heine übernehmen zu Beginn der Spielzeit 2024/25 die Leitung des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden. Sie lösen Intendant Uwe-Eric Laufenberg ab, der seinen bis Sommer 2024 laufenden Vertrag nicht verlängert hat. Wie die Landeshauptstadt am Dienstag mitteilte, sollen Hartmann und Heine das Haus als künstlerische Doppelspitze für zunächst fünf Jahre leiten.

Mit Glühwein, LED und Körperwärme: Hessens Theater sparen Energie

08.11.22 (dpa, Jessica Lichetzki) -
Wiesbaden - Erst leiden Theater unter der Corona-Pandemie, nun folgt die nächste Krise. Die hohen Energiekosten stellen auch die Theaterbetriebe in Hessen vor Herausforderungen. Abhilfe schaffen soll eine Milliarde Euro von der Bundesregierung - und Sparen.

Nach Ärger im Staatstheater Wiesbaden: Maßnahmen für besseres Betriebsklima

15.10.22 (dpa) -
Wiesbaden - Nach Querelen beim Hessischen Staatstheater in Wiesbaden wollen das Land und die Landeshauptstadt als Träger des Hauses gegensteuern. Man habe sich auf Maßnahmen verständigt, um die internen Abläufe und das Betriebsklima zu verbessern, teilten Kunstministerium und Stadt am Freitagabend mit.

Kulturelle Bildung in der digitalen Welt – diskutieren Sie mit!

29.09.22 (PM-VdM Hessen) -
Digitaler Musikunterricht – in der Corona-Pandemie wurde er in vielen Musikschulen Realität. Was damals schnell improvisiert werden musste, das sollten wir heute reflektieren. Haben wir die richtigen Methoden eingesetzt? Wen erreichen wir damit und wen nicht? Wen überfordert es?

Knopfdruck: für junges Engagement

19.09.22 (Valerie Liebs) -
Die Einladung nach Wiesbaden brachte erfrischenden neuen Wind nicht nur in die während der Corona-Pandemie leicht eingestaubten Akten der Jeunesses Musicales Hessen. Auf der zukunftsweisenden Mitgliederversammlung am 11. Juni 2022 wurde ein neuer Landesvorstand unter Vorsitz von Jens Bastian, der auch Vizepräsident im Bundesverband ist, gewählt. Das hoch motivierte Team setzt sich aus erfahrenen und erst kürzlich beigetretenen jungen „Jeunesseslern“ zusammen und hat sich zum Ziel gesetzt, gemeinsam etwas für und in den Jugendorchestern zu bewegen.

4.9.2022: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen

04.09.22 (dpa) -
Theater Altenburg-Gera diese Spielzeit wieder im Regelbetrieb +++ Lausitzfestival: Umjubeltes Konzert von Argerich und Maisky +++ Rheingau Musik Festival endet vor 1200 Zuhörern +++ Neue Saison für Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin - Wagner und Müller +++ Theaterfestival Wiesbaden Biennale eröffnet +++ Leipziger Gewandhaus eröffnet die Saison erstmals mit Demokratie-Konzert +++ Eutiner Festspiele 2023 nur mit Konzerten

Von der Lust, sich sehr verschieden auszudrücken – ein Nachruf auf den Komponisten Alfred Koerppen

30.08.22 (Patrick Erb) -
Anfang Juli musste sich die Hannoveraner Kunstmusikszene von einem ihrer bedeutenden Protagonisten verabschieden. Alfred Koerppen, heute der Allgemeinheit vor allem für seine Chormusik bekannt, hat wie kein zweiter die musikalische Neuaufstellung der Nachkriegszeit in Hannover geprägt. Von Beginn an konnte er die Entwicklung der „neuen Musik“, jener „Stunde Null“, wie er sagte, in der Musik mitverfolgen, sich mit ihr auseinandersetzen, sie kritisieren.

27.4.2022: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen

27.04.22 (dpa) -
Staatstheater Wiesbaden mit sechs Opernpremieren in neuer Spielzeit +++ Martha Argerich Festival der Symphoniker Hamburg Ende Juni +++ Staatstheater Cottbus sucht «Nähe»: Klassiker und Neues auf der Bühne +++ Opernensemble Odessa spielt bei Benefizkonzerten 10 000 Euro ein +++ Lange Nacht der Musik in München bietet 400 Aufführungen +++ Kyiv Symphony Orchestra im Bundestag +++ Dixieland Festival Dresden mit Bands und Solisten aus zehn Ländern

Schwedischer Dirigent Herbert Blomstedt erhält Rheingau Musik Preis

13.04.22 (dpa) -
Wiesbaden - Für sein künstlerisches Lebenswerk wird der schwedische Dirigent Herbert Blomstedt mit dem Rheingau Musik Preis ausgezeichnet. «Durch seine Leidenschaft für die Musik und das gemeinsame Musizieren bringt Herbert Blomstedt Menschen über Generationen hinweg zusammen», hieß es in der Begründung der Jury am Dienstag.

Wettbewerb «Jugend musiziert» in Hessen wieder live vor der Jury

22.03.22 (dpa) -
Wiesbaden - Nach zwei Corona-Jahren kann der Wettbewerb «Jugend musiziert» in Hessen wieder fast in gewohnter Form stattfinden. Dazu kommen vom 24. bis 27. März 282 junge Künstler in der Landesmusikakademie in Schlitz zusammen, wie der Landesmusikrat am Montag in Wiesbaden mitteilte.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: