Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Würzburg«

Professur (m/w/d) für Jazz-Bass

An der Hochschule für Musik Würzburg ist zum 01.10.2023 eine

Professur (m/w/d) für Jazz-Bass (W2, 50 %)

zu besetzen.

Nähere Informationen finden Sie in der Rubrik

Stellenausschreibungen” unter www.hfm-wuerzburg.de

Kategorisiert unter

Mozartfest lockt mit Klassik in unerwarteten Formaten

27.01.23 (dpa) -
Würzburg - Das diesjährige Mozartfest in Würzburg will Klassische Musik abseits von Konzertsälen erlebbar machen. Das im Frühsommer stattfindende Festival umfasst 84 Veranstaltungen mit 35 Orchestern und Ensembles sowie 50 Solokünsterinnen, gaben die Veranstalter am Freitag bekannt.

Patricia Vörös erspielt den 1. Preis beim 10. Bertold Hummel Wettbewerb

24.11.22 (PM - Martin Hummel) -
Vom 18. bis 20. November 2022 wurde der 10. Bertold Hummel Wettbewerb an der HfM Würzburg unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Hans Maier (Bayerischer Staatsminister für Unterricht und Kultus a.D.) ausgetragen. In diesem Jahr richtete er sich an Studierende im Fach Trompete aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Aufregende Entdeckungen in den Zwischenräumen

07.10.22 (Hansjörg Ewert) -
Lieder sind das Blut in den Adern einer Gemeinschaft, Lieder zu singen auch und gerade in schlimmen Zeiten eine wichtige Öko-Nische des Lebens. Nach der Pandemie, die das Liedersingen besonders verletzlich gemacht hat, ist das Festival Lied in Würzburg wieder aufgestanden und in seine dritte Runde gegangen, und zwar größer, schöner und anspruchsvoller. Über gut zwei Wochen erstreckte sich das Programm, das unter dem Motto „Zusammen – Allein“ Ausführende und Publikum zusammengebracht hat, ebenso großes romantisches Repertoire und selten zu hörende Lieder. Der vergrößerte inhaltliche Radius des Programms und die Ausbreitung der Konzerte auf verschiedene Veranstaltungsräume der Stadt bestätigen den Anspruch des Festivals, das Kunstlied als Heimspiel in Würzburg zu etablieren.

Bertold Hummel Wettbewerb für Trompete – 18.-20. November 2022 in Würzburg

Bertold Hummel Wettbewerb 2022 für Studierende aller Musikhochschulen und Konservatorien in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Fach Trompete.

Sexismusdebatte: Verbote für Partysong „Layla“ in Düsseldorf und Würzburg - Bundesjustizminister Buschmann geht das zu weit

13.07.22 (Angelika Resenhoeft, dpa) -
Sexistisch, diskriminierend? Aufregung um Partyhit „Layla“ – Von Angelika Resenhoeft, dpa Sexismusdebatte: Verbot für Partysong „Layla“ auf Düsseldorfer Kirmes +++ Bundesjustizminister Buschmann findet „Layla“-Verbot „eins zu viel“ +++

Ensembles der Gegenwartsmusik im Kaisersaal

29.06.22 (Felix Linsmeier) -
Für das diesjährige Würzburger Mozartfest wählte man die Komponis­tin Isabel Mundry als „Artiste étoile“ aus. Für acht Konzerte kuratierte die Münchnerin in Zusammenarbeit mit Ensembles die Programme und steuerte eigene Werke und Uraufführungen bei.

Raum für Freigeister, wie es Mozart einer war

29.06.22 (Philipp Lojak) -
„Ich bin ein Konservativer, ich erhalte den Fortschritt.“ Wohl kaum ein Zitat des Komponisten Arnold Schönberg beschreibt treffender das Mozartfest in Würzburg wie dieses. Denn das nunmehr 101-jährige Festival verbindet künstlerische Verpflichtung zu seinem Namensgeber Mozart mit einer tiefen Verwurzelung in der Region und einem unbedingten Willen zur Selbsterneuerung und Reflektion.

Blues, Reggae, Funk – Internationales Africa Festival beginnt

26.05.22 (dpa) -
Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause tummeln sich seit Donnerstag wieder tausende Menschen beim Africa Festival in Würzburg. Dutzende auch international bekannte Musiker und Tänzer vermitteln afrikanisches Flair. Neben der Musik werden heuer wieder zahlreiche Projekte präsentiert, die den Besuchern einen Einblick in die Probleme des teils arg gebeutelten Kontinents ermöglichen sollen.

Stimmfitness für Ostern - Wie Geistliche ihre Stimme schulen

17.04.22 (dpa, Vanessa Köneke) -
Würzburg/München - Während die meisten Menschen Ostern frei haben, müssen Geistliche an den Feiertagen besonders viel arbeiten. Etliche Gottesdienste und Gespräche mit Gläubigen - das bedeutet auch Hochleistung für die Stimme. Besonders in immer leerer werdenden Gotteshäusern.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: