Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Chor«

«Schrei nach Liebe» in München - Chöre singen gegen Pegida

18.03.18 (dpa) -
München - Rund 35 Chöre und rund 2000 Menschen haben am Samstag mitten in München ihre Stimme gegen Pegida erhoben. Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) eröffnete die als Chorprobe betitelte Kundgebung und sagte: «Wir werden uns unsere Stadt nicht von den Rechten kaputt machen lassen. Und heute singen wir dagegen.» Der Protest richtete sich gegen eine Kundgebung von Pegida aus Dresden, zu der am Samstagnachmittag auch deren Chef Lutz Bachmann erwartet wurde.

Anregender Stapellauf für neue Kategorien

31.10.17 (Robert von Zahn) -
53 Chöre in zwei Häusern einer Stadt – ein beeindruckendes Erlebnis. Das Publikum im Konzerthaus Dortmund und im Orchesterzentrum war begeistert, in den Abschlusskonzerten tobte es geradezu. Standing Ovations für den Pop-Up Chor von Anne Kohler aus Det-mold, für den Jazzchor der Universität zu Köln und für etliche weitere Ensembles. Dortmund, das Konzerthaus und das Orchesterzentrum, Stadtdirektor Stüdemann und Klangvokal-Leiter Mosgraber zeigten sich ihnen allen als exzellente Gastgeber.

Nachrichten aus dem Landesmusikrat NRW

29.08.17 (LMR NRW) -
Chor-Workshoptag Neuss +++ Zum Tode von Hermann Otto +++ creole NRW Wettbewerb 2017 +++ Stimmgabel für Markus Stockhausen +++ Chorwettbewerb NRW 

Beim Singen fühle ich mich frei von allen Sorgen

15.06.17 (Ursula Gaisa) -
Eine kleine Kirche irgendwo in Ostafrika, eine wuselige Großstadt, eine Paar, das sein Land bestellt, ein Jugendlicher unterwegs in den Straßen auf dem Weg zur Chorprobe, ein Herde Kühe vor weiter Landschaft – und darüber ein Kirchenchoral, so beginnt der Musikdokumentarfilm der Regisseurin Julia Irene Peters. Sie begleitet exemplarisch drei Chöre, die an einem Wettbewerb der Evangelisch-Lutherischen Kirche Tansanias teilnehmen.

Unnötige Kompliziertheit wird vermieden

12.05.17 (Anne Kohler) -
Grete Pedersen ist Dirigentin und Leiterin des professionellen Chores „Det Norsk Solistkor“ sowie Professorin für Chorleitung an der norwegischen Musikakademie in Oslo. Zahlreiche CD-Einspielungen mit Werken skandinavischer Komponisten sind bei den Labeln Simax und BIS erschienen. Nils Schweckendiek leitet den „Helsinki Chamber Choir“ (früher Radiochoir) und ist Professor für Chorleitung an der Sibelius-Akakdemie. Seine jüngste CD-Einspielung mit Werken von Beat Furrer wurde mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet.

Sinn und Sinnlichkeit, mehrstimmig

11.05.17 (Anne Kohler) -
Im Norden Europas hat das Chorsingen eine reiche Tradition, aber es werden auch neue, ungewöhnliche Wege gegangen. Dort entstehen Chorwerke, die stilistisch breit gefächert und klanglich spektakulär sind. Die Vielfalt und Produktivität scheinen mir fast größer zu sein als in Deutschland, wo beim Deutschen Chorfest in Stuttgart die meisten Werke in der Wettbewerbskategorie „Zeitgenössische Musik“ schon zur klassischen Moderne zählten. Stöbert man bei den deutschen Chormusikverlagen nach neuen Veröffentlichungen, stößt man auf viele skandinavische, baltische, osteuropäische und amerikanische Namen.

 Literaturempfehlungen

02.05.17 (Anne Kohler) -
1. Komponist, Titel, Entstehungsjahr, Textautor, Verlag
2. Besetzung, Dauer, Sprache, Schwierigkeitsgrad
3. Struktur, Form, Kommentar

Brückenklang-Workshops im Mai und Juni

01.05.17 ((N.N.)) -
Der Chorworkshop „Die Sprache der Liebe“ am 20. Mai, 10–18 Uhr, in der Musikschule Oberhausen soll das gemeinsame Singen mit Vokalisten unterschiedlicher Herkunftskulturen weiter intensivieren. Dabei werden zum Thema „Liebe“ unterschiedliche Lieder der persischen, türkischen und deutschen Vokalliteratur erarbeitet und miteinander verwoben. Die Dozenten Maryam Akhondy, Enver Yalçin Özdiker und Volker Buchloh werden sowohl im Wechsel als auch parallel arbeiten.

Chancen und Problemfelder im Beziehungssystem Stimme

03.04.17 (Guido Krawinkel) -
Eckhard Schiffer, Facharzt für Nervenheilkunde und Chefarzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, brachte es auf den Punkt: „Singen ist eine Alternative zum Saufen. Hier werden Botenstoffe freigesetzt, für die man sonst Antidepressiva bräuchte“. Doch das ist nicht die einzige positive Wirkung, die dem Singen nachgesagt wird. Beim 15. Symposium zur Kinder- und Jugendstimme in der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig machte man sich auf die Spur dieser Wirkungen, beleuchtete das Beziehungsgefüge, in dem sich die Stimme von Geburt an bewegt, und widmete sich mit dem Themenkomplex „Sexueller Missbrauch“ auch deutlich brisanteren Aspekten, durch die manche Einrichtung in der Vergangenheit in Misskredit geraten war.

Chorlandschaft in Rheinland-Pfalz verjüngt sich

10.01.17 (dpa) -
Weniger traditionelle Männerchöre, dafür mehr jugendliche Gesangsgruppen mit Gospel oder Deutschrock: „Die Chorlandschaft in Rheinland-Pfalz verjüngt sich“, sagte der Sprecher des Chorverbandes Rheinland-Pfalz, Dieter Meyer, in Neuwied. 2016 hätten sich etwa 200 Chöre „von der Bühne verabschiedet“. In der Regel seien dies traditionelle Männerchöre gewesen, „die wenig wandlungsfähig“ gewesen seien. Zeitgleich seien rund 250 neue Chöre dazugekommen: Junge Chöre und Ensembles mit einem bunten Musikmix.
Inhalt abgleichen